WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Hyazinthe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 14
Registriert: 26. Januar 2020, 17:39

WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Hyazinthe » 29. Januar 2020, 11:04

Hallo zusammen,

kennt ihr diese gelartigen WC Frische Siegel, die man mit einem Applikator in die Kloschüssel setzt?
Meint ihr, so etwas könnte man selbst machen?
Ich weiß, dass man so etwas eigentlich nicht braucht, aber ich mag es, dass mein WC nach jedem Spüivorgang duftet, ob es wirklich vor Kalkablagerungen schützt kann ich nicht so recht beurteilen... :argverlegen:

Vielen Dank und viele Grüße :blumenfuerdich:

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 15408
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Helga » 29. Januar 2020, 15:21

das Problem ist einen Gelbildner zu finden, der haftet und sich bei Kontakt mit Wasser nicht gleich auflöst, ich habe leider keine Idee :) Eventuell was flüssiges, das Du selber rein tropfst :), Wasser, Zitronensäure oder Waschsoda, Parfümöl.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

pflanzenölscheich
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 12440
Registriert: 1. Januar 2010, 18:47
Wohnort: Wien

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von pflanzenölscheich » 29. Januar 2020, 16:56

Helga hat geschrieben:
29. Januar 2020, 15:21
das Problem ist einen Gelbildner zu finden, der haftet und sich bei Kontakt mit Wasser nicht gleich auflöst
Dafür wird wohl in der verlinkten Zutatenliste die "Proprietary Polymer Solution" zuständig sein. Proprietär - also ist geheim, woraus sie im Einzelnen besteht. Das dürfte den Nachbau erschweren.

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7407
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Judy » 29. Januar 2020, 19:31

Du könntest es mit einem Bar, ähnlich Shampoo Bars versuchen, der sich langsam auflöst.
Irgendwo im Netz habe ich mal Ideen dafür gefunden; einfach mal Googeln (vielleicht Toilettenstein oder ähnlich).
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 15408
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Helga » 29. Januar 2020, 19:51

Hier bitte, versteckt im Reinigungsmittel-Thread :wink: : klick

Diese Details sind auch sehr interessant klick
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7407
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Judy » 29. Januar 2020, 20:55

Danke Helga,
hatte ich irgendwo in meinen grauen Zellen versteckt...
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9919
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 29. Januar 2020, 21:04

Auch beim Aromazone gibt es glaub Rezepte für Klosteine. Man könnte vielleicht was aus Algin bauen, das man dann in so ein Klostein-Körbchen hängt. Hatte schonmal eins gemacht, allerdings mit einem anderen Gelbildner, das war nicht so der Hit.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 7407
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Judy » 30. Januar 2020, 01:32

Kunstblume hat geschrieben:
29. Januar 2020, 21:04
Auch beim Aromazone gibt es glaub Rezepte für Klosteine. Man könnte vielleicht was aus Algin bauen, das man dann in so ein Klostein-Körbchen hängt. Hatte schonmal eins gemacht, allerdings mit einem anderen Gelbildner, das war nicht so der Hit.
Nina,
du bist der Hit!
:rosefuerdich:
Ich habe nämlich noch jede Menge Algin zuhause; da kann ich nächste Woche mal mit herumspielen!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Hyazinthe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 14
Registriert: 26. Januar 2020, 17:39

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Hyazinthe » 30. Januar 2020, 13:44

Hallo ihr alle,

vielen Dank für eure Antworten!
Meine Tochter wird heute 5 Jahre alt, deswegen werde ich erst heute am späten Abend oder morgen früh wieder länger im Forum unterwegs sein und mich dann näher mit euren Beiträgen beschäftigen. Wollte bloß kurz Rückmeldung geben, damit ihr euch nicht wundert.

So, ich setze nun den Partyhut auf und hänge mir ein paar Luftschlangen um. :-D

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9919
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 30. Januar 2020, 15:20

Happy Birthday, Mini-Hyazinthe! :birthday:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Hyazinthe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 14
Registriert: 26. Januar 2020, 17:39

Re: WC Frische-Siegel : Kann man so etwas selbst rühren?

Ungelesener Beitrag von Hyazinthe » 2. Februar 2020, 15:12

So ihr alle,
mein Wochenende war doch ereignisreicher als geplant.
pflanzenölscheich hat geschrieben:
29. Januar 2020, 16:56
Dafür wird wohl in der verlinkten Zutatenliste die "Proprietary Polymer Solution" zuständig sein. Proprietär - also ist geheim, woraus sie im Einzelnen besteht. Das dürfte den Nachbau erschweren.
Ach, schade! Das wäre ja auch zu einfach gewesen.
Helga hat geschrieben:
29. Januar 2020, 19:51
Hier bitte, versteckt im Reinigungsmittel-Thread :wink: : klick

Dankeschön, so einen Thread habe ich gesucht.
Kunstblume hat geschrieben:
29. Januar 2020, 21:04
Man könnte vielleicht was aus Algin bauen, das man dann in so ein Klostein-Körbchen hängt.
Coole Idee mit dem Algin, da denke ich mal näher drüber nach.


Danke für all eure Antworten! :blumenfuerdich:

PS:

Die Mini-Hyazinthe hat ausgiebig gefeiert und sah am Ende des Tages aus, wie ein kleines Einhorn, weil sie lauter Einhorn-Geschenke bekommen hat. Da hatten sich die Gäste wohl abgesprochen. :-D

Antworten