Reizarme Creme

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 57
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Eulalie » 31. Januar 2019, 14:52

Ihr Lieben,

ich würde gerne eine reizarme Creme konzipieren und rühren. Für die neue Freundin meines Bruders, die ich erst zweimal gesehen habe. Laut ihm ist ihre Haut "irgendwie fettig aber manchmal auch trocken, so an einigen Stellen zumindest". Als ich sie gesehen hab, hatte sie extrem rote Wangen, wie bei Rosacea oä. Da ich mich nicht auskenne und auch keine Diagnose stellen will, dachte ich, eine leichte Creme mit wenig Inhaltsstoffen wäre das Sinnvollste.

Habt ihr Ideen für passende Öle? Ich hab jetzt vor allem nach Ölen für Rosacea und Couperose gesucht.
Vielleicht Traube, Reiskeim und Jojoba?

Auf Olinatura hab ich nach Couperose gesucht und Einträge zu Mohn- und Distelöl gefunden. Bei beiden steht, sie wären wegen des Vitamin K-Gehalts gut. Mohn hab ich nicht, Distel schon, hat aber viel weniger Vitamin K als zB Traubenkernöl (280 µg Vitamin K pro 100 g) oder auch mein geliebtes Rapsöl (150 µg Vitamin K pro 100 g). Ginge das auch?

Da ich nicht weiß, warum sie rote Wangen hat, machen Wirkstofföle Sinn? Und Wirkstoffe? Vielleicht nur Panthenol?

Über eure Hilfe bin ich dankbar!
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7290
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Positiv » 31. Januar 2019, 17:17

Hallo Eulalie,
Du hast schon ganz gute Öle "im Kopf" Traubenkern, Mohn und Distel sind ganz gut. Es kommt ja auf
ihre Haut an. Du kannst auch Wirkstofföle benutzen, möglichst kein Wildrosen- und Granatapfelsamenöl. Die
sind zu aktivierend.

Ich würde ihr sagen "Selbstgemacht", dann kann sie ja sagen,wenn sie ihr nicht gefällt.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13742
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Helga » 31. Januar 2019, 18:46

Eulalie hat geschrieben:
31. Januar 2019, 14:52
Da ich nicht weiß, warum sie rote Wangen hat, machen Wirkstofföle Sinn? Und Wirkstoffe? Vielleicht nur Panthenol?
Ich würde vor dem Rühren das Gespräch mit ihr suchen und um Details bitten, lass Dir alles erzählen :wink: Angefangen wie und womit sie reinigt, bis über welche Kaufcreme bisher (sehr fettig oder nicht), etc. Ob die Haut manchmal brennt, juckt und wann (Sommer, Winter, etc.) Am besten Du schreibst es Dir auf, so eine Art Karteikarte :) (das würde ich übrigens allen empfehlen die für andere rühren) weil später - Du nimmst ja immer mehr Wissen auf :) - kommen Dir sicher noch mehr Ideen dazu.
Nur so auf Verdacht rühren, das macht aus meiner Sicht keinen Sinn :nein:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 57
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Eulalie » 31. Januar 2019, 19:20

Hallo,

ich staune immer wieder über eure schnellen Antworten. Danke!

@Positiv: Danke, ist eine gute Idee.

@Helga: Ja, genauso würd ichs gerne machen. Leider wohnen die beiden recht weit weg. Ich seh sie erst wieder zu ihrem Geburtstag und da wollt ich ihr die Creme schenken...
Liebe Grüße
Eulalie


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 566
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Rabin » 31. Januar 2019, 20:50

Eulalie hat geschrieben:
31. Januar 2019, 19:20
@Helga: Ja, genauso würd ichs gerne machen. Leider wohnen die beiden recht weit weg. Ich seh sie erst wieder zu ihrem Geburtstag und da wollt ich ihr die Creme schenken...
Zwar nicht Helga, aber was ist den mit den mittlerweile doch recht umfangreichen technischen Möglichkeiten zur Kommunikation ;D
(oder soll es eine Überraschung werden?)
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13742
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Helga » 31. Januar 2019, 21:12

Als Geschenk muss es ja nichts für das Gesicht sein, gibt so viel anderes :). Ich rühre seit 20 Jahren, Gesichtspflege ist keine gute Idee, glaub mir :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 57
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Eulalie » 6. Februar 2019, 10:27

Danke für eure Hilfe. Dann misch ich ihr nen leckeren Tee :-)
Bei der Haut ist rühren ohne vorherige Befragung wirklich zu heikel.
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13742
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Reizarme Creme

Ungelesener Beitrag von Helga » 6. Februar 2019, 13:07

Ich würde eine Bodylotion rühren, Handcreme ist auch heikel weil die Vorstellungen davon wie sie sich anfühlen soll so unterschiedlich sind :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten