• Administrator
  •  
    Das Moderatorenteam macht Sommerpause – Vom 21. Juli bis 19. August 2018 sind keine Neuanmeldungen möglich.
     

Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 1. Februar 2018, 08:39

Ich steh' vor einem Problem und komm allein nicht weiter: Meine fast 15jährige Tochter möchte nicht mehr nur Abdeckstift, sondern Foundation benutzen. Sie hat Pickel (hormonell bedingt v.a. in den Tagen vor den Tagen) auf der Stirn zwischen den Augenbrauen, ab und zu am Kinn, die sie mit der Foundation verschwinden lassen möchte. Damit sie mir nicht zu lange Silikon-Zeugs kauft, möchte ich ihr die gerne selber machen. Pigmentmischung ist nicht das Problem, aber die Grundlage.

Seit einem Jahr nutzt sie das Melissen-Reinigungsgel aus Heikes Buch, bei der ich ihr heimlich peu a peu die WAS auf mittlerweile 1 % gesenkt habe (Cocoglucosid). Sie aber ist nach wie vor begeistert. Meine Reinigungsmilch (ohne Tensid, nur Lysogel, mit 12 % Aprikosenkernöl) hat sie probiert, will sie aber nicht, weil die nicht so schön in der Hand aufschäumt. Außerdem spüre sie keinen Unterschied zum Reinigungsgel in puncto Spannungsgefühl. Nun ja...
Dazu hatte ich ihr das Gesichtsfluid Pure Skin gerührt, das hat sie aber nicht oft benutzt - vergessen, zu faul, zu geringe Wirkung (aber was will man erwarten bei Kaum-Benutzung?). Bisher hat sie also nur Reinigungsgel ohne Pflege verwendet.
Gestern hab' ich einen neuen Anlauf zur Pflege gemacht, damit ich ihr eben eine Foundation rühren kann. Dazu hab' ihr ein relativ "nackiges" Fluid gegeben. Nicht über die krummen Zahlen bei den Ölen wundern, ich hab' ein Gesichtsöl gerührt, damit sie's ggf. zusätzlich in das Fluid mischen kann:

Fluid Tochter, FP 20 %:
4,8 % Jojobaöl
1,6 % Squalan
8 % Aprikosenkernöl
1,6 % Distel

4 % Lysogel

1 % Niacinamid

4 % Leucidal SF complete
Milchsäure q.s. für pH-Wert-Einstellung

Gestern hat sie's nach der Reinigung (mit meiner Reinigungsmilch) aufgetragen und gemeint, dass das Fluid auf der Haut spannt. Und zwar würde die Haut erst spannen, nachdem sie das Fluid aufgetragen hat.
Woran kann denn das liegen? Bei trockener Haut müßte sie doch schon nach der Reinigung Spannungsgefühle haben? Und die Wasserfreigabe erfolgt bei Lysolecithin doch sehr schnell. Zu schnell? Daher mit einem anderen Emulgator mischen? :confused:
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 1. Februar 2018, 10:11

Könnte das des Pudels Kern sein? Ich hab' Lysogel der Einfachheit halber in der Ölmischung aufgelöst (allerdings nicht erhitzt, da ich kaltgerührt habe), damit ich Leucidal SF complete - der VOR Zugabe von Xanthan in der WP aufgelöst werden sollte - einfach in die vorbereitete WP kippen konnte.
In Heikes Rohstoffbuch steht, dass Lysolecithin in der FP gelöst zu Mischemulsionen mit Tendenz zu O/W-Emulsionen führt. Also vermutlich zu einer weniger schnellen Wasserfreigabe?
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 1. Februar 2018, 12:06

Das Xanthan führt zum Spannen. Die Sensibilität dafür ist individuell.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 1. Februar 2018, 12:13

Okay, danke schön :bussi: . Das heißt also im Lysogel entweder Natrosol oder Cosphaderm statt Xanthan versuchen? Oder gleich Richtung Bergamuls oder Emulprot, weil da der Gelbildner schon mit dabei ist und ich kein zusätzliches Xanthan als Stabilisator brauche?

Und im Melissen-Reinigungsgel stört meine Tochter das Xanthan nicht, weil sie das Gel ja wieder abwäscht. Richtig?
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 1. Februar 2018, 15:12

Fragolinchen hat geschrieben:Okay, danke schön :bussi: . Das heißt also im Lysogel entweder Natrosol oder Cosphaderm statt Xanthan versuchen?
Im Original ist tatsächlch Cosphaderm® X 34 drin. :ja: Ich verwende nur noch Cosphaderm® X 34, das ist für mich »Xanthan« bzw. »Xanthan transparent«. :argstverlegen: Sorry.
Fragolinchen hat geschrieben:Und im Melissen-Reinigungsgel stört meine Tochter das Xanthan nicht, weil sie das Gel ja wieder abwäscht. Richtig?
Genau. :-) Das vermute ich.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 1. Februar 2018, 16:18

Dabei fällt mir ein, dass mir das Aftershave, das ich mit 0,8 % Natrosol und 0,2% Xanthan für meinen GG rühre, auch “spannende“ Gefühle bringt - während es ihm gut gefällt. Mein HDG mit nur 0,5 % wiederum kann ich gut haben. Hm, d.h. ich müsste mein Lysogel mit 3 % LL und 0,5 % Xanthan mal versuchen
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3330
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 1. Februar 2018, 19:56

Heike hat geschrieben:Im Original ist tatsächlch Cosphaderm® X 34 drin. :ja: Ich verwende nur noch Cosphaderm® X 34, das ist für mich »Xanthan« bzw. »Xanthan transparent«. :argstverlegen: Sorry.
Wird Lysogel mit Cosphaderm® X 34 gerührt :gruebel: , ich rühre ganze Zeit mit Xanthan transparent.

Rührt noch jemand mit Xanthan transparent?

Ist es große Unterschied zwischen den beiden, habe noch nie mit Cosphaderm® X 34 gerührt. :)
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 1. Februar 2018, 20:43

Lila Blume hat geschrieben:Ist es große Unterschied zwischen den beiden, habe noch nie mit Cosphaderm® X 34 gerührt. :)
Es ist haptisch angenehmer, nicht so filmbildend – empfinde ich so. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3330
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 1. Februar 2018, 21:31

Heike hat geschrieben:Es ist haptisch angenehmer, nicht so filmbildend – empfinde ich so. :-)
Vielen herzlichen Dank für die Antwort liebe Heike. :rosefuerdich:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5652
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Judy » 1. Februar 2018, 21:45

Ich habe jetzt mal für meine Tochter ein HDG mit Siligel gerührt - da ist zwar auch Xanthan mit an Bord aber in Kombination mit anderen.
Vielleicht wäre das einen Versuch wert?
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 1. Februar 2018, 21:51

Judy hat geschrieben:Ich habe jetzt mal für meine Tochter ein HDG mit Siligel gerührt - da ist zwar auch Xanthan mit an Bord aber in Kombination mit anderen.
Vielleicht wäre das einen Versuch wert?
Meins ist unterwegs – ich bin gespannt! :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5652
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Judy » 1. Februar 2018, 22:11

Heike hat geschrieben: Meins ist unterwegs – ich bin gespannt! :-)
Da interessiert mich natürlich deine Meinung, liebe Heike!
Ich habe es mit 1,2% bei einer FP von 10% eingesetzt und es ergibt ein schönes Cremegel.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

toshka
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3645
Registriert: 5. März 2013, 14:16
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von toshka » 1. Februar 2018, 22:15

Ich habe bei aliacura noch Solagum AX bestellt. Liest sich auch spannend. Ich werde berichten :-)
Liebe Grüße
toshka

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 1. Februar 2018, 22:19

toshka hat geschrieben:Ich habe bei aliacura noch Solagum AX bestellt. Liest sich auch spannend. Ich werde berichten :-)
Ich auch (meine ich jedenfalls .. ich habe viel bestellt). :kicher:
Judy hat geschrieben: Da interessiert mich natürlich deine Meinung, liebe Heike!
Ich habe es mit 1,2% bei einer FP von 10% eingesetzt und es ergibt ein schönes Cremegel.
Ein guter Anhaltspunkt, Danke! :schmatz:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 18. Februar 2018, 15:32

Ich hab' inzwischen einen Versuch mit 3 % LL und 0,5 % Natrosol gemacht. Sie meint: "Etwas besser, aber spannen würde es immer noch ein wenig". Und das Fluid ist leider Plörre, die zwischen den Fingern davonläuft...
Mittlerweile hab' ich Cosphaderm X34 zuhause, komm' aber wohl erst übernächste Woche wieder zum Rühren.
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1284
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 26. Februar 2018, 12:51

Mittlerweile hab' ich das Fluid mit Lysogel aus 3 % LL und 1 % Cosphaderm X34 gerührt. Kaum zu glauben, aber tatsächlich ein haptischer Unterschied wie Tag und Nacht :mixine: .
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3330
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 25. Mai 2018, 00:36

:hallihallo:
Nachdem ich ein neues Lysogel mit Cosphaderm X 34 gemischt und abgewartet habe muss ich sagen es ist zwar etwas kompakter als mit dem normalen Xanthan- wegen dem neuen LL, aber Cosphaderm hat sich nicht aufgelöst, es ist eben nicht gleichmäßig kompakt, ich sehe die Körnchen und teilweiße stellen mit LL, muss also nochmal umrühren.

Wie macht Ihr das wenn ich fragen darf? :klimper:
Was mache ich falsch. :gruebel:
:knuddler:
Liebe Grüße
Eva


Sunflower
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 13. April 2015, 12:50
Wohnort: Rhein-Neckar-Raum

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Sunflower » 27. Mai 2018, 15:31

Ich habe vor 3 - 4 Tagen zum ersten Mal Lysogel mit Cosphaderm X 34 angesetzt und habe gerade mal nachgeschaut. :lupe:

Bei mir ist es auch - wie bei Dir beschrieben - die Körnchen sind noch immer Körnchen und es "kratzt" beim Durchrühren. Bisher hatte ich es mit dem normalen Xanthan transparent gemacht. Da es mir draußen bei 29 Grad im Schatten gerade eh zu heiß wird, geh ich vielleicht mal rühren :kleinehexe: und lass mich bei der Verarbeitung überraschen.

Viele Grüße :kekse:
Sunflower

Benutzeravatar

Candela
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 281
Registriert: 13. Mai 2014, 20:45
Wohnort: Allgäu

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Candela » 27. Mai 2018, 15:41

Mein Lysogel mit Cosphaderm X 34 ist schon ein paar Monate alt. Auch bei mir hat es sich nicht aufgelöst. Ich rühre vor der Verwendung einfach kurz durch, hatte bisher keine Probleme. :)
Liebe Grüße
Candela

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Heike » 27. Mai 2018, 16:24

Lila Blume hat geschrieben:
25. Mai 2018, 00:36
… aber Cosphaderm hat sich nicht aufgelöst, es ist eben nicht gleichmäßig kompakt, ich sehe die Körnchen …
Es kann sich nicht auflösen. :-) Lysolecithin ist ein Lipidgemisch, Xanthan lediglich in Wasser quellbar. Wo kein Wasser, da kein Quellen.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3330
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Gesichtsfluid mit Lysogel spannt - warum?

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 27. Mai 2018, 23:41

Lieben dank für die antworten, :rosefuerdich:
ich dachte es löst sich, oder wird zu minderst eine kompakte Maße wie bei dem anderem LL und Xanthan Transparent, na ja.

Aber gut zu wissen dass ich nichts falsch gemacht habe. :fred:
Liebe Grüße
Eva

Antworten