Creme trennt sich (Verstatil?)

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

Hallo zusammen,
ich habe schon ein paar Mal eine Körpercreme gerührt mit 35 % Fett und den Emulgatorengemisch Lamecreme /Emulsan 6% mit Cetylpalmitat 2%.
Es ist eine unkomplizierte Creme mit den Wirkstoffen Panthenol/Glycerin/Tocopherol.
Gestern habe ich zum ersten Mal Verstatil TBG als Konservierungsmittel verwendet und nach Zugabe der Wirkstoffphase und des Konservierers hat sich die Creme getrennt. :cry:
Habe sie noch gerettet , indem ich Bergamuls dazugegeben habe und nochmals hochtourig gerührt habe. Nun ist es eher eine Körpermilch, aber bis jetzt ist sie stabil.
Hat jemand schon solche Erfahrungen mit diesem Konservierer gemacht?
Verstatil ist eine Mischung aus Triethylcitrate, GlycerylCaprylate, Benzoic acid
Liebe Grüße
Giselchen


PeGeJot
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 63
Registriert: 20. Februar 2016, 13:56

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von PeGeJot »

Hallo Giselchen,

ich habe Verstatil vor 4 Wochen in einem Liposomengel eingesetzt - das hat natürlich ein völlig anderes Emulgatorkonzept. Das Gel war aber in der Konsistenz wie immer und ist bis heute stabil. Verstatil hat auch nicht den ph-Wert verändert.
Liebe Grüße, Petra

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1866
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: BW

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Rautgundis »

:lupe: Hallo Giselchen, ich habe auch die Erfahrung gemacht, das zwei Emulsionen, die ich mit Verstatil konserviert habe, sich getrennt haben. Das waren Eigenkreationen. Allerdings haben drei Emulsionen mit bewährtem Rezept von Olionatura gut funktioniert und sind bis heute stabil. Es sind jeweils eher höhere Fettphasen. Ich werde es weiter versuchen und auf Tipps von den alten Hasen hier hoffen. Bin selbst noch Anfängerin.
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2669
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Liebe Giselchen

Poste doch mal Dein genaues Rezept und erkläre kurz Deine Vorgehensweise bei der Zubereitung (Temperatur, Rührwerkzeug, Dauer des Rührens mit Römpömpöm...). Dann können wir Deine Trennungsgeschichte aus verschiedenen Blickwinkeln beurteilen. Es gibt so viele Gründe für Trennungen... Wäre schade, sich auf einen einzufuchsen der nicht stimmt.

Wird schon!

LG - Beauté
Carpe diem!


(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

Liebe Beaute,
Sorry das ich jetzt erst antworte. Ich war eine ganze Weile nicht mehr hier :<
Das Rezept ist der luxuriöse Körperrahm von Della. Du findest das Rezept in den Kosmetikrezepturen. Hab leider noch nie verlinkt :cry: Den Körperrahm habe ich schon öfters gemacht, allerdings nur mit Rokonsal. Ich habe es bis jetzt auch nichts mehr mit Verstatil gemacht. Irgendwann mach ich nochmal ein anderes Rezept damit, und hoffe das es mir gelinkt
Liebe Grüße
Giselchen


(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

So das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen ,das ich das mit dem Verlinken nicht konnte. Nun hab ich geübt und es klappt :bingo:
Luxuröser Körperrahm 100 g
O/W 35:65

FP: 35g
11 g Mandelöl nativ (Sommer: 7 g)
5 g Jojobaöl (Sommer: 9 g)
2 g Sesamöl, kaltgepresst, ungeröstet (Sommer: MTC-Öl 2 g - macht die Emulsion auch vom Auftragegefühl her sommerlicher)
8 g Sheabutter
oder: 6 g Shea + 2 g Lipex L’sens*
3,5 g Emulsan
3,5 g Lamecreme
2 g Cetylpalmitat (= Walratersatz)

WP: 65g
45 g Mineralwasser
6 g Glycerin
0,2 g Xanthan

2 g D-Panthenol
1,5 g Vit. E
9,7 g Weingeist 70% (oder Konservierung nach Wunsch)
pH-Wert mit Milchsäure einstellen auf 5,5
0,6 g Cosgard **
Anstatt Lipex L'sens habe ich Lanolin genommen. Und anstatt Alkohol zur Konservierung Verstatil bzw. zuvor Rokonsal. Wie gesagt ich werde es demnächst nochmal mit Verstatil probieren
Liebe Grüße
Giselchen


Tina P
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 172
Registriert: 17. Mai 2016, 16:11
Wohnort: Nähe Wien, AT

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Tina P »

Liebes Giselchen,

Ich habe bisher Verstatil nur für niedrige Fettphasen (Cremegele, Fluids) verwendet keine Phasentrennung beobachtet. Kann es sein, dass Verstatil den pH so verändert, dass es zur Phasentrennung kommt? Das ist mir nämlich einmal passiert, als ich statt Rokonsal Chemikons einsetzte...

Liebe Grüße,
Tina


(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

Liebe Tina,
Da hab ich leider gar keine Ahnung wie sich der Konservierer auf den pH Wert auswirkt
Liebe Grüße
Giselchen

Benutzeravatar

Rosemarie
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3455
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Rosemarie »

Giselchen hat geschrieben:Liebe Tina,
Da hab ich leider gar keine Ahnung wie sich der Konservierer auf den pH Wert auswirkt
Da gibt es doch verschiedene Möglichkeiten:
Du misst den pH-Wert des Konservierers - dann weißt schon mal, in welche Richtung es geht.
Du misst den pH-Wert der Emulsion bevor du den Konservierer dazu gibst und noch einmal das Ganze, wenn der Konservierer an Bord ist. :lupe:
viele Grüße
Rosemarie


(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

Danke liebe Rosemarie :blumenfuerdich: ,
Den pH wert von Verstatil habe ich gerade gemessen. Der liegt bei 5.
Nun muss ich nur noch eine Creme damit rühren und nochmal messen.
Liebe Grüße
Giselchen

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 253
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

@Giselchen: Hattest du damals rausgefunden, worans lag? Ich hab vermutlich das gleiche Problem.
Seit einiger Zeit trennen sich viele meiner Emulsionen gegen Ende des Rührens. Nach ein paar Monaten ohne Creme rühren, hab ich vorhin ein Grundrezept von Heike gerührt: Genau nach Anleitung, einziger Unterschied war die Konservierung mit Blend TBG. Und genau nach Zugabe des Konservierers trennte sich meine wunderschöne Emulsion...
Liebe Grüße
Eulalie


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Hallo Eulalie,
Blend tbg enthält Glyceryl caprylate, das z.b. mit Imwitor unverträglich ist. Ich kenne deine Formulierung nicht, aber vielleicht liegt es an einer ähnlichen Unverträglichkeit.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 948
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Korsin hat geschrieben:
25. April 2021, 20:58
Glyceryl caprylate, das z.b. mit Imwitor unverträglich ist.
Ich bin erstaunt, woher hast Du diese Information?
Liebe Grüße Birgit

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Rilke


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Das stammt hier aus dem großen Imwitor Thread. Also die pure Zugabe von Glyceryl caprylate geht nicht, daher gehe ich davon aus, dass Blend tbg mit diesem Inhaltsstoff ebenfalls schwierig sein könnte. Imwitor reagiert auf einiges mit Trennung, wobei nicht immer so klar war, warum es in einigen Fällen dann doch ging. Glyceryl caprylate stellte sich aber wohl neben Elektrolyten als eine der Hauptursachen heraus.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Korsin »

hier geht es schon einmal um die Trennungsprobleme. Es gibt aber noch weitere Threads dazu.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


Inge
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 158
Registriert: 3. Januar 2019, 12:38

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Inge »

Eventuell liegt es auch gar nicht am Verstatil. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kombi Emulsan und Lamecreme etwas hitzeempfindlich ist. Erhitzt Die Fettphase über 80 Grad, trennt sich die Emulsion manchmal auch. Wie du, hatte ich damals auch den neuen Konservierer Verstatil im Verdacht. Seit ich nie über 75 Grad erhitzen, habe ich keine Probleme mehr. Das ist natürlich, wie immer, nur meine persönliche Erfahrung.
LG Inge

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 253
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

Meine O/Ws rühr ich mit Emulsan, Fluidlecithin, Phospholipin, Emulprot und Xyliance. Weil sich ständig alles trennt, bin ich extra zu Heikes Basics zurück und hab zB mit Emulsan und Cetearylalkohol genau nach Anleitung gerührt.

Das Einizige was klappt, ist meine Haarspülung mit Tegoamid und Xyiliance. Und die konservier ich mit Leucidal Complete. (Eigentlich um Leucidal in rinse off aufzubrauchen, weils nicht so doll sein soll. Und jetzt ist es scheinbar genau umgekehrt :/ xd )
Liebe Grüße
Eulalie


susas
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 63
Registriert: 19. Januar 2017, 20:59

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von susas »

Rühre mein Fluid seit 1 Jahr mit TBG Blend und Imwitor und habe keine Probleme mit Trennung.
Liebe Grüße,
Birgit


(Hat den Thread eröffnet)
Giselchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 27. Mai 2016, 12:14

Re: Creme trennt sich (Verstatil?)

Ungelesener Beitrag von Giselchen »

Ist schon länger her , das ich das gepostet habe und ich habe es dann auch nicht weiter verfolgt. Ich habe wieder Rokonsal für meine Körpercreme verwendet und habe keine Probleme. Kann auch sein ,dass die Fettphase mal zu heiss wurde wie Inge geschrieben hat.
Liebe Grüße
Giselchen

Antworten