Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Glycerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 117
Registriert: 15. November 2021, 00:23

Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Glycerin »

Hallo,

kann es sein, dass die Waage Kern EMB "600-2" Probleme macht, wenn man heiße Gefäße drauf stellt und darin Stoffe abwiegen will?
Heute habe ich die Waage zum ersten mal benutzt. In ein Becherglas, welches auf der Waage stand habe ich heißes Wasser eingewogen, danach den Gelbildner darauf eingestreut. Nach jedem Umrühren und stoppen, dann wieder umrühren hat es ein etwas anderes Ergebnis angezeigt. :gruebel:

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32875
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Heike »

Ja, das ist tatsächlich so. Ich stelle daher einen Korkuntersetzer (in meinem Fall ein alter kleiner von Ikea) auf die Wägefläche und positioniere erst dann das Becherglas darauf.
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Glycerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 117
Registriert: 15. November 2021, 00:23

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Glycerin »

Heike hat geschrieben:
13. August 2022, 07:57
Ja, das ist tatsächlich so. Ich stelle daher einen Korkuntersetzer (in meinem Fall ein alter kleiner von Ikea) auf die Wägefläche und positioniere erst dann das Becherglas darauf.
Das erklärt natürlich so einiges ;) Danke für den klasse Tipp :blumenfuerdich:


Mathew
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 453
Registriert: 12. Dezember 2018, 20:20

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Mathew »

Einen Korkuntersetzer benutze ich bei heißen Flüssigkeiten auch, schon um das Plastik der Auflagefläche zu schützen. :-)
Herzliche Grüße
Mathew

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20841
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Helga »

Glycerin hat geschrieben:
13. August 2022, 03:12
kann es sein, dass die Waage Kern EMB "600-2" Probleme macht, wenn man heiße Gefäße drauf stellt und darin Stoffe abwiegen will?
Ist bei mir auch so :wink:, habe deshalb generell ein kleines Teller oder Schüsserl darauf stehen.
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Glycerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 117
Registriert: 15. November 2021, 00:23

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Glycerin »

Vorhin neuen Versuch gestartet. So langsam glaube ich die Waage ist kaputt...
Habe gerade versucht, Öl im Becherglas auf der Waage abzumessen.
Becherglas drauf, Waage an (es wird 0 angezeigt), Tropfen für Tropfen Öl rein...
Ergebnis: Bei jedem Tropfen blinkt das kleine g (für Gramm) auf der Waage, aber an der Anzeige tut sich garnichts (zeigt nach 8 Tropfen immer noch 0,00 an...

Kennt ihr das?


(Hat den Thread eröffnet)
Glycerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 117
Registriert: 15. November 2021, 00:23

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Glycerin »

Glycerin hat geschrieben:
13. August 2022, 17:32
Vorhin neuen Versuch gestartet. So langsam glaube ich die Waage ist kaputt...
Habe gerade versucht, Öl im Becherglas auf der Waage abzumessen.
Becherglas drauf, Waage an (es wird 0 angezeigt), Tropfen für Tropfen Öl rein...
Ergebnis: Bei jedem Tropfen blinkt das kleine g (für Gramm) auf der Waage, aber an der Anzeige tut sich garnichts (zeigt nach 8 Tropfen immer noch 0,00 an...

Kennt ihr das?
Nun zitiere ich mich mal selbst: Die Waage kommt standardmäßig mit "Zero-Tracking" aktiviert. Dadurch macht es das Einwiegen mit Tropfen nahezu unmöglich. Diese Funktion muss deaktiviert werden... Hoffe nun klappt alles, bis jetzt siehts gut aus... mein Kopf raucht ey ; ))


Suzywang
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 1. August 2021, 00:37

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Suzywang »

Hallo Glycerin. Bitte geben Sie uns ein Update. Wie gefällt dir die Waage? Ich dachte darüber nach, einen zu kaufen. Vielen Dank.


Animadversor
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 491
Registriert: 2. Januar 2022, 01:23
Wohnort: In the Middle of nüscht

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Animadversor »

Hallo Glycerin,

Das Problem kenne ich auch. Ich lege mir deshalb immer ein kleines Gewicht (ich nehme immer dieses kleine Ocis-Werkzeug) kurz mit auf die Waage, wenn es die erste Änderung im Gewicht gibt, kommt das Ding wieder runter und sie wiegt präzise weiter. Nur zu Beginn braucht sie wohl einen kleinen Stupser mit einem „höheren“ Gewicht. Wobei wohl 0,1 Gramm reichen :brille:

Liebe Grüße
Ani
Es gibt für nichts ne Garantie
Es gibt nur jetzt oder nie

Herbert Grönemeyer

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20841
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Helga »

Aktivieren/Dekativieren von "Zero-Tracking", siehe Bedienungsanleitung, Seite 15+16, Punkt 7.24:
klick
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

kivik
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 60
Registriert: 23. Juni 2022, 10:05
Wohnort: Berlin

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von kivik »

Liebe Glycerin,
liebe Helga

und ich dachte schon, dass die Waage fehlerhaft ist. Wieviel ich schon deshalb entsorgen musste da nicht klar war, welche Menge nun enthalten ist.
Vielen liebe Dank für die kleine Offenbarung :rosefuerdich: :rosefuerdich:
herzlichst Kivik


Miracunixe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 11. September 2022, 20:36

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Miracunixe »

:nixweiss: Ich behaupte die Waage ist nicht unbedingt für das Feintuning gemacht,
Bei Xanthan reagiert sie bei mir erst ab der 2-3 Zugabe bis sie überhaupt reagiert. Ich frage mich dann, ob ich nicht schon viel mehr drin habe als ich sollte.
In der Preisklasse darf man wahrscheinlich auch nicht mehr erwarten.
«Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9723
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Atherton Tableland, Far North Queensland, Australia

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Judy »

:hallihallo:
Ich habe zwar nicht dieses Modell sondern eine ähnliche Waage, und mache es in solchen Fällen folgendermaßen:
Wenn ich neu anfange, stelle ich das Becherglas auf die Waage und drücke NICHT! auf Tara sondern addiere die Menge Xanthan (funktioniert auch super mit Hyaluronsäure etc.) zum Gewicht des Becherglases dazu - muss also im Kopf das Gesamtgewicht ausrechnen.

Wenn ich mitten im Rühren bin und die Waage auf Null steht, stelle ich einfach ein kleines Gewicht o.ä. neben das Becherglas auf die Waage (addiere das extra Gewicht) und dann kommt (wie oben erklärt) mein Xanthan o.ä. dazu.

Meistens klappt es so, so kleine Winzmengen abzuwiegen…

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Mathew
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 453
Registriert: 12. Dezember 2018, 20:20

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Mathew »

Miracunixe hat geschrieben:
21. November 2022, 19:34
:nixweiss: Ich behaupte die Waage ist nicht unbedingt für das Feintuning gemacht,
Bei Xanthan reagiert sie bei mir erst ab der 2-3 Zugabe bis sie überhaupt reagiert. Ich frage mich dann, ob ich nicht schon viel mehr drin habe als ich sollte.
In der Preisklasse darf man wahrscheinlich auch nicht mehr erwarten.
Doch, mit der Waage kann man kleinste Mengen abwiegen, und das funktioniert auch richtig gut. Das Zero-Tracking muss deaktiviert werden. Siehe dazu auch Beitrag von Helga vom 28.08.2022 in diesem Thread. :-)
Herzliche Grüße
Mathew


Miracunixe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 11. September 2022, 20:36

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Miracunixe »

Mathew hat geschrieben:
21. November 2022, 22:05
Doch, mit der Waage kann man kleinste Mengen abwiegen, und das funktioniert auch richtig gut. Das Zero-Tracking muss deaktiviert werden. Siehe dazu auch Beitrag von Helga vom 28.08.2022 in diesem Thread. :-)
Wer liest ist klar im Vorteil :zeitung: , danke für den Hinweis! :daisy:
Zuletzt geändert von Helga am 22. November 2022, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gekürzt; bitte keine ganzen Beiträge zitieren
«Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia


Miracunixe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 11. September 2022, 20:36

Re: Probleme mit Kern EMB "600-2" Waage

Beitrag von Miracunixe »

Judy hat geschrieben:
21. November 2022, 22:01
Wenn ich mitten im Rühren bin und die Waage auf Null steht, stelle ich einfach ein kleines Gewicht o.ä. neben das Becherglas auf die Waage (addiere das extra Gewicht) und dann kommt (wie oben erklärt) mein Xanthan o.ä. dazu.
Super Tipps, danke :fred:
Zuletzt geändert von Helga am 22. November 2022, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingekürzt
«Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Antworten