Hilfe bei Bluterguss

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Wildfräulein
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 74
Registriert: 10. Januar 2018, 08:37
Wohnort: Schweiz

Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Wildfräulein » 1. November 2018, 16:03

Hallo ihr Lieben :knicks:

Ich weiss nicht recht,ob ich hier richtig bin. Ich probiers einfach mal.

Vorgestern wurde mir Blut genommen und nun habe ich einen riesigen Bluterguss.
Womit kann ich meine traktierte Vene unterstützen?

Ich habe Arnikaöl, Propolistinktur oder Ringelblumenöl. Und eine Aloe Vera Pflanze hätte ich auch noch. Im Garten stehen noch frischer Sonnenhut, frische Ringelblumen und noch div. anderes.

Liebe Grüsse :sunny:
Liebe Grüsse Sarina

Weniger ist mehr :-)

Benutzeravatar

GartenEden
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 644
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 1. November 2018, 16:29

Liebes Wildfräulein,
wie wäre es mit Immortelle? Für mich die Hilfe bei Blutergüssen.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1675
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von flidibus » 1. November 2018, 16:32

Wildfräulein hat geschrieben:
1. November 2018, 16:03
Ich habe Arnikaöl, Propolistinktur oder Ringelblumenöl. Und eine Aloe Vera Pflanze hätte ich auch noch. Im Garten stehen noch frischer Sonnenhut, frische Ringelblumen und noch div. anderes.
Von den Sachen, die du da hast, würde ich Arnika empfehlen.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Wildfräulein
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 74
Registriert: 10. Januar 2018, 08:37
Wohnort: Schweiz

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Wildfräulein » 1. November 2018, 16:45

Immortelle hab ich leider nicht im Garten :-), aber ein guter Tipp für mächstes Jahr, danke!

Ich dachte auch an Arnika, danke :-)
Liebe Grüsse Sarina

Weniger ist mehr :-)

Benutzeravatar

GartenEden
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 644
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 1. November 2018, 16:56

Wildfräulein hat geschrieben:
1. November 2018, 16:45
Immortelle hab ich leider nicht im Garten :-), aber ein guter Tipp für mächstes Jahr
Der Anbau lohnt sich :sunny: , wenn es schön warm und geschützt steht.
Auch die Investition in Immortelle Öl lohnt sich. Vor allem für die Notfallmischung von Eliane Zimmermann oder Ruth von Braunschweig: Immortelle (Helichrysum italicum)- Lavendel (Lavendelula angustifolia) - Cistrose (Cistus ladanifer)

Entschuldige, dass ich Arnika übersehen habe, das ist natürlich auch prima.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain


Frechdachs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 73
Registriert: 20. Juli 2018, 07:03

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Frechdachs » 1. November 2018, 19:42

Noch eine Stimme für Arnika. Habe immer eine Arnikasalbe für die Kinder im Schrank. Zusätzlich noch Arnikaglobuli und die blauen Flecken sind weg bzw. Direkt angewandt entstehen sie beim Stoßen und Fallen gar nicht erst.
Viele Grüße
Frechdachs


Coco
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 384
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Coco » 1. November 2018, 20:55

Ich schließe mich Frechdachs an - gleiche Ausstattung bei uns :)
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

g-ulli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1386
Registriert: 7. Januar 2009, 12:15
Wohnort: Neunkirchen

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von g-ulli » 1. November 2018, 21:47

Ich hab gestern meiner Tante einen Roll-on gegen blaue Flecken gerührt: 10ml Johanniskrautöl, 10ggt Lavendel und 10ggt Imortelle.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verschenkter Tag :-)

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Beauté » 1. November 2018, 22:12

Wildfräulein hat geschrieben:
1. November 2018, 16:03
.. . Im Garten stehen noch frischer Sonnenhut, frische Ringelblumen und noch div. anderes.
Liebe Grüsse :sunny:
Waaasss wo gibt's denn das noch in der Schweiz.??

LG - Beauté, bei der alles verwelkt ist
Carpe diem!


Eifelduft
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 164
Registriert: 10. September 2017, 14:54

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Eifelduft » 2. November 2018, 07:49

Guten Morgen,
Ich nutze auch die Mischung aus Lavendel, Cistrose und Immortelle,
Ich habe einen Notfall Roll on mit je 10 Tropfen in Jojobaöl in der Handtasche, durch das Jojobaöl ist er sehr gut haltbar.
Eine günstige Alternative zum Immotelle Öl ist Manuka, es hat auch die Hämatomauflösende Wirkung
Liebe Grüße
Verena

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Wildfräulein
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 74
Registriert: 10. Januar 2018, 08:37
Wohnort: Schweiz

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Wildfräulein » 2. November 2018, 09:35

Wunderschönen guten Morgen :sunny:

So einen Roll on kann man immer brauchen :love: der kommt auf meine "will ich noch rühren" Liste! Danke vielmals!

Beauté, die Ringelblumen sind gerade noch knapp so... und vom Sonnenhut kann man ja auch gut die Stängel und die Wurzel verwenden (hat man mir zumindest so gesagt). Ich bin in verwinkelt im Schwarzbubenland zuhause und hier ist klimatisch irgendwie alles ein bisschen anders (von der Lage unseres Hauses her).
Liebe Grüsse Sarina

Weniger ist mehr :-)

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1254
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Hilfe bei Bluterguss

Ungelesener Beitrag von Beauté » 3. November 2018, 08:41

Liebe Sarina

Danke! Musste gerade schauen wo Du wohnst; Schwarzbubenland habe ich noch nie gehört...

LG - Beauté
Carpe diem!

Antworten