osmanthus und cistus

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

gestern habe ich zwei duftseifen gemacht, eine osmanthus- und eine cistus-seife.
gefärbt habe ich mit alkanna und die cistus-seife mit schiefermehl grau.

osmanthus:
1_3901.jpg

cistus:
cistus01.jpg
leider wurde das grau nihct so dunkel, wie ich wollte.....aber der violett-ton ist bei beiden seifen gleich, das wirkt nur auf dem photos so unterschiedlich.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebgruss~*

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1556
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Lilli »

artemisia hat geschrieben:
16. Dezember 2021, 16:56
gestern habe ich zwei duftseifen gemacht, eine osmanthus- und eine cistus-seife.
gefärbt habe ich mit alkanna und die cistus-seife mit schiefermehl grau.
Sehr schöne Seifenkinder sind dir da geschlüpft :rosenbett:, liebe Artemisia. Ich finde Seifen mit grauem Schiefermehl auch so toll - ich habe hier noch eine von der lieben Adorabelle liegen, die muss aber noch etwas geschont werden. :-D

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 8392
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Positiv »

Die Seifen finde ich ganz toll. Ich mag die Farben.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5654
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Pialina »

Ich mag die Farben auch... und die nahezu quadratische Form.
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Diyanna
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 384
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Diyanna »

Sehr schöne Seifen hast du gesiedet. Beide gefallen mir sehr. :knutsch:
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

Lilli hat geschrieben:
16. Dezember 2021, 17:27
ich habe hier noch eine von der lieben Adorabelle liegen, die muss aber noch etwas geschont werden. :-D
danke, Lilli......eine nette umschreibung dafür, seife rumstehen zu lassen statt zu benutzen :D
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

Positiv hat geschrieben:
16. Dezember 2021, 17:34
Die Seifen finde ich ganz toll. Ich mag die Farben.
danke auch dir, postiv! :rosefuerdich: ich hab dafür fast meine alkannavorräte aufgebraucht und muss mal schauen, wo ich die bestellen kann, denn dieses 'grau-violett' mag ich total! in dem farbton blüht auch eine meiner lieblingsrosen, die ich hier als avatar genommen habe.
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

Pialina hat geschrieben:
16. Dezember 2021, 17:45
Ich mag die Farben auch... und die nahezu quadratische Form.
auch dir ein danke, liebe pialina; ich habe für meine seifen von anfang an eine teekiste aus holz, die macht etwas kleinere blöckchen, aber das reicht mir. nur das auslegen mit backpapier ist eine grausame tätigkeit, finde ich..... :/
liebgruss~*

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

lieben dank, Diyanna! :blumenfuerdich:
liebgruss~*

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5654
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Pialina »

artemisia hat geschrieben:
18. Dezember 2021, 16:12
auch dir ein danke, liebe pialina; ich habe für meine seifen von anfang an eine teekiste aus holz, die macht etwas kleinere blöckchen, aber das reicht mir. nur das auslegen mit backpapier ist eine grausame tätigkeit, finde ich..... :/
Ich habe mir für meine selbstgebaute Blockform eine Silikonmatte gekauft und sie passgenau zugeschnitten für die Form - sehr leicht von der Seife ablösbar und gut zu reinigen.
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

also wenn ich diese ohnehin schon kleine form nun auch noch auskleiden würde, wären die seifen noch kleiner....so sind sie nur 60 x 60...
eine form mit silikon habe ich für meine floral-seifen, das ist schon eine freude, wie die seife sich da herauslöst....
so, nun mache ich noch eine seife für mich...'dianthus'.... :hanf:
liebgruss~*


vali
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 61
Registriert: 16. Februar 2016, 19:29

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von vali »

Oh wie schön. Seifen mit Erden habe ich schon gemacht, an Alkanna habe ich mich noch nicht herangetraut. Mir gefallen beide sehr gut.
lg
vali


vali
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 61
Registriert: 16. Februar 2016, 19:29

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von vali »

Zum Backpapier: in meiner Holzform liegt auch Backpapier; ich benutze es mehrmals, damit habe ich gute Erfahrung gemacht und tausche es erst aus, wenn es kaputt ist.
lg
vali

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

vali hat geschrieben:
26. Dezember 2021, 09:03
Seifen mit Erden habe ich schon gemacht, an Alkanna habe ich mich noch nicht herangetraut.
danke, vali!

beim alkanna-ölauszug habe ich ein dunkelrotes öl, wenn ich es in den seifenleim gebe, wird es grau.....und von rosa bis grau-violett hatte ich bislang dann schon seifen gefärbt. es ist ein kleines bisschen überraschung, wie es wird - aber das finde ich eigentlich auch spannend *_*

mit dem backpapier mache ich es genauso, ich benutze es so lange, wie es noch halbwegs zusammenhält...... :happy:
liebgruss~*

Benutzeravatar

Andrea
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 195
Registriert: 2. September 2019, 13:59
Wohnort: Sardinien

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von Andrea »

artemisia hat geschrieben:
18. Dezember 2021, 16:08
Positiv hat geschrieben:
16. Dezember 2021, 17:34
Die Seifen finde ich ganz toll. Ich mag die Farben.
ich hab dafür fast meine alkannavorräte aufgebraucht und muss mal schauen, wo ich die bestellen kann, denn dieses 'grau-violett' mag ich total!
Wie hast du das Alkenna verarbeitet? Ich hab es einmal einfach nur untergerührt, also nicht aufgelöst, und es ist gar nix geworden.

Ach jetzt habe ich bis zum Ende gelesen: ölauszug, ;D Danke
Liebe Grüße Andrea


Everything is possible, if you believe

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
artemisia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 268
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von artemisia »

ich hatte die wurzel im hochsommer bekommen, in öl gelegt und dann in die sonne gestellt......
aber ich habs auch schon als heissauszug im wasserbad gemacht (weil ich sehr ungeduldig bin :seufz: )
liebgruss~*

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2524
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: osmanthus und cistus

Beitrag von flidibus »

Und nochmal Seifenkunst, wie schön!
Liebe Grüße
Flidibus

Antworten