Getrocknete Gänseblümchen und Ringelblumen noch verwendbar?

Hier ist der richtige Ort, um sich über Pflanzen allgemein auszutauschen.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Twinmama
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 90
Registriert: 2. März 2019, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Getrocknete Gänseblümchen und Ringelblumen noch verwendbar?

Ungelesener Beitrag von Twinmama » 3. März 2019, 08:17

Hallo,
ich habe noch aus dem letzten Jahr getrocknete Gänseblümchen und Ringelblumen im Schrank. Die habe ich gerade wieder gefunden. Eignen die sich noch zum Ansetzen von Tinkturen, sprich für einen Auszug in Alkohol?
Liebe Grüße
Twinmama 🌸

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3157
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Getrocknete Gänseblümchen und Ringelblumen noch verwendbar?

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 3. März 2019, 11:41

Soweit ich weiß, wahrscheinlich bei Heike gelesen, :) geht man von 12 Monaten aus, dann sollte es entsorgt werden, da ich es aber kaum über das Herz brächte, würde ich sie fein mahlen und die Seife geben, oder ins Peeling, oder in eine Maske... :)
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Twinmama
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 90
Registriert: 2. März 2019, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Getrocknete Gänseblümchen und Ringelblumen noch verwendbar?

Ungelesener Beitrag von Twinmama » 3. März 2019, 14:06

Danke für die schnelle Antwort. Dann wird es bei mir wohl demnächst eine Gänseblümchen-Seife geben. Die Ringelblumen sind von September, da könnte man dann ja noch eine Tinktur von zaubern. So dann werde ich mich mal ins Thema Tinktur herstellen einlesen. Das habe ich nämlich noch nie gemacht. :gruebel:
Liebe Grüße
Twinmama 🌸

Antworten