Theoriefrage zu Kopf-, Herz- und Basisnote bei oil blends

Hier können wir Parfüms entwickeln, Anleitungen, Tipps & Tricks zur Herstellung eines individuellen Parfüms und Duftmischungen aus ÄÖ's und Fantasiedüften sammeln, so wie es auch in der Parfümindustrie üblich ist.

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Cabinclaudia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 88
Registriert: 28. März 2019, 19:36
Wohnort: Rottenburg

Theoriefrage zu Kopf-, Herz- und Basisnote bei oil blends

Ungelesener Beitrag von Cabinclaudia » 8. Mai 2019, 15:07

Wenn ich so etwas wie ein Kissenspray mit ÄÖ machen möchte bzw. etwas für die Duftschale (eine Mischung ÄÖ), muss ich unbedingt ein ÄÖ für die Basisnote mit dabei haben? Denn das wirkt ja erst nach Stunden, und in beiden Fällen ist das vielleicht dann nicht relevant. Die Duftschale benutzt man ca. 2 Stunden mit Kerze, da wirkt ja die Bassinote noch gar nicht.
Auf einem Kissen schon eher (über Nacht).

Grübel....
What is elegance? SOAP and WATER.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14793
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Theoriefrage zu Kopf-, Herz- und Basisnote bei oil blends

Ungelesener Beitrag von Helga » 8. Mai 2019, 19:47

Nein, brauchst Du nicht :wink: Als Kissenspray nimmt man ja nicht 5 ÄÖ's, sondern eher nur Lavendel und vielleicht noch eines dazu :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten