pflegende Fußcreme

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

Hallo zusammen,

vor Jahren hatte ich das Buch "Kosmetik selbst gemacht", darin war ein Rezept für eine herrliche Fußcreme. Das buch habe ich leider nicht mehr und deshalb ein anderes Rezept nach meiner Erinnerung abgewandelt. Ich habe die Öle ausgetauscht, die Einsatzkonzentration von Oliver 1000 erhöht und mit Pfefferminzöl beduftet.

100 g Creme

Aqua dest. 36%
Sheabutter 10%
Hanföl 10%
Jojobaöl 5%
Phospholipon 80H 1%
Lavendelhydrolat 18%
Sodium PCA 3%
Glycerin 3%
Urea 8%
Pfefferminzöl 0,5%
Vit E 0,5%
Rokonsal 1%

es ist eine wunderbar duftende und pflegende creme entstanden. Sie hinterlässt einen schönen Film auf der Haut, Sod dass man auch einige Zeit einmassieren kann. Ich freue mich! :yeah:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Mene


(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

Mene hat geschrieben: ...
Ich habe das Olivem 1000 vergessen, 4%
Zuletzt geändert von Annika am 9. Juli 2020, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gelöscht, bitte nicht komplett zitieren
Liebe Grüße
Mene


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 401
Registriert: 15. Februar 2014, 13:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Malvina »

Das klingt sehr gut! Meine Fußcreme geht gerade zur Neige, da werde ich Dein Rezept mal ausprobieren. Vielen lieben Dank dafür :blumenstrauss:
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 910
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Nine »

@Malvina, @Mene: Ich möchte doch darauf hinweisen :opa: , dass das Rezept keinen pH-Puffer vorsieht und somit bei der (zwangsläufig stattfindenden) Zersetzung von Urea eine pH-Wert-Erhöhung stattfinden kann, die schließlich die Wirkung des Konservierers außer Kraft setzt.

Bei 8% Urea würde ich unbedingt puffern! Hinweise zum NaLaktat- und Milchsäurepuffer gibt es hier (ganz unten unter "Dosierung").

Grüessli Nine


(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

Nine hat geschrieben:
10. Juli 2020, 11:48
@Malvina, @Mene: Ich möchte doch darauf hinweisen :opa: , dass das Rezept keinen pH-Puffer vorsieht und somit bei der (zwangsläufig stattfindenden) Zersetzung von Urea eine pH-Wert-Erhöhung stattfinden kann, die schließlich die Wirkung des Konservierers außer Kraft setzt.

Bei 8% Urea würde ich unbedingt puffern! Hinweise zum NaLaktat- und Milchsäurepuffer gibt es hier (ganz unten unter "Dosierung").

Grüessli Nine
Hallo Nine,

Dass wusste ich nicht! Ich habe nochmal das ursprüngliche Rezept angesehen, darin war Natriumlaktat vorgesehen.
Kann ich den PH-Wert kontrollieren und dann die Creme weiter verwenden? :skeptisch:
Wie kann ich das Rezept anpassen?
Liebe Grüße
Mene


(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

Mene hat geschrieben:
10. Juli 2020, 16:09
Dass wusste ich nicht! Ich habe nochmal das ursprüngliche Rezept angesehen, darin war Natriumlaktat vorgesehen.
Sorry, es sollte heißen, es war kein Natriumlaktat vorgesehen!
Zuletzt geändert von Annika am 10. Juli 2020, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gekürzt, bitte nicht komplett zitieren
Liebe Grüße
Mene

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 910
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Nine »

@Mene: Gegen ein zügiges Aufbrauchen spricht nichts, ich nehme jetzt nicht an, dass du literweise Fußcreme hergestellt hast... ;-) Du kannst ja - gewissermaßen zu Forschungszwecken - mal gelegentlich den pH messen und schauen, ob sich was verändert!

Irgendwer hatte hier mal einen Artikel aus einer Apothekler-Veröffentlichung eingestellt, wo Untersuchungen zur pH-Änderung bei ungepuffertem Urea beschrieben wurden. Muss eben mal gucken, ob ich das finde ;-)

Gruß Nine

p.s.: Sei so gut, und zitiere nicht doppelt und dreifach, wenn es nicht nötig ist, das bläht die Threads immer so auf :brille: Danke :blumenfuerdich:

Benutzeravatar

GartenEden
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1871
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von GartenEden »

Liebe Nine,
Nine hat geschrieben:
10. Juli 2020, 16:27
Irgendwer hatte hier mal einen Artikel aus einer Apothekler-Veröffentlichung eingestellt, wo Untersuchungen zur pH-Änderung bei ungepuffertem Urea beschrieben wurden.
das waren Bellis und ich. In diesem Thread sind mehrere Apotheken Veröffentlichungen von uns beiden verlinkt. Ich weiß nicht, welche dir wichtiger erscheint. Es ist auf jeden Fall der gesamte Thread zum pH Wert und Puffer.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain


(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

@GartenEden: Ich kann den Thread leider nicht einsehen.

@Nine: ich habe die Creme getestet. Ich habe sie am 10.06. gerührt, bis jetzt ist keine Veränderung eingetreten.
Liebe Grüße
Mene

Benutzeravatar

Nine
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 910
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Nine »

@Daniela: Danke, den Thread meinte ich! :knutscher: Das Apothekenpaper, was ich erinnerte, habe ich mir jetzt auch abgespeichert (genauer: an einer Stelle abgespeichert, von der ich glaube, sie nächstes Mal wieder zu finden :D).

@Mene: Vermutlich benötigst du noch ein paar Posts, bis du zu verschiedenen Threads Zugang bekommst :-)

Den Artikel hefte ich hier nocheinmal mit ran, weil er so gut passt.

Grüessli Nine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1041
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Korsin »

O super, vielen Dank Nine.
Das war für mich jetzt auch Mal sehr interessant.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


(Hat den Thread eröffnet)
Mene
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 4. Juli 2020, 10:01

Re: pflegende Fußcreme

Ungelesener Beitrag von Mene »

@ Nine: vielen Dank! :rosefuerdich:
Liebe Grüße
Mene

Antworten