Olivenöl zum zweiten

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

........die erste Reine musste ich nach zwei Jahren Reifezeit, noch immer weich und nun auch ranzig, entsorgen. Diese hat zur Unterstützung 25 % Kokosöl erhalten.
20200904_105822.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Ein zweites Foto mit dem Versuch das Bild nicht mehr in Übergröße zu zeigen.....

20200913_212249.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1199
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Wunderschöne Seife geworden
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Vielen Dank liebe Korsin :)
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2552
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von flidibus »

Hübsch! :blumenfuerdich:
Und auch schneller benutzbar als eine reine... Ich hab mal auf Wunsch meiner Tochter eine reine Olivenölseife zum Schnitzen gemacht, die war nach drei Monaten knochenhart. Kommt vielleicht doch auf die Olivenölsorte, Verschnitt usw. an...
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Danke Flidibus :) ja, wahrscheinlich gibt es grosse Unterschiede bei der Ölqualität. Ich bin gespannt wie sich diese Seife entwickelt....
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1826
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Bina »

Prima wird sie sich entwickeln. Das wirst Du in sechs Wochen schon merken. ;-) Mit Sole wärs ein Träumchen.

Der Taiwan-Swirl ist gut geworden, schöne Farben sinds auch.
Liebe Grüsse
Bine

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4194
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Ganz wundervolle Seifen! :love:

Bei reiner Olive ist wirklich viel Glück dabei... Ich mache die auch nicht mehr wg. Ranz. Aber Avocadoöl, grün ist für mich der perfekte Ersatz.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Bina hat geschrieben:
16. September 2020, 14:45
Prima wird sie sich entwickeln. Das wirst Du in sechs Wochen schon merken. ;-) Mit Sole wärs ein Träumchen.

Der Taiwan-Swirl ist gut geworden, schöne Farben sinds auch.
Danke liebe Bina :blumenfuerdich:

Und sie ist jetzt schon auf gutem Weg zum hart werden :hase:

Soleseifen habe ich schon lange nicht mehr gemacht...... wäre aber bei einer nächsten reinen Olivenölseife ein Versuch wert :kleinehexe:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

lavendelhexe hat geschrieben:
18. September 2020, 23:08
Ganz wundervolle Seifen! :love:
Danke liebe Lavendelhexe :blumenfuerdich:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1826
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Bina »

Akelei hat geschrieben:
20. September 2020, 19:04


Soleseifen habe ich schon lange nicht mehr gemacht...... wäre aber bei einer nächsten reinen Olivenölseife ein Versuch wert :kleinehexe:
Ich meinte genau dieses Rezept mit gesättigter Sole. Reine Olive ist absolut nicht meins.
Liebe Grüsse
Bine

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4212
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Sehr schöne Seife auch die Farben :gut: , danke fürs zeigen :knutsch:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Danke liebe Eva :blumenfuerdich:
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4212
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Liebe Akelei, :knuddel:
ich hoffe es ist ok. wenn ich meine Seife hier zeige, falls nicht kann vielleicht unsere liebe Moderatorin Birgit Rita meinen Beitrag löschen.
Seife mit viel Olivenöl, und auch der Tipp von Bine hat mir wieder Lust auf Seife sieden gemacht, leider habe ich etwas falsch gemacht und deshalb dachte vielleicht habt Ihr eine Idee was.
Es sind 72% Olive, 25% Kokos und 3% Rizi, und weil ich etwas Farbe wollte um nicht mit der andere zu verwechseln(wegen gleiche Form), habe ich ein wenig Blau, Tiox und Kaolin dazu gegeben, allerdings anstatt erstmal in die Fette und emulgieren
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
bevor die Lauge kommt, habe ich eins nach dem anderem gekippt und erst dann emulgiert.
20201002_121342.jpg
Nach ca. 60 stunden ist sie immer noch weich und wenn ich mit dem Finger drüber streiche Rubbelt es ab.
Deine Seife sieht aber sehr gut aus, und da Du vielleicht auch Mal mit Sole versuchen möchtest, dachte mir es kann Dich interessieren. :gruebel:

Wünsche ein schönes Wochenende. :cool-sun:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1165
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Lila Blume hat geschrieben:
2. Oktober 2020, 21:42
Liebe Akelei, :knuddel:
ich hoffe es ist ok. wenn ich meine Seife hier zeige...
ja, natürlich :)
Lila Blume hat geschrieben:
2. Oktober 2020, 21:42
Seife mit viel Olivenöl, und auch der Tipp von Bine hat mir wieder Lust auf Seife sieden gemacht, leider habe ich etwas falsch gemacht und deshalb dachte vielleicht habt Ihr eine Idee was.
Es sind 72% Olive, 25% Kokos und 3% Rizi, und weil ich etwas Farbe wollte um nicht mit der andere zu verwechseln(wegen gleiche Form), habe ich ein wenig Blau, Tiox und Kaolin dazu gegeben, allerdings anstatt erstmal in die Fette und emulgieren
bevor die Lauge kommt, habe ich eins nach dem anderem gekippt und erst dann emulgiert.
Leider kann ich dir nicht sagen, was die Beimischung der Farbe vor dem Emulieren für einen Effekt hat. Ich gebe die Farbe oder anderes Beiwerk erst in den Seifenleim wenn er kurz vor dem Puddingstadium ist.
Meine Olivenölseife besteht, ausser Olivenöl auch aus 25 % Kokos und 9 % Rizi. Und sie ist schön am aushärten. Ich vermute 25 % Kokos sollten ausreichen um die Seife hart werden zu lassen.

Hat sich deine Seife in der Zwischenzeit verändert?
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4212
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Akelei hat geschrieben:
5. Oktober 2020, 18:40
Hat sich deine Seife in der Zwischenzeit verändert?
Ja, zum Glück ist sie etwas besser geworden, ich glaube es wird doch nicht so schlimm wie ich gedacht habe und sie härtet doch noch nach.

Danke für die Antwort und einen schönen Abend noch. :rosefuerdich:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1826
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Bina »

Lila Blume, das Bröselige auf der Unterseite ist Sodaasche.
Die kannst Du abhobeln, wenn sie Dich stört, ansonsten gibt sich das von alleine beim benutzen.
Liebe Grüsse
Bine

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4212
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Olivenöl zum zweiten

Ungelesener Beitrag von Lila Blume »

Vielen Dank liebe Bine, :knutscher:
die Seife wird immer trockene, :fred: ich lasse es so wie es ist und werde mich ganz normal waschen ohne abzuhobeln.
Liebe Grüße
Eva

Antworten