Neue Augencreme glänzt wie Speckschwarte....

In diesem Unterforum erörtern wir Themen rund um die Entwicklung, Herstellung und Optimierung von Hautpflegeprodukten (inklusive Fehlersuche).

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Karen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 25. Januar 2021, 09:52

Neue Augencreme glänzt wie Speckschwarte....

Ungelesener Beitrag von Karen »

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Gestern Abend habe ich noch eine Augencreme gerührt, weil ich dort etwas mehr Fett wollte ( und neue Wirkstoffe ausprobieren :crazy: ) :kleinehexe: .
Ich klopfe etwas Hyalurongel drauf und dann die Creme. Konsistenz super, Gefühl auch...aber der Glanz!!!! (verschwindet auch nicht) :skeptisch:
Bevor ich jetzt alle Zutaten einzeln teste...vielleicht haben die erfahrenen Rührerinnen schon eine Idee woran es liegen könnte???

Das Rezept war so: (ph wert getestet, alles ok)

11.1 g Fettphase (37 %)
• Öle, Buttern und Wachse (10.2 g | 34 %):
• 2 g Mangobutter (6.67 %)
• 3 g Wiesenschaumkrautöl (10 %)
• 0.3 g Arnikaöl (1 %)

• 1 g avocadin (3.33 %)
• 0.6 g wildrosenöl (2 %)
• 0.3 g Nachtkerzenöl (1 %)
• 3 g arganöl (10 %)


• Emulgatoren/Konsistenzgeber (0.9 g | 3 % | 5.4 % der Fettphase¹)
• 0.6 g fluitlecithin super (2 %)


• 0.3 g beerenwachs (1 %) als Konsistenzgeber
18.9 g Wasserphase (63 %)
• Wirkstoffe (3.1 g | 10.33 %):
• 0.6 g Sodium Pca (2 %)
• 0.6 g Gurkenextrakt (2 %)
• 0.4 g lipodermin (1.33 %)
• 0.3 g Mäusedornextrakt (1 %)
• 0.3 g D Panthenol (1 %)
• 0.3 g Vitamin E (1 %)
• 0.6 g argireline (2 %)

• Hilfs- und Zusatzstoffe (0.3 g | 1 %):

• 0.3 g rokonsal (1 %)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 17903
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Neue Augencreme glänzt wie Speckschwarte....

Ungelesener Beitrag von Helga »

Karen hat geschrieben:
9. März 2021, 10:03
Gestern Abend habe ich noch eine Augencreme gerührt, weil ich dort etwas mehr Fett wollte ( und neue Wirkstoffe ausprobieren :crazy: ) :kleinehexe: .
Ich klopfe etwas Hyalurongel drauf und dann die Creme. Konsistenz super, Gefühl auch...aber der Glanz!!!! (verschwindet auch nicht) :skeptisch:
Bevor ich jetzt alle Zutaten einzeln teste...vielleicht haben die erfahrenen Rührerinnen schon eine Idee woran es liegen könnte???
Es liegt vorwiegend an Fluidlecithin super :), bin überrascht, dass Du mit nur 2% und ohne Co-Emulgator eine Emulsion erhältst :), aber vielleicht ist es das Beerenwachs, das stabilisiert.

siehe hier
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31837
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Neue Augencreme glänzt wie Speckschwarte....

Ungelesener Beitrag von Heike »

Vielleicht auch noch zusätzlich das Hy-Gel darunter? Hochmolekulare HS?
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Karen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 25. Januar 2021, 09:52

Re: Neue Augencreme glänzt wie Speckschwarte....

Ungelesener Beitrag von Karen »

Oh vielen Dank!! Das Hilft mir sehr liebe Helga. @Heike , drunter habe ich Hoch-und Niedermolekular mit Niacin und Gylcerin. Mit Dem Fluitlecithin und dem Beerenwachs ist es über Nacht noch fester geworden, geht gerade noch so mit der Pipette. Ich werde nun doch erst einmal bei der Argan Rosen Augencrem bleiben. Die war sehr toll auch wenn ich -in Ermangelung der BSB und Phosopholipon- nur Avocadin hatte. Da glänzt nichts, auch nicht über dem Hyalurongel. Vielen Dank noch mal !! Liebe Grüße Karen

Antworten