Frage zu Cupuacu Butter

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9207
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Judy »

:hallihallo:
Habe gerade bei Skinchakra gelesen, dass Cupuacu Butter nicht dieses "Grissel-Problem" in Buttern und Balsamen aufweist wie Shea Butter.
Kann das jemand hier bestätigen oder widerlegen?

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Andrea
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 2. September 2019, 13:59
Wohnort: Sardinien

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Andrea »

Hallo Judy,

ich habe in meiner Bodybutter Cupuacu drin, dadurch, dass sie etwas fester ist, lässt sie sich "etwas schwer verteilen" wie meine Schwester sagt, aber grisseln tut sie nicht, also sie ist homogen weiß und beim nächsten drüberstreichen eingezogen.
Falls du das Rezept haben möchtest sag Bescheid :)
Liebe Grüße Andrea


Everything is possible, if you believe

Benutzeravatar

Melkmeisje
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 373
Registriert: 17. Oktober 2020, 14:12
Wohnort: Im Rheinland

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Melkmeisje »

Andrea hat geschrieben:
3. Juli 2021, 13:34
Falls du das Rezept haben möchtest sag Bescheid :)
Liebe Andrea…. Wenn ich so frech sein darf… :argverlegen:…. Bescheid !!! :flehan: :blumenstrauss:
Lieben Gruß, Eva

Benutzeravatar

Diyanna
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 356
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Diyanna »

Mit Cupuacu Butter hatte ich noch nie ein "Grisselproblem". Und ich muss sagen, dass ich sie sogar lieber mag als Shebutter.
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3558
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Jytte »

Judy hat geschrieben:
3. Juli 2021, 09:38
Kann das jemand hier bestätigen oder widerlegen?
Hi Judy, habe beide Buttern da (allerdings nicht von Skinchakra)und gerade mal einen Spontan-Verreibetest zwischen den Fingern gemacht. Die Shea nilotica hatte anfänglich tatsächlich ein leichtes Grisseln, also fühlte sich kurz etwas "crispy" an, die Cupuacu hatte das nicht.
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9207
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Judy »

Schon mal vielen Dank für eure Antworten!
:knuddler:
Mir geht’s vor allem im Hinblick auf diesen Thread, denn mit Sheabutter habe ich (nach dem Verarbeiten und wohl auch durch die extremen Temperaturschwankungen, die bei uns manchmal auftreten) dieses Grissel-Problem.

Und ja, ich wäre auch dankbar für dein Rezept, liebe Andrea
:knutscher:

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Andrea
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 2. September 2019, 13:59
Wohnort: Sardinien

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Andrea »

Sorry, ich hatte gestern keine Zeit mehr, :geniesser:

hier das Rezept, wie gesagt eine Bodybutter , also etwas fester :)

Bodybutter (100 g)

38 g Fettphase (38 %)
Öle, Buttern und Wachse (32 g | 32 %):
6 g Arganöl (6 %)
6 g Kakaobutter (6 %)
5 g Murumurubutter (5 %)
5 g Capuacubutter (5 %)
8 g Kokosöl (8 %)
2 g Babussuöl (2 %)

Emulgatoren/Konsistenzgeber (6 g | 6 % | 15.8 % der Fettphase¹)
6 g Montanov 68 (6 %)

62 g Wasserphase (62 %)
Wirkstoffe (3.5 g | 3.5 %):
1 g Aloe vera 200:1 (1 %)
1 g Granatapfelsamenöl (1 %)
1.5 g Panthenol (1.5 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (4 g | 4 %):
0.4 g Xanthan (0.4 %)
1 g Rohkonsal (1 %)
0.1 g Milchsäure (0.1 %)
2 g Glycerin (2 %)

54.5 g Wasser (54.5 %)

Gutes gelingen :)
Liebe Grüße Andrea


Everything is possible, if you believe

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5325
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Ulrike »

Interessant. Ich mag die Cupuacu-Butter sehr und könnte spontan mal testen.

Vom Aussehen der Butter ausgehend, würde ich jedoch nicht vermuten, dass sie nicht grisselt - im Gegenteil.

Das Problem ist jedoch folgendes: Selbst wenn ich heute einen Stift rühre - das grisseln habe ich immer erst im Stift bemerkt, wenn er mindestens zu 1/3 aufgebraucht ist. Also erst nach längerem Gebrauch. Es wäre also ein Langzeittest.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5325
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Ulrike »

Ich möchte noch mal Heike zitieren, die sich hier geäußert hat.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

Diyanna
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 356
Registriert: 11. Mai 2019, 12:44

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Diyanna »

Andrea hat geschrieben:
4. Juli 2021, 08:59
Sorry, ich hatte gestern keine Zeit mehr, :geniesser:
hier das Rezept, wie gesagt eine Bodybutter , also etwas fester :)
Gutes gelingen :)
Oh, das Rezept klingt super und da ich Cupuacu so gerne mag, würde ich das gerne einfach mal nachmachen.
Vielen Dank, dass du dein Rezept hier weiter gibst. :rosefuerdich:
Herzliche Grüße
Diyanna

Benutzeravatar

Andrea
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 185
Registriert: 2. September 2019, 13:59
Wohnort: Sardinien

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Andrea »

Ich muss noch mal anmerken das ich das Babassuöl ersetzt habe, da mir der Geruch gar nicht gefiel. Ich habe dann einfach den Anteil der Murumuru Butter erhöht.
Liebe Grüße Andrea


Everything is possible, if you believe

Benutzeravatar

Melkmeisje
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 373
Registriert: 17. Oktober 2020, 14:12
Wohnort: Im Rheinland

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Melkmeisje »

Andrea hat geschrieben:
4. Juli 2021, 08:59
Sorry, ich hatte gestern keine Zeit mehr, :geniesser:
hier das Rezept, wie gesagt eine Bodybutter , also etwas fester :)
Danke fürs Teilen , liebe Andrea… . das werde ich gerne nachmachen :rosefuerdich:
Lieben Gruß, Eva

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9207
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Judy »

Danke, liebe Andrea, und euch allen!
Ich hatte eben Heike‘s Aussage im Hinterkopf und dann die Aussage von Skinchakra…
Hat jemand vielleicht Langzeiterfahrung mit Cupuacu Butter in der Lippenpflege?
Mir geht’s nämlich wie Ulrike…

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

birgithl
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 258
Registriert: 9. September 2016, 16:37
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von birgithl »

Hallo liebe Judy,

für die Gesichtspflege verwende ich statt Sheabutter nur noch Cupuacu Butter.
Sie "krisselt" nicht und lässt sich unkompliziert einarbeiten (schmelze sie in der Fettphase auf).
Auch empfinde ich den Duft als angenehm diskret und habe das Gefühl, das sie "leichter" und feuchtigkeitsspendender ist als Shea.

Liebe Grüße, Birgit

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5325
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Ulrike »

Also - in Produkten mit Wasser oder geeligen Formulierungen hat bei mir noch keine Butter gegrisselt. Die Frage von Judy bezieht sich, so habe ich es verstanden, primär auf Anwendungen ein festen Formulierungen, wie z. B. bei einem Lippenspflegestift.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9207
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Judy »

Danke liebe Ulrike fürs Klarstellen!
:knutscher:
So ist es - deshalb auch oben der Link zur Frage, ob alle Buttern in (wasserfreien, anhydrous) Formulierungen grisselt…
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 5411
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Birgit Rita »

Ich habe sie im face melt verwendet dort hat sie nicht gegriselt🌹
Auch nach einem Jahr nicht und nicht bei Temperaturschwankung.
Lieben Gruß
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9207
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Frage zu Cupuacu Butter

Beitrag von Judy »

Super, liebe Birgit Rita!
Nach genau so einer Aussage habe ich gesucht!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Antworten