Heikes Jojoba Lip Balm

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
silentpain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 4. Januar 2014, 17:24
Wohnort: irgendwo in CH

Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von silentpain » 16. Februar 2014, 11:09

Hallo Zusammen,

Ich vertrage zur Zeit irgendwie meine selbstgemachten Lippenpflege nicht. Ich habe das Gefühl die Lippen sind zugekleistert (obwohl ich diese jetzt schon ca. ein halbes Jahr nutzte :( )

So habe ich mich entschlossen aus Heikes Buch (S. 321) den Jojoba Lip Balm nachzurühren.
Das Rezept ist folgendes :
2.8 g 40% Jojobaöl
2.2 g 31.4 % Bienenwachs
0.4 g (bei mir waren es 0.7g aus Versehen) 5.7% Lanolin
1.6 g Shea 22.9 %

Ich habe Lanolin und Bienenwachs aufgeschmolzen, dann Jojoba und Shea dazu und ebenfalls aufgeschmolzen. Zum Schluss einige Tropfen Sanddornfruchtfleischöl für die Farbe und abgefüllt. Ab in den Tiefkühler für ca 30min.
Nach ein paar Tagen fühlte der Lip-Balm sich so richtig grisselig auf den Lippen an. Ich mag ihn gar nicht mehr benutzen. Die Shea ist sicher nicht zu heiss geworden.
Aber an was kann das liegen?
Schon jetzt Danke für Eure Antworten und schönen Sonntag.
Viele Grüsse
Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar

Morgentau
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 575
Registriert: 21. Mai 2012, 20:25
Wohnort: Schweiz, Luzern

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Morgentau » 16. Februar 2014, 11:33

Hallo Katrin

Ich habe diesen Winter x Lippenpflegestifte gegossen. Und bei einer Charche ist mir das auch passiert. Ich habe zuerst auch vermutet, dass die Sheabutter zu warm hatte. Im Portrait von Sheabutter steht aber, dass diese kriselig werden kann, wenn sie zu wenig lang mit den anderen ölen und fetten bei eher hoher Temperatur geschmolzen wird.
Ich glaube wichtig ist es wirklich die 70°C einzuhalten die im Rezept stehen.

Grüessli Morgentau
Liebe Grüsse Morgentau
Die ganze Natur ist eine Melodie in der eine tiefe Harmonie verborgen ist


:: Hat das Thema eröffnet ::
silentpain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 4. Januar 2014, 17:24
Wohnort: irgendwo in CH

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von silentpain » 16. Februar 2014, 12:13

Hallo Morgentau,

ich habe gerade eine neue Charge gemacht. Ohne Sanddorn, aber dafür die Temperatur pingelig genau im Auge behalten. Danach sofort in den Tiefkühler und nun heisst es warten. Vielleicht ist die Erklärung wirklich so einfach...

OT (ich wohne übrigens in OW) OT-Ende
Viele Grüsse
Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Heike » 16. Februar 2014, 13:58

Ich haben diesen Lipbalm letztens mit Schülern hergestellt, und es ist eine Rezeptur, die ich z. B. an Kindergärten weitergebe, wenn diese Projekte planen – sie klappt immer, wenn alles wirklich gut aufgeschmolzen ist. Ich habe den Lipbalm in Aludöschen gegossen und bei Raumtemperatur härten lassen: Homogen, einfach perfekt. Meine letzten 10 habe ich vergangene Woche gegossen. :-)

Wenn etwas grisselt, war die Temperatur vermutlich nicht ausreichend. Das Gießen muss schnell erfolgen, damit die Mischung homogen bleibt.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4555
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 16. Februar 2014, 14:20

silentpain hat geschrieben:Hallo Zusammen,.............
So habe ich mich entschlossen aus Heikes Buch (S. 321) den Jojoba Lip Balm nachzurühren.
Das Rezept ist folgendes :
........
Liebe Katrin,
Heike ist sehr großzügig und hat bis jetzt nichts gesagt
und doch ist es nicht ok,
aus einem Buch Rezepte ohne vorherige Erlaubnis des Autors zu veröffentlichen.
Lieben Grus
Birgit Rita :-)


:: Hat das Thema eröffnet ::
silentpain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 4. Januar 2014, 17:24
Wohnort: irgendwo in CH

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von silentpain » 16. Februar 2014, 18:10

Birgit Rita hat geschrieben:
silentpain hat geschrieben:Hallo Zusammen,.............
So habe ich mich entschlossen aus Heikes Buch (S. 321) den Jojoba Lip Balm nachzurühren.
Das Rezept ist folgendes :
........
Liebe Katrin,
Heike ist sehr großzügig und hat bis jetzt nichts gesagt
und doch ist es nicht ok,
aus einem Buch Rezepte ohne vorherige Erlaubnis des Autors zu veröffentlichen.
Hallo Rita,

Entschuldigung, daran habe ich nicht gedacht. :schocker: Ist es möglich das Rezept zu entfernen und nur den Hinweis auf das Buch stehen zu lassen?
Viele Grüsse
Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4555
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 16. Februar 2014, 18:34

Liebe Katrin, :-)
wenn Heike wollte das es entfernt wird hätte sie das offen gesagt.
Mir ging es generell um Sensibilisierung, für das geistige Eigentum anderer. :lupe:
Lieben Grus
Birgit Rita :-)


:: Hat das Thema eröffnet ::
silentpain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 4. Januar 2014, 17:24
Wohnort: irgendwo in CH

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von silentpain » 16. Februar 2014, 19:50

Birgit Rita hat geschrieben:Liebe Katrin, :-)
wenn Heike wollte das es entfernt wird hätte sie das offen gesagt.
Mir ging es generell um Sensibilisierung, für das geistige Eigentum anderer. :lupe:

Hallo Birgit,

soweit hatte ich gar nicht gedacht, weil ja immer gesagt wird, man soll die Rezepte schreiben....Ok. Das nächste mal bei einem Rezept aus dem Buch, nur den Titel und die Seitenzahl und "meinem eigenen" Rezept, das genaue Rezept.
Sorry an Heike.
Heike hat geschrieben:Ich haben diesen Lipbalm letztens mit Schülern hergestellt, und es ist eine Rezeptur, die ich z. B. an Kindergärten weitergebe
Oh weh, Kindergartenniveau und ich schaffs nicht :vollirre: :cry:
Heike hat geschrieben:
Wenn etwas grisselt, war die Temperatur vermutlich nicht ausreichend. Das Gießen muss schnell erfolgen, damit die Mischung homogen bleibt.
Die Temperatur habe ich heute mal im Auge behalten und ich hoffe, es funktioniert dieses mal....
Viele Grüsse
Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Heike » 17. Februar 2014, 19:57

silentpain hat geschrieben:
Heike hat geschrieben:Ich haben diesen Lipbalm letztens mit Schülern hergestellt, und es ist eine Rezeptur, die ich z. B. an Kindergärten weitergebe
Oh weh, Kindergartenniveau und ich schaffs nicht :vollirre: :cry:
:schocking: Auweia, nein, ich wollte damit sagen: Das haben ganz viele gerührt. Wenn 25 Kinder Lippenbalsame gießen, müsste statistisch einiges schief gehen, aber sie wurden alle homogen. Die Kinder sowie Mamas und Papas waren glücklich. :kicher:
Liebe Grüße
Heike


:: Hat das Thema eröffnet ::
silentpain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 269
Registriert: 4. Januar 2014, 17:24
Wohnort: irgendwo in CH

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von silentpain » 17. Februar 2014, 20:13

Heike hat geschrieben:
silentpain hat geschrieben:
Heike hat geschrieben:Ich haben diesen Lipbalm letztens mit Schülern hergestellt, und es ist eine Rezeptur, die ich z. B. an Kindergärten weitergebe
Oh weh, Kindergartenniveau und ich schaffs nicht :vollirre: :cry:
:schocking: Auweia, nein, ich wollte damit sagen: Das haben ganz viele gerührt. Wenn 25 Kinder Lippenbalsame gießen, müsste statistisch einiges schief gehen, aber sie wurden alle homogen. Die Kinder sowie Mamas und Papas waren glücklich. :kicher:

:pfeifen:
Hab ich auch so verstanden :wink:
So, gestern nochmals neu gemacht. Shea ebenfalls auf 70° gewärmt, schnell umgefüllt und ab in den Tiefkühler. (wobei ich das bei meinen Lippenpflegen immer gemacht habe)
Der Lip Balm fühlt sich ganz toll an. Er liegt zwar nun noch im Kühlschrank, aber die Konsistenz ist spürbar besser.
Danke für den Hinweis mit der Temperatur. Ich hatte immer im Kopf, dass man Shea nicht so doll aufwärmen soll, ist aber wahrscheinlich nur bei Cremes angezeigt.
Viele Grüsse
Katrin

Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 14. Oktober 2018, 17:45

Ich habe Heikes LipBalm auch gerührt, nur anderes Öl verwendet.

Super pflegend, toller Balm, aber was mich etwas stört, ist, dass er sich "körnig" auf den Lippen anfühlt. Ist es das, was Ihr "grisselig" nennt oder ist damit etwas anderes gemeint?

Hatte das bei einem anderen Lippenbalsam nicht und darin war kein Lanolin enthalten, daher habe ich dieses als Übeltäter im Verdacht...
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Heike » 14. Oktober 2018, 18:16

MsHellfire hat geschrieben:
14. Oktober 2018, 17:45
… was mich etwas stört, ist, dass er sich "körnig" auf den Lippen anfühlt. Ist es das, was Ihr "grisselig" nennt oder ist damit etwas anderes gemeint?
In der Regel ist dann etwas nicht richtig aufgeschmolzen oder rekristallisiert. Lanolin ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8788
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 14. Oktober 2018, 19:08

Vermutlich die Sheabutter.
Liebe Grüße, Nina


Herbalist
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 32
Registriert: 14. Juli 2018, 13:23

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Herbalist » 14. Oktober 2018, 20:40

Ich hatte auch Probleme mit griesseliger Konsistenz in meiner Lippenpflege mit Sheabutter :/ . Jetzt lege ich die Hülsen schon vor dem befüllen in den Tiefkühlschrank. Hol sie zum füllen kurz raus, und dann wieder in den Tiefkühlschrank. Seitdem hatte ich nie wieder griesselige Stifte :fred:

Liebe Grüße
Herbalist

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Heike » 15. Oktober 2018, 06:30

Herbalist hat geschrieben:
14. Oktober 2018, 20:40
Ich hatte auch Probleme mit griesseliger Konsistenz in meiner Lippenpflege mit Sheabutter :/ . Jetzt lege ich die Hülsen schon vor dem befüllen in den Tiefkühlschrank. Hol sie zum füllen kurz raus, und dann wieder in den Tiefkühlschrank. Seitdem hatte ich nie wieder griesselige Stifte :fred:
Ja, das ist die beste Strategie. So werden die kristallinem Strukturen besonders fein und glatt. Leider hat man nicht immer einen Kühlschrank zur Verfügung (wenn man Kurse durchführt z. B.), dann muss man Glück haben. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 18. Oktober 2018, 19:08

Ah, ich verstehe, danke Euch.
Habe ich dann wohl beim Schmelzen etwas verkehrt gemacht?

Den Tipp, die Tiegeln/Hülsen vorzukühlen werde ich berücksichtigen :schlaumeier:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 1. November 2018, 15:44

Und genau so hat es auch gut geklappt diesmal, keine Körnchen.

Beim Schmelzen von Shea- und Kakaobutter achte ich eigentlich schon akribisch darauf, dass sie nicht zu viel Temperatur bekommen, was kann man abseits davon beim Schmelzen der Buttern verkehrt machen?
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

ursel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 960
Registriert: 8. April 2010, 13:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von ursel » 2. November 2018, 01:26

Ich habe heute nach langer Zeit auch mal wieder den Lippenpflegestift gemacht.
Beim 1. Mal war er bei mir auch etwas grisselig... und darum habe ich ihn (weil ich das auf den Lippen nicht mag) als feste Handcreme genutzt. Das ist eine wunderbare tolle Pflege.
Heute habe ich das auch so deklariert... habe aber auch Lippenpflege gemacht aber ohne Lanolin drin. Ist mir irgendwie lieber.
Und Body Melts aus Heikes Buch habe ich auch noch gemacht. Hat mal wieder richtig Spaß gemacht... habe die letzte Zeit sssehr viel genäht und wenig gerührt.
Das Wetter gut genutzt ,-)

Bild

Bild

Bild

Mein Sohn hatte, weil er mal Schokolade selber machen wollte 2 KG Kakaobutter am Stck. gekauft. Das war eine Herausforderung die klein zu bekommen... Aber dadurch sind glaube ich die Bodymelts auch nicht so weiß geworden. Die Sheabutter ist unraffiniert.
_______________________________________________
liebe Grüße Ursel ;-)


Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Verfasser unbekannt)

Benutzeravatar

Kati
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 412
Registriert: 4. März 2010, 21:04
Wohnort: Allgäu

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von Kati » 3. November 2018, 16:48

Hi Ursel,
Toll, die Bodymelts sehen gut aus. Habe ich auch auf der Liste :sunny:
Grüße von Kati

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 3. November 2018, 17:41

Ursel, tolle Werke hast Du da geschaffen!! :)
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

ursel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 960
Registriert: 8. April 2010, 13:12
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von ursel » 3. November 2018, 19:10

Danke...

Ich glaube, wenn man die aus der Form macht geht es wirklich nur so gut wenn sie vorher eingefroren sind. Bin selber auch mal zufrieden :klimper: :klimper: :klimper:

Die teilweise dunklen Stippen sind von der unraffinierten Sheabutter.
_______________________________________________
liebe Grüße Ursel ;-)


Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Verfasser unbekannt)

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Heikes Jojoba Lip Balm

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 4. November 2018, 14:08

Ich finde, die dunklen Stippen stören überhaupt nicht. Das sind immer schöne Unregelmäßigkeiten, die unsere tollen Naturprodukte ja auch auszeichnen :)!
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Antworten