Kokoshydrolat

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.
Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
margerite
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 29. Dezember 2021, 15:07

Kokoshydrolat

Beitrag von margerite »

Hallo,
hätte hier jemand eine Erfahrung mit Kokoshydrolat Herstellung? Mich interessiert hauptsächlich ob der Hydrolat gleiche antimikrobielle Eigenschaften hat vie der Kokosöl. Ich habe gedacht, er könnte in mein Deo gut passen. Bis jetzt habe ich fast keine Informationen über Kokoshydrolat gefunden, vielleicht habe ich hier mehr Glück!
Vielen Dank und schönen Tag euch allen!
Liebe Grüße,
margerite


monacensia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 267
Registriert: 23. September 2021, 02:01

Re: Kokoshydrolat

Beitrag von monacensia »

Ich weiß nicht, was Du mit antimikrobieller Wirkung genau meinst.
Im Rostoffportrait der Mutterseite ist davon die Rede, daß drei der Fettsäuren toxisch auf grampositive Bakterien wirken. Meinst du das?
Wenn ja, dann wird das Hydrolat diese Wirkung nicht haben, weil es v.a. wasserlösliche Stoffe enthält. Ölsäuren werden da nicht drin sein.
Ich würde nicht mal meine Hand dafür ins Feuer legen, daß das Hydrolat nach Kokos duftet.

Für ein Deo wäre eine Kombi aus Kokosöl und Salbeihydrolat sicher besser.
Zuletzt geändert von Birgit Rita am 11. Juli 2022, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: X für ein y getauscht zum besseren Verständnis


(Hat den Thread eröffnet)
margerite
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 29. Dezember 2021, 15:07

Re: Kokoshydrolat

Beitrag von margerite »

Danke dir, das klingt logisch, habe ich mir schon gedacht.
Schönen Tag und Liebe Grüße,
margerite

Benutzeravatar

Sommerwind
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 253
Registriert: 13. Mai 2016, 16:28

Re: Kokoshydrolat

Beitrag von Sommerwind »

Wie wolltest du den Kokoshydrolat herstellen? Ich hätte keine Idee dazu…


(Hat den Thread eröffnet)
margerite
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 29. Dezember 2021, 15:07

Re: Kokoshydrolat

Beitrag von margerite »

Sommerwind hat geschrieben:
21. Juli 2022, 07:34
Wie wolltest du den Kokoshydrolat herstellen? Ich hätte keine Idee dazu…
Kokosraspeln destillieren :skeptisch:

Antworten