Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Friedelchen »

Hallo, ich bin ja noch ziemlich neu hier und hab folgendes Problem:
Wenn ich etwas wissen möchte, nutze ich hier die Suchfunktion. Dabei war ich bisher so erfolgreich, dass ich keine Fragen oder so hier einstellen musste.
Nun ist das Problem, das ich dadurch natürlich auch nicht die Möglichkeit habe mir Rezepte anzuschauen.
Es geht sicher vielen "Neuen" so.
Wie löst ihr die Sache?
Viele Grüße, Friedelchen
Zuletzt geändert von Helga am 9. Dezember 2021, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel aussagekräftig erweitert


(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Friedelchen »

Jetzt hab ich doch glatt meine eigentliche Frage vergessen.
Woher weiss ich, welchen Emulgator ich für was benutze???

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19419
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Helga »

Friedelchen hat geschrieben:
1. Dezember 2021, 20:23
Jetzt hab ich doch glatt meine eigentliche Frage vergessen.
Woher weiss ich, welchen Emulgator ich für was benutze???
Ganz einfach :): Auf unserer Mutterseite "Olionatura.de" gibt es nicht nur eine Einführung in Kosmetik selber rühren, Basiswissen, sondern auch ganz viele Rohstoffportraits. Die Emulgatoren sind sehr gut beschrieben, wie sie sich anfühlen, ob sie für eine O/W Creme geeignet sind, ob man sie kombinieren sollte, etc. Schau mal hier: klick_hier
oder hier gleich zu den Emulgatoren: klick


An Rezepten findest Du auf Olionatura:
Basis-Rezepte mit verschiedenen Emulgatoren, mit verschiedenen Höhen an Fettphase, sowie viele weitere Rezepte.
Empfehlen würde ich Dir mit Basis-Rezepturen zu beginnen, sie sind bewusst einfach gehalten, man "spürt" so besser was einem fehlt oder was man nicht mag, eventuell zu trocken, zu feucht, zu fett, etc. Bei einem schlank gehaltenen Rezept kann man das mit dem nächsten Rezept sehr gut austarieren :wink:

Zu Deiner Frage aus Deinem Beitrag oben:
Nach den ersten 20 Beiträgen kannst Du schon mehr sehen, steht alles in den Foren-Regeln :): klick

Auch noch interessant: Wenn Du Deine Haut gut einschätzen kannst, was sie braucht oder nicht, dann hier: die individuelle Pflege finden

Ich hoffe, ich habe Dich mit all den Links nicht überfordert :wink:, sonst frage einfach; alles Gute für Deinen Einstieg in die wunderbare Welt des Kosmetik selber rührens :).
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Friedelchen »

Vielen Dank. Ich schau das alles in Ruhe durch.


Sidonie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 53
Registriert: 27. Oktober 2021, 04:05

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Sidonie »

Das ist wirklich sehr hilfreich, gerade am Anfang.
LG Sidonie


Litsea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 36
Registriert: 23. Oktober 2020, 01:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Litsea »

So habe ich mir anfänglich auch geholfen und hilft mir immer noch...die Suchfunktion! :)

Mit den vorerst zugänglichen Beiträgen hat man eine Menge Informationen, wie ich finde. Das hat die Heike schon klug eingerichtet :). Gestartet bin ich ebenfalls mit den Basisrezepten, welche ich mittlerweile immer besser anpassen kann. Auch einige Rezepte auf der Homepage habe ich bereits ausprobiert. Die Eigenschaften der Emulgatoren habe ich nachgelesen und mir für den Anfang die ausgesucht, die keine speziellen Anforderungen an PH-Wert und sonstiges haben und zu meinem Pflegewunsch passen. Bei den Basisrezepten sind übrigens auch Alternativen der Emulgatoren aufgeführt.

Im nachhinein bin ich froh, das der Zugang zu den Beiträgen entsprechend eingegrenzt ist. Noch mehr Informationen und Vielfalt an Möglichkeiten hätten mich als Anfängerin überfordert. Die Informationen auf der "Mutterseite" gehen für mein Empfinden schon sehr tief, das hat mich am Anfang sogar abgeschreckt...so kompliziert wollte ich mir das Rühren nun doch nicht machen.:)

Aber es lohnt sich, in die Tiefe der Homepage einzutauchen...und mit seinem erlernten Wissen Produkte zu schaffen, die gekaufte Produkte sogar übertreffen können.

Mittlerweile habe ich mir das E-Book und das Buch "Naturkosmetik selber machen" zugelegt, lese aber immer noch ständig hier im Forum und notiere mir alles mögliche an Info's in meine Notizkladde und freue mich, wenn ich merke, nein...das weiß ich inzwischen, das brauche ich mir nicht mehr aufzuschreiben!

Viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg bei Deiner Emulgatorenwahl wünsche ich Dir.
Lieben Gruß
Melanie (Litsea)


Susie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 177
Registriert: 25. April 2021, 06:32

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Susie »

Hallo Friedelchen,
das Lesen auf Olionatura hat mir zu Beginn bereits geholfen, die für mich infrage kommenden Emulgatoren einzugrenzen.
Dann heißt es: ausprobieren!
Jede/r hat so seine Lieblingsemulgatoren.
Ich nutze zb fürs Gesicht Softfeel GSC + Bergamuls, für den Körper Softfeel GSC + Imwitor, für die Hände Imwitor + Phospholipon.
Vorher hab ich andere Emus und X Kombis durchprobiert 😄
Manchmal hat man Glück und findet direkt was Passendes, manchmal muss man etwas suchen.
Viel Freude beim Rumprobieren und einen guten Rutsch! 😊
Liebe Grüße,
Susie

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1233
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Lavande »

Litsea hat geschrieben:
9. Dezember 2021, 18:38
...Die Informationen auf der "Mutterseite" gehen für mein Empfinden schon sehr tief, das hat mich am Anfang sogar abgeschreckt...so kompliziert wollte ich mir das Rühren nun doch nicht machen.:)
Aber es lohnt sich, in die Tiefe der Homepage einzutauchen...und mit seinem erlernten Wissen Produkte zu schaffen, die gekaufte Produkte sogar übertreffen können.
Das hast Du sehr schön gesagt :drueck: , mir ging es anfangs ähnlich, dann ließ ich meiner Begeisterung aber freien Lauf und nun habe das schönste Hobby und kann mich sogar mit lieben Menschen darüber austauschen. Da hat Heike wirklich was Tolles erschaffen!
Herzliche Grüße
Lavande


redzora
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 26
Registriert: 15. Oktober 2021, 18:56
Wohnort: Texel

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von redzora »

Am besten ist wirklich, erstmal zu versuchen einfache und bewährte Rezepte nachzurühren. Das wird ja auch oft betont hier im Forum. Dann kann man später auch mal etwas abweichen und ausprobieren, was einem gut gefällt.
So hat man auch die größte Chance auf ein Erfolgserlebnis und schmeißt nicht direkt alles in die Tonne 🤣
Grüße Steffi
Wenn nur du für deine gute Laune verantwortlich bist, kann sie dir auch niemand verderben 😉

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5639
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Pialina »

Ich habe anfänglich meist Rezepte von Olionatura abgewandelt und mit den Basisrezepten gearbeitet... da ergeben sich dann für Anfänger fast immer auch Fragen, sobald man einen Rohstoff austauschen oder hinzufügen will oder eine eigene Ölkombination zusammenstellen will. Bei mir war es so, dass sich durch das viele Lesen viele Fragen ergaben. :flower:
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5639
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Pialina »

:fluesterei: Eine Vorstellung in unserem eigens dafür eingerichteten Thread Neuvorstellungen ist auch immer gern gesehen ;-)
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Aloysia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 8. Oktober 2020, 12:55
Wohnort: Niederösterreich

Re: Emulgator - für welchen Emulgator soll ich mich entscheiden?

Beitrag von Aloysia »

Wenn ich etwas wissen möchte, nutze ich hier die Suchfunktion. Dabei war ich bisher so erfolgreich, dass ich keine Fragen oder so hier einstellen musste.
Nun ist das Problem, das ich dadurch natürlich auch nicht die Möglichkeit habe mir Rezepte anzuschauen.
Haha, mir geht's ganz genau so! Ich hab bisher auf so gut wie alle Fragen im Forum Antworten finden können.

Ich hab anfangs ebenfalls ganz viel auf der Mutterseite gelesen, und das mach ich eigentlich immer noch. Und ich hab einfach ganz viel von den dort zur Verfügung gestellten Rezepten nachgerührt, mittlerweile hab ich ein Gefühl dafür bekommen, was meiner Haut gefällt - und was ich mir rührtechnisch zutrauen kann. ;-)

Was ich auch sehr empfehlen kann, ist der Emulgator-Rechner, damit bekommst du sehr schnell und einfach konkrete Vorschläge zur Kombination von Emulgatoren.
Viele Grüße, Aloysia

Antworten