Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Auf jeden Fall ist es Lanette 16! :D

Probiere es das nächste Mal bei meinem Rührgang- Danke für den Tipp :)
Liebe Grüße,
Rosa

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18935
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Helga »

Rosa hat geschrieben:
4. Oktober 2021, 21:09
Auf jeden Fall ist es Lanette 16! :D

Probiere es das nächste Mal bei meinem Rührgang- Danke für den Tipp :)
Danke für die Info Rosa :), dann ist es das was wir unter Cetearylalkohol kennen :). (Anmerkung von Mod., stimmt nicht, siehe nachstehenden Beitrag von Nine).
Zuletzt geändert von Helga am 5. Oktober 2021, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung eingefügt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1569
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Nine »

Helga hat geschrieben:
5. Oktober 2021, 13:10
Rosa hat geschrieben:
4. Oktober 2021, 21:09
Auf jeden Fall ist es Lanette 16! :D
Danke für die Info Rosa :), dann ist es das was wir unter Cetearylalkohol kennen :).
Liebe Helga, ich tue es ungern, aber hier muss ich dir wiedersprechen :D : "Lanette 16" ist Cetyl alcohol ;-) (z.B. bei Manske unter diesem Namen zu erhalten, ist auch direkt die Herstellerbezeichnung von BASF), siehe Ausschnitt aus dem Datenblatt:
lanette 16.png
Grüessli Nine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18935
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Helga »

Danke, dass Du immer aufpasst :knuddel:, das meine ich ganz im Ernst :), das wusste ich nicht (kaufe selten bei Manske, weil es bei uns auch so viele Shops gibt) :) und habe nur im Rohstoffportrait nachgesehen, "Lanette" ist ein Name, der hier im Forum ungebräuchlich ist.
Ich streiche dann mal oben den Namen in meinem Beitrag :). :bussi:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Vielen lieben Dank euch beiden- wieder einiges dazugelernt, nur wegen eines kleinen Missverständnisses :)

Also kann man insgesamt sagen, ich hab's eh richtig gedacht und umgesetzt.

Schönen Tag :sunny:
Liebe Grüße,
Rosa

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1569
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Nine »

Helga hat geschrieben:
5. Oktober 2021, 15:25
..., "Lanette" ist ein Name, der hier im Forum ungebräuchlich ist.
...
Liebe Helga :bussi:, es gibt ganz viele "Lanettes", und "dein" Cetearyl Alcohol hat den Handelsnamen Lanette O. Die ganze BASF-Familie umfasst:

LANETTE 14 Myristyl Alcohol
LANETTE 16 Cetyl Alcohol
LANETTE 1665 Cetyl Alcohol
LANETTE 18 Stearyl Alcohol
LANETTE 18 DEO Stearyl Alcohol
LANETTE 22 Behenyl Alcohol
LANETTE D Cetearyl Alcohol
LANETTE E Sodium Cetearyl Sulfate
LANETTE E GRANULES Sodium Cetearyl Sulfate
LANETTE N Cetearyl Alcohol (and) Sodium Cetearyl Sulfate
LANETTE O Cetearyl Alcohol
LANETTE OR Cetearyl Alcohol
LANETTE W Cetearyl Alcohol (and) Sodium Lauryl Sulfate
LANETTE WAX AO Cetearyl Alcohol (and) Ceteareth-30

Warum es hier gleiche INCIs bei verschiedenen Namen gibt, weiß ich allerdings auch nicht, so ein intimer Kenner der Produktpalette bin ich nun auch wieder nicht :-D Könnte mir vorstellen, dass hier Unterschiede in der Beschaffenheit/Darreichungsform (Pulver, Pellet, gecoated o.ä.) vorliegen.

Grüessli Nine

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18935
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Helga »

Rosa hat geschrieben:
5. Oktober 2021, 16:12
Also kann man insgesamt sagen, ich hab's eh richtig gedacht und umgesetzt.
Wenn das Hautgefühl für Dich in Ordnung ist, warum nicht :) Du bist die erste hier, die einen Konsistenzgeber als Haupt-Emulgator einsetzt :wink:. Die einzige Person, die bestimmt was gut ist für sie - bist Du :wink: ; es sollen sich die Hände nach dem Hände waschen nur nicht trocken anfühlen, bzw. man das Gefühl haben immer öfters nachzucremen. Da auch die Haut an den Händen so verschieden ist (trocken, feucht, Rhagaden, ständiger Kontakt im Job mit wässrigen, öligen Stoffen, usw.) gibt es keine "eine" Lösung.
Im Fall von problematischen Händen orientieren uns gerne hier: klick (Emulgatorfrei heisst, dass mit Lecithinen emulgiert wird. Emulgatoren sind ja eigentlich Tenside, die im schlimmsten Fall bei Hände waschen das hauteigene Fett sogar heraus waschen).
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18935
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Helga »

Nine hat geschrieben:
5. Oktober 2021, 17:39
Die ganze BASF-Familie umfasst:
Danke liebe Nine für Deine Mühe :knutscher: - für mich kommt aber eh kein einziger von denen in Frage :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
mjoelle
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 319
Registriert: 30. Dezember 2015, 23:09
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von mjoelle »

Hallo Rosa,

lieben Dank für dein Rezept! Da ist einiges drin, was ich noch nicht ausprobiert habe, da werde ich mich mal ans Recherchieren zu machen.

Ansonsten bin ich mit dem ersten Entwurf nach wie vor sehr zufrieden - beste Handcreme, die ich je hatte! Nicht nur, weil sie für meine Hände klasse ist, sondern weil mir auch einige andere positive Nebeneffekte aufgefallen sind:

Meine Nägel, die in den letzten eineinhalb Jahren ziemlich übel aussahen, sehen wieder deutlich besser aus - und das im Prinzip nur durch das normale Eincremen. Ich verwende kaum noch Nagelöl oder -balsam, weil meine Nägel das nicht mehr brauchen. Auch die Nagelhäute sind besser als seit Jahren. Außerdem hatte sich an einigen Fingerkuppen immer die Haut unschön geschält, es hingen dann kleine, weißliche Hautfetzen an den Kuppen, die ich immer versucht habe, abzuziehen oder mit dem Nagelhautzange abzukriegen. Wenn ich sehr genau schaue sehe ich an den Fingerkuppen noch ganz leichte Spuren davon, das war's auch schon. Was auch immer davon für diese tollen Effekte verantwortlich ist - ich genieße das gerade sehr.
Viele Grüße

mjoelle


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Hi!

Sehr gerne :)

Ich freue mich auch immer neue Sachen auszuprobieren 😊

Wunderbar, dass du so tolle Erfolge hast! Das ist immer das beste, gell 😍

Schönen Abend,
Liebe Grüße,
Rosa


(Hat den Thread eröffnet)
mjoelle
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 319
Registriert: 30. Dezember 2015, 23:09
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von mjoelle »

Hallo Rosa,
Wunderbar, dass du so tolle Erfolge hast! Das ist immer das beste, gell
Ja, und ganz besonders freue ich mich darüber, dass es nicht nur den erwünschten Effekt hat sondern darüber hinaus sogar sich so positiv auf die Fingerkuppen und die Nägel auswirkt!
Zuletzt geändert von Pialina am 13. Oktober 2021, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert
Viele Grüße

mjoelle


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Was heißt das Kästchen mit "off-topic", in welchem mein Zitat drinnen steht? 🤔 kommt das automatisch????
Liebe Grüße,
Rosa

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5679
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Pialina »

Off-topic
Rosa hat geschrieben:
11. Oktober 2021, 22:33
Was heißt das Kästchen mit "off-topic", in welchem mein Zitat drinnen steht? 🤔 kommt das automatisch????
"Off Topic" ist eine Bezeichnung für etwas, das nicht ganz zum Thema gehört... es gibt einen Button dafür in der zweiten Zeile des Editors, ein Anführungszeichen in einem Kästchen. Ich glaube, Mjoelle wollte eigentlich ganz normal zitieren und deswegen werde ich das jetzt mal in ihrem Beitrag ändern.
Liebe Grüße,
Pialina


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Pialina hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 08:53
Off-topic
Rosa hat geschrieben:
11. Oktober 2021, 22:33
Was heißt das Kästchen mit "off-topic", in welchem mein Zitat drinnen steht? 🤔 kommt das automatisch????
"Off Topic" ist eine Bezeichnung für etwas, das nicht ganz zum Thema gehört... es gibt einen Button dafür in der zweiten Zeile des Editors, ein Anführungszeichen in einem Kästchen. Ich glaube, Mjoelle wollte eigentlich ganz normal zitieren und deswegen werde ich das jetzt mal in ihrem Beitrag ändern.
Oh, ok :) Danke!
Liebe Grüße,
Rosa


(Hat den Thread eröffnet)
mjoelle
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 319
Registriert: 30. Dezember 2015, 23:09
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von mjoelle »

Hallo Rosa,

ja, das war versehentlich, wie Pialina richtigerweise auch angenommen hat, sorry!

Pialina: danke für's ändern!
Viele Grüße

mjoelle


Rosa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von Rosa »

Ah kein Problem, kannte ich nur noch nicht :)
Liebe Grüße,
Rosa


(Hat den Thread eröffnet)
mjoelle
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 319
Registriert: 30. Dezember 2015, 23:09
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von mjoelle »

Hallo,

aktuell bewahre ich die Cremes im Kühlschrank in einem Tiegel auf und fülle jeweils für etwa 1 - 2 Wochen ausreichend Creme in einen kleinen Tiegel ab, der auf der Toilette steht. Hintergrund ist, dass ich (noch) keine Kruken habe, die Creme für Airless wahrscheinlich zu fest ist und ich das nicht durchhalte, die Creme immer mit einem frisch desinfizierten Spaten zu entnehmen.

Auf alle Fälle setzt sich in der bei Zimmertemperatur stehenden Creme nach kurzer Zeit etwas Wasser ab. Ich habe dazu recherchiert und werde beim nächsten Mal das Lysolecithin auf 1 % hoch setzen und 0,5 - 1 % Bittersalz (Magnesiumsulfat) dazu geben.

Gruß Bettina
Viele Grüße

mjoelle


monacensia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 23. September 2021, 02:01
Wohnort: München

Re: Handcreme (W/Ö) für häufiges Händewaschen

Ungelesener Beitrag von monacensia »

@mjoelle
Da bei meiner Olivem-900-Creme auch Wasser austritt, bin ich sehr gespannt, wie es mit mehr Lyso und Bittersalz klappt.
Darf ich fragen, warum Du als Koemu speziell Lysolecithin gewählt hast? Weil er gerade zur Hand war oder wegen besonderer Eigenschaften?

Antworten