Badekugeln, Badebomben und Co...

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Lavender

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Lavender » 21. September 2012, 09:17

kinpira hat geschrieben:Ach das passt ja.Ich wollte auch unbedingt meine Fußbadekiesel aus dem neuen Buch reinstellen, wusste aber nicht so recht wo: ich liebe die Teile und habe gerade zum Muttertag noch welche gemacht. :hanf: [ externes Bild ]
Also so sollen die Kiesel aussehen, :lupe: die ich letzte Woche versucht hatte? Deine Kiesel sind wirklich sehr schön geworden. :gut:
Meine sind leider auseinander gefallen, :seufz: weil ich wohl zu viel Stärke hinein gegeben hatte. Ich muss das Rezept am Wochenende nochmal versuchen und dann eben nur die Hände mit Stärke bestäuben. :-a

Liebe Grüße
Lavender


(Hat den Thread eröffnet)
NicoleD

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von NicoleD » 21. September 2012, 15:05

danke euch, ich habe heute gleich nochmal welche gemacht.

fuer meine Tochter, schokolade und Kaugummi....was soll ich sagen, sie liebt sie!!

[ externes Bild ]

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 14. Oktober 2018, 17:10

Auch ich habe meine ersten Badekugeln gemacht (ganz herkömmlich mit Natron, Zitronensäure, Milchpulver, Sheabutter, Mandelöl und ÄÖ), zwei Male wurden sie so, wie sie sein sollten, beim dritten Mal fielen sie auch nach einem Tag im Kühlschrank nach dem Ausformen auseinander.

Habe dann nochmals eine kleine Portion Öl mit Sheabutter erwärmt und verknetet, im Kühli ruhen gelassen jetzt liegen sie seit ein paar Tagen und sind immer noch weich :wall: , scheinbar jetzt also zu viel Öl...

Ist es überhaupt möglich, die Konsistenz nachträglich zu beeinflussen oder sollte man es dann besser bleiben lassen?
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9485
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 16. Oktober 2018, 07:56

Ich würde Kakao- statt Sheabutter einsetzen für mehr Härte.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 18. Oktober 2018, 18:52

Auch hier vielen Dank @Kunstblume :rosenbett: !

Habe ich nachträglich noch eine Chance, die zu retten oder muss ich den verfehlten Ansatz nun entsorgen?
Ich tu mich da immer so schwer... :verlegen:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9485
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 18. Oktober 2018, 19:30

Vielleicht flüssige Kabu in deine jetzige Masse einkneten, dann Ab in den Tiefkühler für 20 Minuten. Und in den kommenden Tagen wird die Kabu dann noch etwas nachhärten. Heike hat ein gutes Rezept online, Badeherzen Lavandula auf Olionatura bei der Weihnachtsmanufaktur zu finden.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 18. Oktober 2018, 19:34

Ah, super, versuche ich! :flehan: Danke!!

Genau die habe ich für meinen nächsten Versuch auserkoren :laufen:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 1. November 2018, 15:39

Heikes Lavandula-Badeherzen sind super geworden :yeah: !

Vielen Dank für das Rezept, Heike :rosefuerdich:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You


Tatjana
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 17
Registriert: 7. Dezember 2016, 09:18

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Tatjana » 24. November 2018, 23:16

Hallo!

Ich möchte zu Weihnachten gerne Badekugeln verschenken, diese sollten aber aufgrund einer Milchallergie kein Milchpulver enthalten. Wäre es möglich bei den Badekugeln aus Heike Käsers Buch (S. 366) das SLSA durch Dermofeel PP zu ersetzen? Könnte man dies 1:1 ersetzen? Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen!

LG Tatjana

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 24. November 2018, 23:52

Tatjana, ich kann Dir bei der Frage leider nicht helfen, aber da wird sich gewiss noch geäußert.

Bei äußerlicher Anwendung von Milchpulver haben Allergiker auch Probleme? Ich dachte immer, das bezieht sich nur auf eine "Einnahme"?
Dann muss ich aber auch aufpassen, wem ich Badekugeln schenke... :schocker:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You


Tatjana
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 17
Registriert: 7. Dezember 2016, 09:18

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Tatjana » 25. November 2018, 11:17

MsHellfire, ich weiß es leider nicht sicher, aber da gleich mehrere Allergien vorliegen, wollte ich es sicherheitshalber nicht verwenden.

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 2. Dezember 2018, 00:42

Das wäre doch mal interessant zu klären.

Kann hier jemand mit evtl. medizinischem Background mehr dazu schreiben?
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2126
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von flidibus » 2. Dezember 2018, 08:27

MsHellfire hat geschrieben:
2. Dezember 2018, 00:42
Das wäre doch mal interessant zu klären.

Kann hier jemand mit evtl. medizinischem Background mehr dazu schreiben?
Bitte gerne:
Es gibt beides. Manche Allergiker reagieren nur bei Einnahme, andere auch bei Hautkontakt. Ein Allergietest könnte es klären (auch nicht immer).
Letzten Aufschluss gibt nur das Ausprobieren.
Ich plädiere dafür, vorsichtig zu sein und bei Milchallergikern kein Milchpulver zu verwenden.
(Mache selbst z. B. kaum Seifen mit Tiermilch, da mein Sohn Milchallergiker ist, bzw. verschenke die Seifen).
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Annika
Moderator
Moderator
Beiträge: 2765
Registriert: 15. Dezember 2011, 17:25
Wohnort: Kaiserslautern/Karlsruhe

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von Annika » 2. Dezember 2018, 13:02

Danke für die Denkanstöße, wollte einer Freundin zu Weihnachten Bademilchpulver machen. Nun frage ich lieber mal nach, bevor es eine böse Überraschung wird.
LG Annika

If you want fire, you'd better be worth the burn.

Benutzeravatar

MsHellfire
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 183
Registriert: 6. Oktober 2018, 20:04
Wohnort: NRW

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von MsHellfire » 2. Dezember 2018, 15:34

Flidibus, vielen Dank, haben wir etwas dazu gelernt :)!

Also Vorsicht walten lassen bei Allergikern :opa:
Grüße - MsHellfire
________________
"Every moment, every heartbeat, every breath
Leaves you one less to your last
Still you cherish every second of the game"
AVANTASIA - Let The Storm Descend Upon You

Benutzeravatar

TiFu
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 112
Registriert: 5. März 2019, 13:02
Wohnort: Basel

Re: Badekugeln, Badebomben und Co...

Ungelesener Beitrag von TiFu » 10. März 2019, 19:20

Tatjana hat geschrieben:
24. November 2018, 23:16
Ich möchte zu Weihnachten gerne Badekugeln verschenken, diese sollten aber aufgrund einer Milchallergie kein Milchpulver enthalten.
Hallo,
Es wäre doch sicher eine Alternative, Kokosmilchpulver zu benutzen, oder?
Liebe Grüße, TiFu

Antworten