Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 497
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Klusenjules »

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt einen Shampoobar gemacht:

Zutaten
A) 64,00 % (1012) SCI Powder
2,67 % (0498) Shikakai Pulver
6,67 % (0409) Maisstärke
1,33 % (0043) Seawater Concentrate
0,01 % (0486) Prebiulin FOS
B) 1,33 % (0213) Lysolecithin E 60
2,67 % (0466) Glycerin 99-100% palmölfrei, kbA
8,00 % (0505) Sheabutter, raff. kbA
1,33 % (0534) Myrica Wax
4,00 % (0815) Arganöl, kbA, kaltgepresst
1,33 % (0818) Hanfsamenöl, EU CPV, kbA
2,00 % (0473) Keratin pflanzlich PET
4,67 % Wasser

Und einen Duschbar mit jeweils 33,3% SCI, Maisstärke, Sheabutter (plus ätherische Öle und Lebensmittelfarbe)

Nun meine Frage:
Wie mische ich die Sachen am besten?
Bei mir ist das immer eine klürige knubbelige Bröckchenangelegenheit, die sich nur sehr schwer in Formen pressen lässt und dementsprechend sich noch schwerer aus der Form wieder lösen lässt..

Leider kann ich noch keine Fotos hochladen, um es Euch zu zeigen.
Liebe Grüße
Jule
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1838
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Nine »

Hallo nochmal,

es gibt hier mehrere Threads, die sich mit Shampoo- und Duschbars beschäftigen, das sind einige dutzend Seiten, wenn nicht gar im dreistelligen Bereich, wo Rezepturen und Herstellungsweisen über Monate gemeinsam von der Community erarbeitet wurden ... zum Lesen brauchst du eventuell noch ein paar Beiträge mehr, aber es lohnt sich!

BTW: was sind die Zahlen in Klammern oben in deinem Rezept?

Nine


(Hat den Thread eröffnet)
Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 497
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Klusenjules »

Hallo Nine,
lieben Dank für Deine Antwort. Durch die mir angezeigten Threads versuche ich mich gerade durchzuarbeiten...

Die Zahlen in Klammern sind die Bestellnummern. Die hatte ich im Rezept noch drin.
Liebe Grüße
Jule
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

Bonita
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 156
Registriert: 31. März 2022, 16:20
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Bonita »

Hallo Jule,
ich hab heute kurzerhand den Knethaken vom Handrührgerät genommen, das hat funktioniert
Viele Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 497
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Klusenjules »

Bonita hat geschrieben:
13. April 2022, 17:31
Hallo Jule,
ich hab heute kurzerhand den Knethaken vom Handrührgerät genommen, das hat funktioniert
Huhu Heike,

bei meinen ersten Versuchen war es glaube ich einfach zu kalt, da ist die Sheabutter sofort wieder feste geworden. Die nächste Ladung mache ich mal im Wasserbad.

Mit dem Knethaken wurde es bei mir nur bröslig 🤦🏻 Aber ich hab keinen Handrührer, nur eine Küchenmaschine.
Liebe Grüße
Jule
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Benutzeravatar

Bonita
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 156
Registriert: 31. März 2022, 16:20
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Bonita »

Hallo Jule,
ich denke auch, dass es mit dem Knethaken nicht bei jedem Rezept funktioniert. Heute hatte ich ganz einfache nach dem Rezept von Spinnrad gemacht, da klappte das ganz wunderbar.
Als ich den Sansibar gemacht habe, habe ich festgestellt, dass dieser von der Konsistenz auch schnell bröselig wird. Ich habe keinen Simmertopf, ich hatte den in einer Edelstahlschüssel überm Wasserbad gemacht. Dazu mit einem Silikonschaber/Löffel.
Das werde ich auf jeden Fall wieder so machen, denke man muss mit der Masse zügig arbeiten trotz alle dem.
Viele Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Klusenjules
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 497
Registriert: 16. März 2022, 20:05
Wohnort: Bochum

Re: Duschbar und Shampoobar: Wie am besten verkneten?

Beitrag von Klusenjules »

Bonita hat geschrieben:
13. April 2022, 17:46
Heute hatte ich ganz einfache nach dem Rezept von Spinnrad gemacht, da klappte das ganz wunderbar.
Ich habe keinen Simmertopf, ich hatte den in einer Edelstahlschüssel überm Wasserbad gemacht. Dazu mit einem Silikonschaber/Löffel.
Das werde ich auf jeden Fall wieder so machen, denke man muss mit der Masse zügig arbeiten trotz alle dem.
Oh, da muss ich mal googeln.

Ja, ich hab auch ne Edelstahlschüssel im Wasserbad, silikonspatel kommen morgen.

In meinen zweiten Shampoobars hatte ich noch Kokosbetain drin, da ging’s auch einfacher.

Wir werden schon einen Weg finden 😃
Liebe Grüße
Jule
--
It's all about timing, this life.
Still got things to learn, adventures to have. Unbreakable. Unbreakable.
(Gene Hunt, Ashes to Ashes)

Antworten