Marmorseife

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

Hallo zusammen,

ich bin neu hier :hallihallo:
Neulich habe ich meine erste Marmorseife produziert, und ich finde, sie ist echt schön geworden. Beduftet hab ich sie mit "Black Soap" von Behawe, sehr braves PÖ. Ich habe mit Zucker gearbeitet, um den SL möglichst lange flüssig zu halten (und habe ohne Mixstab gearbeitet), der Leim blieb auch zwei Stunden (!!!) flüssig, ohne irgendwie anzudicken :snoopy:
Ich würde euch auch gerne ein Bild davon zeigen, aber wie gesagt, ich bin hier neu und hab´ noch nicht gecheckt, wie das mit dem Bild-einfügen funktioniert

liebe Grüße aus dem heute sonnigen Salzburg sendet
Iris
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5733
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Marmorseife

Beitrag von Pialina »

pfeifferische hat geschrieben:
14. Dezember 2021, 08:57
Ich würde euch auch gerne ein Bild davon zeigen, aber wie gesagt, ich bin hier neu und hab´ noch nicht gecheckt, wie das mit dem Bild-einfügen funktioniert
Ich verlinke Dir hier mal die Anleitung von unserer bibib: Klick
In dem betreffenden Thread kannst Du auch gleich üben. ;-)
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Re: Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

Liebe Pialina,

vielen Dank, das ist voll nett! Ich habe nur leider keine Berechtigung, Dateien hochzuladen, deswegen hab ich es auch nicht gecheckt, wie das geht :achso:
aber, das wird schon werden
lg sendet
pi
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 8611
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Marmorseife

Beitrag von Positiv »

Herzlich willkommen hier bei uns, liebe Pfeifferische :blumenfuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Re: Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

ich verlinke hier mal das Bild, da das mit dem Hochladen noch nicht so klappt:Bild
Ich wollte es unbedingt ausprobieren und habe nach diesem Video gearbeitet.
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10554
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Marmorseife

Beitrag von Kunstblume »

Sehr hübsch! 👍🏻
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 588
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Marmorseife

Beitrag von artemisia »

wow, das sieht klasse aus! :cool-sun:
was meinst du denn mit säubern?
liebgruss~*

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 588
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Marmorseife

Beitrag von artemisia »

ich hole mal mit der zitatantwort das rezept hier herüber....
pfeifferische hat geschrieben:
30. Januar 2022, 12:14
  • Seifen-Rezept
    Flüssigkeit
    Kokosmilch: 363g 33%
    Fette und Öle (Überfettung 13%)
    Palmkernöl: 200.0g 18.2%
    Rapsöl: 150.0g 13.6%
    Kakaobutter: 150.0g 13.6%
    Kokosöl nativ: 150.0g 13.6%
    Olivenöl: 100.0g 9.1%
    Reiskeimöl: 100.0g 9.1%
    Rizinusöl: 100.0g 9.1%
    Sheabutter: 100.0g 9.1%
    Babassuöl: 50.0g 4.5%
    1EL Natriumlactat für die Festigkeit und 30g Kristallzucker, um den Seifenleim länger flüssig zu halten
Verwendete Farben waren ein Tannengrün, Goldmica, TD und schwarzes Fe-Pigment; that´s it; beduftet habe ich mit "Black Soap". Sie wäscht sich total gut, schöner Schaum und schön fest, da wir damit duschen. Ich mag sie sehr!
wann hast du denn natriumlaktat und zucker dazugegeben? schon in die lauge oder erst später dazu?
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Re: Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

artemisia hat geschrieben:
30. Januar 2022, 17:27
was meinst du denn mit säubern?
Die Kanten abfasen und einmal drüberwaschen oder -dampfen, damit die Oberfläche glatter ist
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Re: Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

artemisia hat geschrieben:
30. Januar 2022, 17:54
wann hast du denn natriumlaktat und zucker dazugegeben? schon in die lauge oder erst später dazu?
Das Natruimlaktat gebe ich zum emulgierten Seifenleim, den Zucker löse ich bereits in der Flüssigkeit (bevor das NaOH dazukommt :schlaumeier: der löst sich dann uneingeschränkt )
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 588
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Marmorseife

Beitrag von artemisia »

danke für die antworten.....den zucker gebe ich auch vor zugabe von NaOH rein, aber natriumlaktrat später in den leim kannte ich bisher nihct.....
ich würds ja gerne ausprobieren, aber im video sahs schon sehr aufwendig aus - und das mit zeitraffer! :schocking: das schreckt mich etwas ab..... :gruebel:
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
pfeifferische
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 72
Registriert: 6. Dezember 2021, 16:41
Wohnort: Salzburg

Re: Marmorseife

Beitrag von pfeifferische »

also, bei mir blieb der Leim über 2 (in Worten ZWEI!!!!!) Stunden flüssig, ich hätte also die gesamte Charge auf einmal machen können ohne Theater. Und dann ist es schon viiiiieeeel weniger Aufwand, denn dann brauchts nur noch das Aufteilen und Gießen (allerdings dazwischen immer wieder mal den Ofen, dass der bereits gegossene Leim etwas fest wird). Und ich tu´das so gerne :love:, deswegen ist der Zeitaufwand für mich okay
Hab´ einen schönen Tag!
liebe Grüße sendet
Iris
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Den Mutigen gehört die Welt!

Antworten