durchblutungsfördernde Öle

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
rasasayang
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 507
Registriert: 9. Juni 2013, 19:53

durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von rasasayang » 24. November 2019, 17:00

:brille: Meine Lieben, ich bin dabei, mein langjähriges Konzept für meine Fußlotion zu verändern..bislang hatte ich in der FP als Öle immer je zur Hälfte Arnikaöl und Senföl.
Auf Arnika in jeder Form (Extrakt,Ölauszug) schwöre ich..und habe oft die abschwellende und lindernde Wirkung gespürt.
Mit dem Senföl bin ich mir inzwischen nicht mehr sicher.. :/ zumal ich die Schwierigkeit habe, dass man es nicht in vielen shops bekommt, und immer Zusatzbestellungen, wenn ich doch das meiste für meinen Rührbedarf inzwischen in 2-3 shops bekomme,sind mir einfach lästig..
ich frage mich inzwischen sowieso grundsätzlich, ob das Senföl das bringt, woran ich all die Zeit geglaubt habe..
Wer von euch hat Erfahrungen mit Senföl,positiver Art? Gibt es überhaupt Öle (außer natürlich ÄÖs), die die Durchblutung verbessern können?
Über Erfahrungen damit würde ich mich freuen..
LG
rasasayang


varney
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 40
Registriert: 2. März 2019, 09:56

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von varney » 24. November 2019, 18:34

Halla rasasayang,

direkt mit Senföl habe ich keine Erfahrung. Ich habe aber vor drei Jahren sehr regelmäßig Fußbäder mit gelben Senfmehl durchgeführt. Ich habe die durchblutungsfördende Wirkung sehr gut gespürt und anfangs mir taten die Bäder sehr gut. Nach mehrmaliger Anwendung verspürte ich den durchblutungsfördenden Effekt nicht mehr. Vielleicht gewöhnt sich der Körper an den Reiz ähnlich wie man sich auch an scharfe Speisen gewöhnen kann?

Aus dem Bauch heraus schätze ich die durchblutungsfördende Wirkung von Ingwer, Zimt und Chili ähnlich bzw. bei Chili stärker ein. Da kann ich dir bezüglich der Dosierung aber leider gar nicht weiterhelfen, außer bitte entsprechend gering und vorsichtig dosieren. Zwischen durchblutungsfördend und schmerzhaft liegen oft nur winzige Mengen.

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4994
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 24. November 2019, 18:56

rasasayang hat geschrieben:
24. November 2019, 17:00
....................ich frage mich inzwischen sowieso grundsätzlich, ob das Senföl das bringt, woran ich all die Zeit geglaubt habe..
Wer von euch hat Erfahrungen mit Senföl,positiver Art? Gibt es überhaupt Öle (außer natürlich ÄÖs), die die Durchblutung verbessern können?
.............
Senföl hat: antibakteriell, fungizid, hautreizend, schmerzstillende Wirkung

ich finde es ist in Fußcreme gut aufgehoben,

Alternativen sehe ich nur in ÄÖ:

Rosmarin, Wintergrünöl, Palmrosa, Minze, finde ich eine ganz wunderbare Wirkmischung.


Vielleicht ist abwechselnd gut?
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
rasasayang
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 507
Registriert: 9. Juni 2013, 19:53

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von rasasayang » 24. November 2019, 22:40

:-a Danke erstmal für eure Antworten..ich schätze das ja ähnlich ein, wobei die Aussagen zu Senföl auf verschiedenen Seiten ja leider doch sehr interessengesteuert sind, sprich, da will man uns etwas verkaufen..
ätherische Öle verwende ich im Moment Rosmarin und Salbei..mit anderen habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, Chili erscheint mir doch etwas scharf..im Sommer darf es eher Krauseminze sein, bzw. Menthol in der Wirkstoffphase..aber jetzt ist ja schon fast Winter, und da hat man doch lieber warme statt kühle Füße..
kennt jemand noch andere Öle außer Senföl, die ähnlich durchblutende Eigenschaften haben sollen?
Bei Ölen gibt es ja ansonsten je nach Herstellung bzw. Quelle doch wohl große Qualitätsunterschiede..habe gerade entdeckt, dass die Ölmühle Solling auch Senföl anbietet, allerdings primär als Speiseöl..vielleicht sollte ich da doch mal eine kleine Charge bestellen und testen.. :gruebel:
LG
rasasayang


Coco
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 838
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von Coco » 25. November 2019, 07:32

Vielleicht ist Sesamöl eine Option? Es wird zumindest im Ölporträt auf Olionatura für schlecht durchblutete Haut empfohlen und auf meine Haut wirkt es wärmend und durchblutungsfördernd.
Mir fehlt aber der Vergleich zum Senföl.
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 801
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von Alraune » 25. November 2019, 08:29

Die Wirkung des Senföls liegt auch überwiegend am Gehalt des ätherischen Öls, ähnlich bei dem Senfmehl.
Welche Wirkung außer der durchblutungsfördernden erhoffst Du Dir von dem Öl? Senföl ist auch stark wärmend.Du könntest auch Kampherspiritus,oder -öl verwenden und natürlich die bereits oben genannten ätherischen Öle. Koffein regt ebenfalls die Durchblutung an, Du hast also die Qual der Wahl.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

Annika
Moderator
Moderator
Beiträge: 2862
Registriert: 15. Dezember 2011, 17:25
Wohnort: Kaiserslautern/Karlsruhe

Re: durchblutungsfördernde Öle

Ungelesener Beitrag von Annika » 29. November 2019, 11:46

(Ethanolischer) Pfefferextrakt sollte auch durchblutungsfördernd wirken. Ist aber halt auch kein Öl. :D
LG Annika

If you want fire, you'd better be worth the burn.

Antworten