Giersch

Hier ist der richtige Ort, um sich über Pflanzen allgemein auszutauschen.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Benutzeravatar

margitta
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 420
Registriert: 15. November 2009, 14:25
Wohnort: Groß Kreutz/Havel

Re: Giersch

Ungelesener Beitrag von margitta » 29. April 2014, 14:12

Weil ja gerade wieder Zeit ist und ich hier Hydrolat im Zusammenhang mit dem Giersch gefunden habe...
Und wie ist Dein Hydrolat geworden?
Was hast Du gewählt? Blätter und Blüten?

Lieben Gruß
margitta

Benutzeravatar

stummal
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 3. März 2014, 11:44
Wohnort: Perg, OÖ

Re: Giersch

Ungelesener Beitrag von stummal » 5. Mai 2014, 11:43

Hallo margitta! :hallihallo:
Also Giersch hab ich jetzt noch nicht gemacht, hab beschlossen, dass ich auf die Blüten warten werde und die brauchen noch bisschen ;-)
Aber wenn ichs hydroliert hab geb ich über das Ergebnis bescheid!! ;-) :)

Benutzeravatar

Wegwarte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 503
Registriert: 18. März 2017, 18:50

Re: Giersch

Ungelesener Beitrag von Wegwarte » 29. Juni 2017, 19:21

Hallo, zusammen,
"aktiviere mal den Giersch-Thread" , da ich heute wieder Unmengen geerntet habe. :yeah:
Habe diese herrlich - nach Petersilie schmeckenden - Blätter in einer Kartoffelsuppe versenkt. Ist eine leckerschmecker Suppe geworden. :-a
Traut Euch, Giersch ist vielseitig in der Küche verwendbar.
Gruss Wegwarte

Glücklich sein bedeutet nicht,
von allem das Beste zu haben,
sondern aus allem das Beste
zu machen!

Benutzeravatar

Sampanthera
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 47
Registriert: 1. September 2017, 17:47
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Giersch

Ungelesener Beitrag von Sampanthera » 30. September 2017, 12:09

Mirli hat geschrieben:Wow, das Unkrautpesto klingt aber lecker, das werd ich bestimmt auch mal ausprobieren.
Giersch so habe ich noch nie gegessen, deswegen kann ich zur Blähwirkung garnichts sagen.

Das habe ich dieses Jahr auch gemacht, ist sehr lecker finde ich, mein Mann denkt ich habe nen Schuss für ihn ist das Unkraut und nix anderes, der wuchert auch bei uns im Garten



LG Nicole
Liebe Grüße Nicole

Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.

Antworten