“Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

“Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Hallo in die Runde,

meine Mutter hat sich ein Sport-Duschgel gewünscht, dass sie auch als Shampoo verwenden kann. Es soll unbedingt kühlen, erfrischen, am besten gleich auch noch deodorieren, nicht in den Augen brennen, Sonnencreme entfernen und natürlich rundum unkompliziert sauber machen.
Keine leichte Aufgabe.

Hier mein Rezept:
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Das Andicken verursachte so einige Probleme - ursprünglich hatte ich kein Salz eingeplant, aber sobald die Alkoholmischung dazu kam verflüssigte es sich deutlich und bekam erst durch eine großzügige Menge Salz wieder Konsistenz.

Nach dem ersten Test kann ich sagen - es kühlt tatsächlich sehr deutlich, auch noch einige Zeit nach dem Duschen. Man spürt jeden Windhauch sehr angenehm erfrischend.
Es schäumt deutlich mehr als erwartet!
In den Augen wirkt es nicht reizend, im Gegensatz zu mentholhaltigen Duschgelen, dennoch würde ich es im Gesicht eher nicht verwenden.
Mir persönlich hat es zu viel Reinigungswirkung, aber ich hatte es auch nicht nach einer Rennradtour getestet.
Die Haare werden fluffig und weich - sogar die Kopfhaut wird gekühlt, ein eigenartiges Gefühl...aber nicht unangenehm.

Das nächste Mal werde ich die WAS reduzieren und statt Decyl Glucoside ein anderes Tensid verwenden.
Welches würdet ihr empfehlen?
Gibt es noch etwas das ihr ändern würdet? Mehr Öle? Weniger Konditionierer?

Ich bin gespannt ob das Shampoo den Wünschen gerecht wird.
Wenn diesen Sommer noch ein paar heiße Tage kommen ist es bestimmt genau das richtige. :sunny:
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Noch eine kleine Anmerkung: Ich habe natürlich "Soft EQ 65" verwendet, nicht "Conditioner EQ 65", ich hatte auf das Tütchen einfach "Conditioner" drauf geschrieben und konnte das Soft nicht mehr entziffern. :heike:

Für weitere Experimente mit diesem Rezept muss nun aber erstmal meine Bestellung von Aliacura ankommen, eigentlich sollte das Paket schon längst angekommen sein. Vom Menthyl Lactate hatte ich nur eine winzige Probe und das PCA Glyceryl Oleate ist jetzt leer. Ich konnte gerade mal 100g rühren. :(
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Ulrike »

Veronika hat geschrieben:
21. Juli 2020, 07:29
Noch eine kleine Anmerkung: Ich habe natürlich "Soft EQ 65" verwendet, nicht "Conditioner EQ 65", ich hatte auf das Tütchen einfach "Conditioner" drauf geschrieben und konnte das Soft nicht mehr entziffern. :heike:

....
Neugierige Frage: Wo ist da der Unterschied? Gibt es einen? Ich dachte, es sei das gleiche Produkt - nur mit anderem Namen.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Ulrike hat geschrieben:
21. Juli 2020, 07:50

Ich dachte, es sei das gleiche Produkt - nur mit anderem Namen.
Hallo Ulrike!
Du hast recht, ich habe gerade danach gesucht und gesehen, dass es in verschiedenen Shops unter anderem Namen verkauft wird, auch als Conditioner EQ 65. Und ich dachte ich hätte das damals nur drauf geschrieben weil ich es für Conditioner verwenden wollte. Aber nun ergibt es Sinn. Es scheint einfach das selbe Produkt zu sein.
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16340
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Helga »

Veronika hat geschrieben: Das nächste Mal werde ich die WAS reduzieren und statt Decyl Glucoside ein anderes Tensid verwenden.
Welches würdet ihr empfehlen?
Decyl Glucoside ist eigentlich ein sehr gutes Tensid, ich verwende es schon jahrelang zusammen mit Perlastan,
(sehr selten, dass ich Decylglucoside durch Kokosglucoside ersetze). Also eine Mischung aus den beiden,
(anionisch und nichtionisch). Das "raue" Gefühl sollte sich meiner Meinung nach ändern, wenn Du die WAS
reduzierst :), kannst Du "rau" näher beschreiben?

Emulprot könntest Du weg lassen oder soll es etwas spezielles bewirken? Glycerin kannst Du auf 6-8% erhöhen.
PCA-Glyceryl Oleate und Squalan mit zusammen 3% ist auch gut.
Auch ich verwende das Duschgel auch als Shampoo, für die Haare gebe ich noch eine winzige Menge an Haarguar
hinein (macht die Haare weich und nicht strohig) und Weizenprotein (Kämmbarkeit und Pflege). Als Höhe der
WAS berechne ich meist 8-10%, ist mir nach einigen Versuchen angenehmer, ich und meine Haare sind
nicht so schmutzig :wink: außer nach Rasen mähen.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Danke für die Empfehlungen Helga. :)

Bisher hatte ich mit Decylglucosid in Shampoo einfach nie so richtig Freude, vielleicht hatte ich es aber auch immer zu hoch dosiert.
Das raue Gefühl entsteht sobald ich das Shampoo in die nassen Haare einmassiere. Sie fühlen sich sofort strohig, brüchig und zerzaust an. Die Finger gleiten mit dem Schaum nicht hindurch sondern werden gebremst, wie als würde man eine Filzmatte shampoonieren oder Haare die bis an Ende der Belastbarkeit gebleicht wurden. Meine Haare sind sehr fein und blondiert aber ansonsten gesund. Sobald die Haare getrocknet sind fühlen sie sich aber wieder weich und gepflegt an. Ein seltsames Phänomen.

Emulprot hatte ich wegen der stabilisierenden und konsistenzgebenden Eigenschaften drin, aber vermutlich kann ich es weglassen.
Proteine werde ich auch mal ausprobieren, davon habe ich gerade leider keine da.
Das Glycerin werde ich gerne erhöhen und für mich die WAS auch deutlich reduzieren. Meine Mutter ist konventionelle Shampoos gewohnt deshalb habe ich sie für den Anfang recht hoch angesetzt.
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16340
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Helga »

Decylglucosid ist ein nichtionisches Tensid und wenn ich mich richtig erinnere, dann ziehen die nichtionischen Tenside - als alleiniges Tensid verwendet - ein wenig aufs Haar auf, bei mehrmaliger Verwendung kommt es glaube ich sogar zu einer Anlagerung und würde die Haare beschweren. Ich verwende in meiner Tensid-Kombi (ca. 40% anionisch) das Decylglucosid, weil es mehr Schaum macht als das vergleichbare Kokosglucoside, das viele hier verwenden, aber dafür weniger Konsistenz gibt, dazu habe ich ja den Gelbildner Cosphaderm :wink: Schau mal hier ist das Rohstoffportrait: klick

Möchte man nur ein einziges Tensid in der Formulierung verwenden, wird meist nur Plantapon SF verwendet, weil es Nichtionisch/anionisch/Amphoter ist: klick

Ich habe mir mal notiert:
Anionisch: Sehr gut reinigend,z. B. Perlastan SC
Nichtionisch: unterstützt Waschkraft, z. B. Decylglucosid, Kokosglucosid
Amphotere: Co-Tensid, Zwittertensid weil auch Anteile an anionisch und kationisch
Nichtionisch/anionisch/Amphotere: Plantapon SF

Deine Beschreibung von "rau" ist interessant :wink:, ein saurer Ph-Wert schließt nämlich die Schuppen am Haar und es fühlt sich glatt an, eventuell also liegt es am höheren WAS-Wert (entfettend) oder es ist eben diese "Anlagerung" wie oben beschrieben. Nun - es wird sich heraus stellen :wink:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Ulrike »

Da möchte ich Heike mal zu den Nichtionischen Tensiden zitieren:
Was man wissen sollte: Hinsichtlich der Nasskämmbarkeit »schwächeln« AGPs; viele Anwenderinnen machen die Erfahrung, dass sich ihre Haare nach dem Waschen nicht so gut durchkämmen lassen. Bei der Planung eines Shampoos sollten daher konditionierende Substanzen eingeplant werden, die diese Eigenschaft ausgleichen. Ihre ausgeprägte Hautverträglichkeit macht den Nachteil wieder wett.
Quelle

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2222
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Veronika hat geschrieben:
21. Juli 2020, 14:04
Das raue Gefühl entsteht sobald ich das Shampoo in die nassen Haare einmassiere. Sie fühlen sich sofort strohig, brüchig und zerzaust an. Die Finger gleiten mit dem Schaum nicht hindurch sondern werden gebremst, wie als würde man eine Filzmatte shampoonieren... Sobald die Haare getrocknet sind fühlen sie sich aber wieder weich und gepflegt an. Ein seltsames Phänomen.
Liebe Veronika
Dieses Phänomen kenne ich auch! Bei mir zerfällt auch der Schaum ziemlich rasch. Ich wasche mit einem SCI-Bar. Nach der Pflege ist es wieder ok. Habe aber Bedenken, dass dieser Zustand auf Dauer gut ist.
Eine Erklärung oder Lösung dafür habe ich leider auch nicht...
LG - Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Vielen Dank für eure Infos!

Ja, vermutlich liegt es daran, dass ich momentan kein anionisches Tensid dabei habe. Da werde ich demnächst eins mitbestellen. Oder gleich eine Tensidmischung wie Plantaphon.
Am Ph-Wert kann es jedenfalls nicht liegen, den habe ich sauer eingestellt.
Ablagerungen oder ähnliches habe ich noch nicht feststellen können, aber ich verwende auch immer mal gekauftes Shampoo.
Wenn ich nur SLMI verwende habe ich allerdings kein raues Gefühl, obwohl es ja auch nichtionisch ist.
Die Konditionierer die ich drin habe machen keinen wirklichen Unterschied bei der Nasskämmbarkeit.

Interessant, dass du dieses Problem auch bei deinem Bar hast, Beauté. Die Inhaltsstoffe sind aber verschieden, oder? Und es liegt in dem Fall auch nicht an nichtionischen Tensiden...

Wir haben hier sehr hartes Wasser, vielleicht macht das auch etwas aus.

Ich werde das nächste Mal anionische Tenside hinzufügen und berichten.
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7930
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Judy »

Veronika hat geschrieben:
22. Juli 2020, 08:07
...
Wenn ich nur SLMI verwende habe ich allerdings kein raues Gefühl, obwohl es ja auch nichtionisch ist.
Die Konditionierer die ich drin habe machen keinen wirklichen Unterschied bei der Nasskämmbarkeit.
SLMI ist doch anionisch!

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Judy hat geschrieben:
22. Juli 2020, 09:12

SLMI ist doch anionisch!
Ist es? Da hab ich mich doch tatsächlich verguckt. :lupe:
Danke Judy!

Also bleibt es wohl weiterhin ein Rätsel wovon dieses komische Waschgefühl bei Decyl Glucoside kommt, wenn es nicht an den rein nichtionischen Tensiden im Shampoo liegt.
Liebe Grüße von Veronika

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Veronika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 209
Registriert: 17. Mai 2020, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: “Cool as Ice” 2in1 kühlendes Sport Duschgel und Shampoo

Ungelesener Beitrag von Veronika »

Hier noch ein lustiger Nachtrag zur Duftmischung:
Meine Mutter sagt es riecht nach dem Original Bubblegum Aroma aus den 80ern. Dort ist die Hauptzutat auch Wintergrün bzw. Methylsalicylat.
Liebe Grüße von Veronika

Antworten