Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 14:28

Wo bitte gehts hier zu den Anonymen Rohstoffkaufsüchtigen? :fred:

Nach den ersten Tests und der Begeisterung meines Mannes und mir möchte ich nun unsre Allseason Tagespflege entwickeln. Deswegen habe ich mein geliebtes Wildrosenöl gestrichen, um dieses in die Nachtpflege auszulagern.
Ich selbst reagiere auf vieles komedogen, Sheabutter vertrage ich aber (und Sesamöl wird sich zeigen. Kokosöl muss ich zB nur angucken, um Pickel zu bekommen :huhu: und das mit 39!).

Gesichtspflege Mischhaut in %

12 Vol.% Alkohol
Wasserphase 80%
Fettphase 20%

Fp
Jojobaöl 6
Sheabutter 2
Sesamöl 4
Traubenkernöl raff. 4
Phospholipon 1
Imwitor 2
Rosenwachs 1

Wp
Alkohol 96 Vol. % 8
Glycerin 3
Xanthan 0,2
Hyaluron hoch 0,5
Biokons 2
Tocopherol 0,5
Wasser 63
Nicotinamid 2

Ph-Wert einstellen nicht vergessen.

Die erste Frage betreffen die Wirkstoffe. Soll ich Nicotinamid weglassen? Beim Auslagern in die Nachtpflege fürchte ich, dass es zu viele Wirkstoffe dafür werden (geplant sind Natriumlaktat, Urea, Hyaluron, Glycerin, RosenCO2- und Hanföl in einem HDG).
Interesse hätte ich stattdessen auch an Natipide als Wirkstoff (1-2%) in der Allseason Tagespflege, aber das verträgt sich ja nicht mit meinen beiden bevorzugten Emulgatoren. Oder ist das bei Natipide als Wirkstoff egal? In der Phospholipidbasis wird ja PHP auch mit Natipide kombiniert?!

Meine zweite Frage wäre, ob ich Phospholipon lieber in der Fp oder Wp lösen soll. Es geht ja beides. Was ist bei der Kombi sinnvoller?

Danke schon mal!

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Positiv » 30. November 2017, 17:10

Halli Melina,
eins verstehe ich nicht: Du hast oben 12% Alkohol geschrieben. Unten steht dann 6 % Alkohol. Was ist nun richtig?
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 17:20

Damit meine ich, das die Gesamtvolumenprozent in der Creme 12 Vol. % betragen, deswegen kommt in die Wasserphase 8g 96 Vol. % Alkohol (laut Konservierungsrechner). Wenns ans Rühren geht wird das eventuell nochmal angepasst.


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 17:22

Ein Doppelpunkt hätte lesbarer gemacht. Asche auf mein Haupt ;)


Tina P
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 167
Registriert: 17. Mai 2016, 16:11
Wohnort: Nähe Wien, AT

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Tina P » 30. November 2017, 18:48

Erstmal: Lob :sunny:

Ich hab auch Mischhaut und meine Haut liebt Nicotinamid, lass es ruhig drinnen. Natipide ist toll, hab ich auch immer drinnen, 1%ig.

Ich verwende PH80 mittlerweile nur mehr 1%ig, eingearbeitet über die WP (Geduld!).
Über die FP hatte ich immer wieder Grieß beobachtet, allerdings gibt PH80 über die WP meiner Meinung nach weniger Konsistenz.

Viel Erfolg und liebe Grüße!
Tina


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 19:00

Vielen Dank! Das bestärkt mich in meiner Entscheidung!

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 623
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Alraune » 30. November 2017, 20:07

Meine Haut ist noch immer sehr fettig von daher dosiere ich Phospholipon nur 0,5 % weil bei mir mehr zu abdichtend wirkt. das musst Du halt ausprobieren, wie Du klar kommst. Nicotinamid würde ich auch in der Rezeptur lassen, kann nichts schaden, wenn die Haut zu Unreinheiten neigt. Lipodermin betrachte ich mehr als Hilfsmittel. Bedenklich kann eher eine Überdosierung von Hydratisierern werden, oder sehr aktiven Wirkstoffen. Das wird dann aber eine spendertaugliche Emulsion, weil Du keine Konsistenzgeber in der Rezeptur hast.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3184
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 30. November 2017, 21:30

Wie schon Alraune schreibt würde ich auch bei Mischhaut wenig Phospholipon(ich empfinde in eh gut bei trockene Haut) Rosenwachs ganz streichen- statt Sesamöl hätte ich Aprikose und Babassuöl genommen.

Ist Hyaluron nicht zu viel? :gruebel:

Es ist aber nur meine Meinung.
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 22:40

Danke für die konstruktiven Vorschläge!

Die Öle werde ich erstmal so lassen, da ich Sesamöl auf Verträglichkeit testen möchte (der höhere Linolsäureanteil im Vergleich zu B1 Ölen ist mir zumindest theoretisch sympathisch), Rosenwachs wurde für die Konsistenz gewählt und vom vorigen Rezept übernommen.
Babassu steht garantiert auf der Einkaufsliste!
Die Wirkstoffe werde ich definitiv noch überschlafen (mindestens bis die Feinwaage ankommt).
Hyaluron, ja, ist hochdosiert, ich habe aber auch das hochmolekulare (? das „günstigere“!). Angefangen hab ich mal mit 1% :-p.

Ist die Emulgator Dosierung ausreichend, wenn ich Mit Php auf 0,5% gehe und mit Imwitor bei 2% bleibe?


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 30. November 2017, 22:47

Ich habe eben nochmal den Emulgatorrechner befragt. Leider fehlt mein „geliebtes“ Imwitor. Wie wäre es mit 0,5 %Emulsan, 0,5% Phospholipon und 2% Imwitor?

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3184
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 1. Dezember 2017, 00:00

Hier kannst nochmal nachlesen, Du kannst es versuchen, hast ja auch Xanthan zum Stabilisieren.
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 623
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Alraune » 1. Dezember 2017, 08:12

Rosenwachs ist kein richtiger Konsistenzgeber. Die nötige EK würde in einer Gesichtspflege auch eher zu einer abdichtenden Wirkung beitragen. Du könntest statt dessen Beerenwachs, Sonnenblumenwachs, Tegosoft MM, oder einen anderen Fettalkohol verwenden. Mimosenwachs gibt auch ein wenig mehr Konsistenz als Rosenwachs welches eher den Barriereschutz unterstützt.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

Veilchenbine
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 83
Registriert: 4. Juni 2017, 20:50
Wohnort: Eichstätt

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Veilchenbine » 1. Dezember 2017, 08:53

Ich habe auch Mischaut und komme mit Montanov 202 super zurecht.
Liebe Grüße
Veilchenbine


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 1. Dezember 2017, 09:30

Tego MM habe ich auch da und schon mal mit 0,5% als angenehm empfunden! Dann werde ich das so machen! Danke!

Es gibt soviele tolle Rohstoffe, aber mein finanzielles Kontingent und Lagerplatz (da bin ich streng mit mir) ist ausgereizt.
Erstmal werde ich aufbrauchen was ich habe.

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 623
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Alraune » 1. Dezember 2017, 14:52

Rosenwachs kannst Du ja ne kleine Menge ( so 0,2-0,3 % ) lassen für den Duft und für das einlullende Feeling. Den Tego MM kannst Du sicher auch höher dosieren. Probier doch mal 0,7 bis 1,0 % + bissle Rosenwachs.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 2. Dezember 2017, 18:21

Ich habe eure Tipps beherzigt, nochmal die Fettsäuren ausgerechnet, etwas geändert und gerührt (ohne Feinwaage :-P - ich erwarte täglich mein Baby und wollte nicht warten).
Erster Eindruck macht mich zufrieden.
Dank Euch!!!

Nur eines wundert mich jedesmal: der Ph-Wert liegt ohne Korrektur immer bei meinem Selbstgerührten bei 5-6. Habe dennoch 3 Tropfen Milchsäure ergänzt und bin nun bei 4,8. da ich mit Seife wasche, ist das wohl in Ordnung für meine Haut.

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1929
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Andrea- » 3. Dezember 2017, 17:26

Oh, liebe Melina, alles Gute für die Geburt!!!!
Der pH-Wert hängt einfach mit den Zutaten zusammen ; manchmal brauche ich keine Milchsäure, manchmal reicht 1 Tropfen, manchmal auch 2 oder so. Wichtig ist, dass der Konservierer für den pH-Wert passt. Und einmal 4,8 ist sicher kein Weltuntergang :)
Liebe Grüße, Andrea-


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 17. Dezember 2017, 17:59

Vielen Dank! Heute ist ET. Aber noch kein Baby in Sicht :eek:
Scheinbar war das mit dem pH-Wert nicht ideal: etwas hat sich in der Lotion abgesetzt. Und wie ich nachträglich herausgefunden habe, harmoniert der Wert von 4,8 nicht mit Phospholipon 80H. Als ich nachträglich mit Natriumlaktat den pH-Wert auf 5,3 erhöht habe, blieb das ganze stabil. Ich werde die Lotion nun zügig für den Körper aufbrauchen.

Für den neuen Versuch überlege ich je 1% Emulsan II, Imwitor 375 und Phospholipon 80 H zu testen (und Fettphase reduzieren auf 17%). Hat diese Kombi schon jemand gehabt? PHP nur mit Emulsan fand ich zum Beispiel zu „naß“, Emulsan mit Imwitor dagegen klasse. Aber ich würde gerne die positiven Eigenschaften von PHP mit rein nehmen (als Wirkstoff).

Schönen dritten Advent!


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 18. Dezember 2017, 12:17

Ich habe mir nun risikofreudig eine Basis mit den drei Emulgatoren gerührt:
Emulsan II: 3 Teile
Imwitor 375: 4 Teile
Phospholipon 80 H: 2 Teile
Avocadin: 3 Teile
Sheabutter: 3 Teile
Rosenwachs: 3 Teile.

Puh. Php war ganz schön störrisch im Wasserbad (Induktionsherd!).
Imwitor ist eh ein zäher Bursche. Mal schauen, wie sich jetzt das Ganze abgekühlt macht, wenn ich vom CTG nach Hause komme.
Geplant ist, das ganze 6%ig zu verwenden.


:: Hat das Thema eröffnet ::
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 12:49

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Melina » 18. Dezember 2017, 15:29

Muahaha! Klappte super, habe eine Lotion mit 16% Fettphase gerührt. Hautgefühl super. Stabilität bleibt abzuwarten!

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1929
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Bitte um Lob und Kritik, Gesichtspflege Mischhaut

Ungelesener Beitrag von Andrea- » 18. Dezember 2017, 17:30

Jetzt warst du aber schnell :)!!! Freut mich sehr, dass dir das Hautgefühl gefällt!
Liebe Grüße, Andrea-

Antworten