Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
angel

Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von angel » 16. März 2015, 17:00

Was tun, wenn sich die "Aloe-Mandel-Körperbutter" (Heike´s Rezeptbuch) nicht auf der Haut verteilen lässt?
Die Körperbutter hat 40% Fettphase, vielleicht sollte ich die Wasserphase erhöhen? Dass es eher eine Bodylotion wird?
Es sind Kakaobutter und Rosenwachs drinnen, vielleicht sind diese Zutaten so "widerspenstig"?
Ich weiß nicht, ob ich schreiben darf, was drinnen ist - aber irgendwelche Rohstoffe müssen es doch sein, die sofort einziehen, und sich nicht mehr verteilen lassen?
Oder sollte man sie auf noch feuchter Haut anwenden? Hat jeman Erfahrungen damit? :klimper:
Denn ich finde sie super, ich will sie noch öfter nachrühren, da sie durch das Kokos-Vanillemazerat so gut duftet, und wenn sie dann mal auf der Haut verteilt ist, ein tolles Hautgefühl hinterlässt. :laufen:

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30465
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Heike » 16. März 2015, 19:14

Meinst Du die Mandel-Rosen-Butter au dem eBook oder die Aloe-Sanddorn-Butter aus dem Handbuch? Wegen des Rosenwachses tippe ich auf letztere. :-)

Diese Rezeptur ist durch den Namen »Butter« schon als ein sehr reichhaltiges Pflegeprodukt gekennzeichnet. Die Hälfte der Fettphase besteht aus niedrigsspreitenden Buttern. Auch das hoch dosierte Koskosöl macht daraus keine lotionartige Haptik.

Du kannst sie auf feuchter Haut auftragen, dann verdünnt sie sich und wird »flutschen«. :attacke:
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
angel

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von angel » 16. März 2015, 19:28

Hallo Heike,
nein, die Aloe-Mandel-Körperbutter aus dem Handbuch S. 368. Eine Aloe-Sanddorn-Körperbutter kenne ich gar nicht.
Danke für den Tipp, sie ein wenig zu "verdünnen"! Da ich die Creme liebe. :hase:
Ich werde es ausprobieren.

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30465
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Heike » 16. März 2015, 20:01

angel hat geschrieben:Hallo Heike,
nein, die Aloe-Mandel-Körperbutter aus dem Handbuch S. 368. Eine Aloe-Sanddorn-Körperbutter kenne ich gar nicht.
Ach ja. :kichern: Ich hatte die Creme mit raffiniertem Sanddornkernöl gerührt - und ich erhielt dann vor Jahren eine Mail, in der eine Frau Sanddornfruchtfleischöl verwendet hatte. Daher habe ich bei der letzten Auflage (oder die vorletzte?) das Öl ausgetauscht.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5471
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Pialina » 16. März 2015, 20:19

Ich mache diese Körperbutter immer mit Hanf- statt Sanddornfruchtfleischöl und trage sie auf feuchter Haut nach dem Duschen auf - sie zieht schnell ein, lässt sich aber trotzdem gut verteilen bei mir.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich nicht die 1. Auflage Deines Buches habe, Heike, ich kann nur gerade nicht nachschauen, bin noch auf Reisen.... :hanf:
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30465
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Heike » 16. März 2015, 21:22

Pialina hat geschrieben:Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich nicht die 1. Auflage Deines Buches habe, Heike, ich kann nur gerade nicht nachschauen, bin noch auf Reisen.... :hanf:
Genieße es. :drueck:

Ja, die Dame war damals sehr aufgebracht, weil das Sanddornfruchtfleischöl ihrer Haut doch eine sehr frische Tönung verlieh. :kicher: Nach Austausch des Öls in der Rezeptur musste ich nun auch den Namen ändern.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1650
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Bina » 17. März 2015, 00:23

:lach:
Hieß die Dame Lotti Karotti?
Liebe Grüsse
Bine

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9753
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 17. März 2015, 10:44

Bina hat geschrieben: :lach:
Hieß die Dame Lotti Karotti?
:lol: :kichern:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14909
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Helga » 17. März 2015, 13:45

Bina hat geschrieben::lach:
Hieß die Dame Lotti Karotti?
:kicher: jetzt schon

Ich würde gerne wissen, wieviel Öl Lotti Karotti zu gegeben hat, damit ich
mir die Bräune bildlich vorstellen kann :wink:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30465
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Heike » 17. März 2015, 13:45

Bina hat geschrieben::lach:
Hieß die Dame Lotti Karotti?
:kichern: Nachher ja. :-) Schon blöd, wenn man den Hinweis in der Rezeptur nicht liest, dass möge bitte Kernöl, kein Fruchtfleischöl nehmen. :pfeifen:
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
angel

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von angel » 17. März 2015, 17:20

Nun, ich habe ja schon die 3. Auflage. Weil ich noch ein Frischling bin. :) Aber was ich so lese, kann ich froh sein, denn wenn man sich da mit dem Öl vertut, heiße ich dann Angie Carotti! :lach: :kichern: :huhu:
Aber lesen kann ich noch, gottseidank. :lesen:
Und der "widerspenstigen" Butter, die gleich einzieht, was ja eigentlich super ist, werde ich mit Wasser beikommen!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 14909
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Helga » 17. März 2015, 21:11

Angel, es gibt noch eine Möglichkeit und zwar einen Teil der Buttern
durch ein Öl zu ersetzen, dann ist die Höhe der Fettphase gleich :)
aber sie ist nicht so fest.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
angel

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von angel » 18. März 2015, 14:33

Hallo Helga, danke für den Tipp! Werde ich beim nächsten Mal ausprobieren. Dann muss sie ja geschmeidiger werden!

Benutzeravatar

Petunie
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1282
Registriert: 18. Januar 2012, 15:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Petunie » 27. März 2015, 22:29

Heike hat geschrieben:Ach ja. :kichern: Ich hatte die Creme mit raffiniertem Sanddornkernöl gerührt - und ich erhielt dann vor Jahren eine Mail, in der eine Frau Sanddornfruchtfleischöl verwendet hatte. Daher habe ich bei der letzten Auflage (oder die vorletzte?) das Öl ausgetauscht.
Hihi, das hatte ich schon ganz vergessen - aber, damit ihr was zum Lachen habt :argverlegen: :
bei meiner allerersten Charge dieses Rezeptes nahm ich auch das SDFF-Öl ..... die Creme landete gleich wieder im Mist (seit dem schenke ich allen Hinweisen zu den Rezepturen große Beachtung :wink: )
Ein herzliches Lächeln ist das schönste Make-up.....


Andrea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 10
Registriert: 2. September 2019, 13:59

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Andrea » 3. November 2019, 20:41

Hallo, kann mir vielleicht noch mal jemand bei der Aloe- Sanddorn Körperbutter helfen?
Wenn ich 20 g Aloe vera gel ( auf 100 g) mit Aloe Vera 200:1 Pulver ersetzen möchte, wieviel nehme ich dann?
1 g wenn es 0,1% eingesetzt wird?

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5011
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 3. November 2019, 22:30

Wenn dein Aloe-Vera-Gel nach Heikes Basisrezept gerührt wurde, dann gilt:
0,5–1%ig eingesetzt erhalten Sie mit diesem Konzentrat ein ca. 30–60%iges Aloe-Gel
D. h., wenn du es 20 %ig einsetzen möchtest, musst du 0,3 % von der Basismischung nehmen.

Oder, wenn du es pur verwendest, ergeben 0,1 g auf 100 g ein 20%iges Gel. Genau so, wie von dir geschrieben.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


Andrea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 10
Registriert: 2. September 2019, 13:59

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Andrea » 4. November 2019, 10:50

Danke dir Ulrike,
ja es wurde nach Heikes Rezept gerührt, und die fehlenden Gramm des puren Aloe Gels ersetze ich dann mit mehr Wasseranteil, oder?
Diese Prozentangaben sind manchmal etwas verwirrend.

Benutzeravatar

Ulrike
Moderator
Moderator
Beiträge: 5011
Registriert: 4. Februar 2013, 19:10
Wohnort: Niedersachsen, LK Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Ulrike » 4. November 2019, 12:31

Ja, genau. Die fehlenden Gramm werden durch Wasser ersetzt.

Ulrike
Ein Kaktus ist nichts anderes, als eine sehr gut bewaffnete Gurke!


Andrea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 10
Registriert: 2. September 2019, 13:59

Re: Körperbutter lässt sich so schwer verteilen

Ungelesener Beitrag von Andrea » 4. November 2019, 12:57

Vielen Dank

Antworten