Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.

Moderator: Tessa

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Kiteflower
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 22. Juni 2019, 11:18

Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ungelesener Beitrag von Kiteflower » 19. September 2019, 16:45

Hallo Ihr Lieben,

in vielen südostasiatischen Formulierungen findet sich das hochgelobte Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide (aus der Senna/Cassia Angustifolia Pflanze), das quasi als pflanzliches Hyaluron fungiert.
Gibt es hier im Forum schon Erfarhungen dazu? Kann ich da einfach normales Khadi Senna für einen Dekokt oder (mir lieber) Mazerat verwenden?

Lieben Gruß von
Sandra


RedPoppy
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 176
Registriert: 25. November 2018, 09:08

Re: Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ungelesener Beitrag von RedPoppy » 21. September 2019, 22:11

Hallo Sandra,

Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide ist auf keinen Fall mit dem Pflanzenfarbstoff Senna/Cassia von Khadi vergleichbar.

1. Sie stammen von unterschiedlichen Pflanzen: Cassia angustifolia vs. Cassia obovata. Zumal der Henna-Farbstoff noch Senna italica enthält.

2. Um die Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide zu erhalten, müsstest du einen (wässrigen) Auszug aus den Samen von Cassia angustifolia herstellen. Henna hingegen wird doch eher aus den Blättern, Stengeln oder Wurzeln hergestellt.

Also versuch lieber Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide zu kaufen oder verwende einfach Hyaluron.

Viele Grüße!


(Hat den Thread eröffnet)
Kiteflower
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 22. Juni 2019, 11:18

Re: Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ungelesener Beitrag von Kiteflower » 23. September 2019, 15:17

RedPoppy hat geschrieben:
21. September 2019, 22:11
Hallo Sandra,

Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide ist auf keinen Fall mit dem Pflanzenfarbstoff Senna/Cassia von Khadi vergleichbar.
Danke RedPoppy für Deine Rückmeldung! An das reine Polysaccharide kommt man ja leider nicht ran.
Vielleicht in ein paar Jahren ;-) Schade!
Zuletzt geändert von Helga am 23. September 2019, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat lesefreundlich eingekürzt :-), bitte keine ganzen Zitate zitieren, danke.

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 467
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ungelesener Beitrag von Elsa » 24. September 2019, 18:03

Frag mal bei BASF nach ob sie dir nicht eine Probe senden können? Manchmal machen sie das....
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)


(Hat den Thread eröffnet)
Kiteflower
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 20
Registriert: 22. Juni 2019, 11:18

Re: Cassia Angustifolia Seed Polysaccharide

Ungelesener Beitrag von Kiteflower » 25. September 2019, 16:57

Elsa hat geschrieben:
24. September 2019, 18:03
Frag mal bei BASF nach ob sie dir nicht eine Probe senden können? Manchmal machen sie das....
Ja da habe ich auch schon dran gedacht, war mir nur nicht sicher ob die das machen :-)
Lieben Dank!

Antworten