Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1590
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen »

Pan hat geschrieben:
24. August 2020, 15:33
Darf ich fragen, welche Emulgatoren du damals benutzt hast & wieviel Okklusion (bezüglich Shea, PythMac/BSB und PHP) ok für deine Haut waren?
Freilich darfst Du :wink: . Letzten Endes bin ich nach etlichen Versuchen über Bergamuls, Emulprot und Lysogel bei Imwitor gelandet. PHP 80H hab' ich im Sommer - das war mir bisher immer zu schwitzig :nixweiss: - in meinen Fluids nicht drin, dafür 0,5 % Phytosteryl Macadamiate. Ob das für Dich auch gilt, musst Du natürlich selber testen :wink: .
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Leela
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1314
Registriert: 20. August 2017, 17:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Leela »

Fragolinchen hat geschrieben:
24. August 2020, 19:28
PHP 80H hab' ich im Sommer - das war mir bisher immer zu schwitzig :nixweiss: - in meinen Fluids nicht drin, ...
Liebes Fragolinchen, darf ich dich jetzt auch noch fragen :verlegen: zu wieviel Prozent verwendest du Phospholipon im Winter?

Dankeschön! :)
Liebe Grüße, Alexandra

1N73Ll1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4DEP7 70 CH4NG3

573PH3N H4WK1NG

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16491
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Helga »

Pan hat geschrieben:
24. August 2020, 15:33
Versuchsweise habe ich PHP wieder auf 1% geschraubt, obwohl mir 0,5 besser gefallen haben, wüsste aber nicht womit ich die fehlenden 0,5% auffüllen sollte.
Die fehlenden 0,5% kannst Du mit dem anderen Emugator auffüllen :)
Entweder
0,5% PHP + 2,5% Emulprot, oder
0,5% PHP + 0,5% Imwitor + 2% Emulprot, oder
0,5% PHP + 2,5% Imwitor
Ganz wie Du möchtest und es Dir angenehm ist :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1590
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen »

Leela hat geschrieben:
24. August 2020, 20:28
zu wieviel Prozent verwendest du Phospholipon im Winter?
Ich verwende es meist mit 0,5 % bis max. 1 %.
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

Augenweide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 130
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Hallo Pan,

ich funke hier mal dazwischen. :hase:
Pan hat geschrieben:
23. Juli 2020, 13:28

Das klingt vernünftig. Durch welchen Emulgator soll ich das PHP ersetzen?
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit 2% Emulprot und 1% Tego Care CG90?
Ich habe ein Weilchen gebraucht, um festzustellen, dass PHP irgendwie nicht meins ist. Vllt finde ich noch irgendwann den Dreh, aber erstmal gehört für mich (... ich habe wohl tatsächlich ein seeeehr ähnliches Hautbild wie du) Emulprot zu meinen absoluten Favoriten. Etabliert hat sich für mich die Kombi aus Emulprot, Tego Care CG 90, Glycerinstearat SE und einem kleinen Anteil Bergamuls als Konsistenzgeber und Mattierer.

Gerade bin ich noch auf die BSB gestoßen, die ich für meine fettige, nichts aufnehmende, ölige, auf Reinigung sensibel reagierende Haut mit Unreinheiten nie als die Lösung erachtete. Wie du habe ich das Problem, dass sehr viele der „Luxusöle“ bei mir einfach nicht funktionieren. Film, zieht nicht ein... Du kennst das bestimmt :bia:

Und was soll ich sagen. Der erste Versuch mit ~ 15% FP und 1% BSB ist echt vielversprechend. Ich habe ansonsten nur Squalan, 1% Jojoba und hauptsächlich raff. Traubenkernöl drin. Vllt. würden 0,5% BSB reichen - aber das wäre dann wohl jene Schraube, an der ich zwischen Sommer und Winter drehe.

Das vielleicht als kleine Anregung von mir :fluesterei:
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Kati
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 575
Registriert: 4. März 2010, 21:04
Wohnort: Allgäu

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Kati »

Hallo Augenweide,
hatte früher auch Probleme mit Phospholipon, Lysolecithin hat da besser funktioniert, gerade bei meiner Rosacea. Zusammen mit Imwitor funktioniert Phosholipon H allerdings wunderbar.... :hanf:
Auch ich kann viele Luxusöle nicht nehmen, da ich sie nicht gut vertrage. Mein Lotion mit 15% Fett hat auch nur Jojoba, Squalan, Mandel oder Traubenkernöl raff. und etwas Shea an Bord, mehr nicht.
Grüße von Kati

Benutzeravatar

Augenweide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 130
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Erstes Rezept - Tagespflege für gerötete und unreine Haut

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Kati hat geschrieben:
3. September 2020, 19:25
Hallo Augenweide,
hatte früher auch Probleme mit Phospholipon, Lysolecithin hat da besser funktioniert, gerade bei meiner Rosacea. Zusammen mit Imwitor funktioniert Phosholipon H allerdings wunderbar.... :hanf:
Auch ich kann viele Luxusöle nicht nehmen, da ich sie nicht gut vertrage. Mein Lotion mit 15% Fett hat auch nur Jojoba, Squalan, Mandel oder Traubenkernöl raff. und etwas Shea an Bord, mehr nicht.
Hallo Kati,

es beruhigt mich, dass es nicht nur mir so geht . :klimper: Aber schön ist es nicht. Die BSB hat sehr zur Beruhigung meiner Haut beigetragen und kann nun nach der Portion auch wieder aus der Tagespflege raus. Ggf. in einen leichten Balsam als Zusatz für kalte Tage oder die Nacht.
Ich wollte eine kleine Testreihe starten, weil ich sehr Bock auf die Kombination PHP und Imwitor habe. Und weil ich nämlich garnicht hinnehmen möchte, dass ich mich auf Bergamuls und Emulprot beschränken soll, wenn doch alle solche Loblieder auf diese Kombination singen :muckis:
Irgendwie werde ich das hinbiegen :wickler:

Weil... Wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat... und so... :monsieur:

Aber erstmal planen. Und die Haut mit Gewohntem etwas zur Ruhe kommen lassen.
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Antworten