Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

Rosemarie
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3455
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Rosemarie »

Lilli hat geschrieben:
11. Januar 2020, 13:47
.....
Shampoobar SLMI.png
Liebe Sylvia,
du machst Shampoo-Bars mit SLMI - und ich bin sehr neugierig :brille: . Kann es sein, dass an dieser Stelle einmal dein Rezept stand und beim Forenupdate im Nirwana verschwunden ist?
Kannst du es bitte noch einmal einsetzen? Danke :blumenfuerdich:
viele Grüße
Rosemarie


Shampooente
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 61
Registriert: 30. September 2020, 15:03

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Shampooente »

Danke euch zwei!
@Korsin, Shikakai habe ich versucht, das hat leider nicht gut geklappt. :( Amla und Henna habe ich noch nicht versucht, da werde ich mich mal informieren, danke!

@Augenweide: "Entchen", das ist sehr süß! :D Ich habe so die gängigen Varianten durch: Stärke, Kaolin, habe auch ein Milchpulver versucht, das hat aber nicht gut funktioniert.
Tatsächlich habe ich aber mein D-Panthenol immer in Flüssigform gehabt, das könnte ich auf jeden Fall mal durch Pulver ersetzen. Inulin wollte ich neulich mal bestellen und war dann doch abgeschreckt, weil überall in den Beschreibungen nur vom Verzehr die Rede war, nicht von der Verwendung in Kosmetik. :D Wenn das aber das richtige Inulin ist, werde ich auch das nochmal ausprobieren.
Kieselsäure habe ich auch noch nicht ausprobiert, weil ich immer gelesen habe, dass das tendenziell austrocknend wirken würde. Wie sind denn deine Erfahrungen damit? Das gleiche gilt im Grunde genommen für Salz, da hatte ich auch immer Sorge, dass das eher austrocknet. Liege ich da falsch? Bin immer sehr in Sorge, weil ich früher so schlimme Ekzeme hatte und einen großen Bogen um alles mache, was austrocknen könnte.
An Natural Betaine hatte ich noch gar nicht gedacht, aber das kommt auf jeden Fall auch auf die Liste zum ausprobieren! Vielen Dank :)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8806
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Judy »

Ich werfe Totes Meersalz in die Diskussion.
Inulin ist klasse - du kannst aber auch mal probieren, den Wasseranteil etwas zu erhöhen.

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Inulin kann ich auch sehr empfehlen. Ich habe in meinem Bar 3% drin. Ist für die Kopfhaut gut.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Iuria
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 163
Registriert: 12. Oktober 2017, 18:18
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Iuria »

Inulin gefällt mir von den "Füllstoffen" bisher auch am besten. Ich habe es mir bei der Rohstoffbestellung mitbestellt, aber ich habe hier auch schon den Tipp gelesen, es im Reformhaus/Lebensmittelgeschäft zu kaufen. Das sollte also schon gehen :)

Ansonsten hatte ich noch Pulver von Bringharaj, Orangenschalen, Kapoor Kachli, Eibischwurzel sowie Rosenblüten ausprobiert. Das Rosenblütenpulver machte sich meinem Empfinden nach am besten, da es sehr fein ist. Bei den übrigen Pulvern habe ich beim Aufschäumen immer wieder ganz feine, kantige Krümel gespürt und hatte dann etwas Bedenken, dass sie die Haare aufrauhen. Mit Inulin hat sich die Kämmbarkeit und Haarglätte gefühlt verbessert - habe aber auch noch so zu 1% Haarguar miteingesetzt.
Herzliche Grüsse,
Rachel

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Shampooente hat geschrieben:
1. Februar 2021, 21:02
@Augenweide: "Entchen", das ist sehr süß! :D
Find ich auch :heart:
Ich bleib‘ mal dabei: Huhu liebes Entchen :)
Shampooente hat geschrieben:
1. Februar 2021, 21:02
Kieselsäure habe ich auch noch nicht ausprobiert, weil ich immer gelesen habe, dass das tendenziell austrocknend wirken würde. Wie sind denn deine Erfahrungen damit? Das gleiche gilt im Grunde genommen für Salz, da hatte ich auch immer Sorge, dass das eher austrocknet. Liege ich da falsch?
Ich denke, die Menge macht‘s :)
Austrocknend empfinde ich Salzmengen um die 5% gar nicht. Wie mir Nine einmal ganz professionell aufschlüsselte ( :bussi: danke dafür), wirkt Salz auch gut dem Kalk im Wasser entgegen.
Die Kieselsäure macht sich eigentlich auch ganz gut.

Xylit und/oder Erythrit könntest du als Hydratisierer noch mit reinnehmen (am besten fein vermahlen). Judy hatte mich auch auf die Wirkung hinsichtlich Biofilm (zB bei Seborrhoischer Dermatitis) aufmerksam gemacht. Ich finde den Link gerade nicht. :gruebel:
Diese Wirkung kennt man ja auch aus der Zahnpflege.
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Augenweide hat geschrieben:
2. Februar 2021, 20:00
[quote=Shampooente post_id=512737 time=1612209765 user_id=110
[quote=Shampooente post_id=512737 time=1612209

Xylit und/oder Erythrit könntest du als Hydratisierer noch mit reinnehmen (am besten fein vermahlen). Judy hatte mich auch auf die Wirkung hinsichtlich Biofilm (zB bei Seborrhoischer Dermatitis) aufmerksam gemacht. Ich finde den Link gerade nicht. :gruebel:
Diese Wirkung kennt man ja auch aus der Zahnpflege.
Oha...Für Zahnpflege ist mir das klar. Aber im Bar bisher an mir vorüber gegangen. Das würde mich auch interessieren.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Korsin hat geschrieben:
2. Februar 2021, 20:12
Oha...Für Zahnpflege ist mir das klar. Aber im Bar bisher an mir vorüber gegangen. Das würde mich auch interessieren.
Aloha, liebe Korsin! :hallihallo:

Ich hab mich mal auf die Suche begeben:
Biofilm Treatment
Erythrit in Shampooformulierungen
Erythrit und Biofilm in der Mund-/Zahnpflegepflege

Wie gesagt: Judy kam darauf wegen der Hautprobleme meines Mannes. Ich habe es noch nicht probiert, im nächsten Bar aber ganz bestimmt :heart:
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Super liebe Augenweide. Dann kommt das doch gleich Mal mit rein in den nächsten Bar. Vielen Dank und natürlich an Judy :knutscher:
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Korsin hat geschrieben:
3. Februar 2021, 12:22
Super liebe Augenweide. Dann kommt das doch gleich Mal mit rein in den nächsten Bar.
Falls du schneller bist als ich:
Berichtest du? :bussi:
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Rosemarie
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3455
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Rosemarie »

Rosemarie hat geschrieben:
1. Februar 2021, 19:01
Lilli hat geschrieben:
11. Januar 2020, 13:47
.....
Shampoobar SLMI.png
Liebe Sylvia,
du machst Shampoo-Bars mit SLMI - und ich bin sehr neugierig :brille: . Kann es sein, dass an dieser Stelle einmal dein Rezept stand und beim Forenupdate im Nirwana verschwunden ist?
Kannst du es bitte noch einmal einsetzen? Danke :blumenfuerdich:
Hallo Sylvia,
ich :argverlegen: Dussel hatte dein Rezept abgespeichert - und nun auch schon wiedergefunden :brille:
Alles gut, falls noch jemand das Rezept braucht - ihr wisst ja jetzt wo
viele Grüße
Rosemarie


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

@ Augenweide: aber mit Vergnügen mach ich das :-*
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1402
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Lilli »

Rosemarie hat geschrieben:
3. Februar 2021, 12:35
ich :argverlegen: Dussel hatte dein Rezept abgespeichert - und nun auch schon wiedergefunden
Liebe Rosemarie,

entschuldige bitte, dass ich noch nicht geantwortet hatte - ich wollte mein aktuelles Rezept noch etwas mit Verarbeitungshinweisen versehen, deshalb habe ich es noch nicht eingestellt. Inzwischen bin ich bei Version 9, ich probiere ja immer etwas herum.... :D.

Gerne werde ich es aber schnellstens posten. :-)

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Rosemarie
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3455
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Rosemarie »

Lilli hat geschrieben:
3. Februar 2021, 14:33
....
Inzwischen bin ich bei Version 9, ich probiere ja immer etwas herum.... :D...
ich bin schon gespannt :kekse:
viele Grüße
Rosemarie

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1377
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Nine »

Augenweide hat geschrieben:
3. Februar 2021, 05:59
[ Judy kam darauf wegen der Hautprobleme meines Mannes.
Ach :gruebel: Judy kennt die Haut deines Mannes ... Wasn Glück, dass sie soweit weg wohnt, die Gute :rofl:

:huhu: Nine

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Nine hat geschrieben:
3. Februar 2021, 17:53
Ach :gruebel: Judy kennt die Haut deines Mannes ... Wasn Glück, dass sie soweit weg wohnt, die Gute :rofl:
Ist jetzt egal, wie ich versuche aus der Nummer wieder rauszukommen, wa? *beömmel*

:rofl:
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2669
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Augenweide hat geschrieben:
3. Februar 2021, 17:56
Ist jetzt egal, wie ich versuche aus der Nummer wieder rauszukommen, wa? *beömmel*:rofl:
Ha, ha, ha; dann winde Dich mal :D :lach:
LG - Beauté
Carpe diem!


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

:lach: ich wußte immer, dass hier noch ganz andere Sachen laufen....
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8806
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Judy »

Nine hat geschrieben:
3. Februar 2021, 17:53
Augenweide hat geschrieben:
3. Februar 2021, 05:59
[ Judy kam darauf wegen der Hautprobleme meines Mannes.
Ach :gruebel: Judy kennt die Haut deines Mannes ... Wasn Glück, dass sie soweit weg wohnt, die Gute :rofl:

:huhu: Nine
Ja, ja - ihr habt mich erwischt!
:lach:
Jetzt ist mein Ruf ruiniert...

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Shampooente hat geschrieben:
1. Februar 2021, 21:02
Tatsächlich habe ich aber mein D-Panthenol immer in Flüssigform gehabt, das könnte ich auf jeden Fall mal durch Pulver ersetzen.
Huhu Entchen,

warst du nicht in UK beheimatet? :gruebel:
Gerade beim Googeln das hier gefunden. :) Vielleicht hilft dir das ja.
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Hallo an Euch alle,

ich bin ja noch ganz neu hier, habe aber schon den SCI und den Rahmenform thread durchgeackert...
Die Shampoobars waren einer der Gründe, warum ich mich in der Rührküche angemeldet habe.

Nun, wie soll ich sagen, ich habe jetzt doch Heidenrespekt und auch etwas Angst bekommen! :gebete:
Danke erstmal an alle, die diese wahnsinnigen Versuchsreihen auf sich genommen haben. Ich habe einen Bar geschenkt bekommen und dachte, das wäre wesentlich leichter, den in diesem ist nur SLMI, Wasser, Sheabutter, Kokosöl, Kaolin, Glycerin und ÄÖ drin (in welcher Dosierung weiss ich aber nicht)

Nun dachte ich mir, vileleicht kann ich es ja wagen, den Proteinbar von Nine

Phase A
10 Avocadoöl
4 Cetylalkohol
4 Glycerin
4 Emulsan
3 Haarsoft
2 Sanfteen

Phase B
8 Wasser
4 Zitronensäure
4 Weizenquat
4 Nuratin P

Phase C
42 SCI
3 Haarguar
0,5 Guarkernmehl
0,5 Aloe Vera 1:200

2 ÄÖ-Mischung

nachzumachen? Klappt das, wenn ich mich strikt nach den Anweisungen halte? Oder ist das für mich als "Bar-Anfänger" schlicht nicht machbar?

Zur Info, ich habe bislang nur Seifen gesiedet (auch Haarseifen, aber das hat mich bzw meine Haare nicht ganz so glücklich gemacht), und ganz ganz einfach Cremes gerührt.....

Liebe Grüße Eure Isa


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1606
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Korsin »

Liebe Isa,
Ich denke, das müsste klappen. Da hast du dir ja eine Wahnsinns Mühe gegeben. Ich wünsche dir gutes Gelingen.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Danke, liebe Korsin, aber das ist einfach der Protein-Shampoobar von Nine...
Ich traue mich noch ganz und gar nicht, selbst solche Konstrukte zu entwerfen! :D

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8806
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Judy »

Da du ja schon eine tolle Formulierung hast, und wenn du dich an die Arbeitsweise halten wirst, wird das bestimmt klappen!
Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht dir
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1402
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Lilli »

Rosemarie hat geschrieben:
3. Februar 2021, 15:29
ich bin schon gespannt :kekse:
Hallo liebe Rosemarie,

so, mein aktuelles Rezept ist jetzt im SLMI-Thread eingestellt. :blumenfuerdich:

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Judy hat geschrieben:
18. Februar 2021, 22:16
Da du ja schon eine tolle Formulierung hast, und wenn du dich an die Arbeitsweise halten wirst, wird das bestimmt klappen!
Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht dir
Judy
Danke Judy, am Wochenende sind hoffentlich meine Rohstoffe da, ich springe dann einfach mal ins kalte Wasser. :nixzauber:

Danke auf jeden Fall für die wahnsinnige Mühe, die ihr Euch alle gemacht habe, um so Rühr-Grünschnäbeln wie mir das beizubringen!

Liebe Grüße Isa

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1377
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Nine »

kleinergalgo hat geschrieben:
18. Februar 2021, 17:54
Danke, liebe Korsin, aber das ist einfach der Protein-Shampoobar von Nine...
Ich traue mich noch ganz und gar nicht, selbst solche Konstrukte zu entwerfen! :D
Dafür heißt der von mir seinerzeit gegründete Thread doch extra "für Anfänger", das war ich nämlich vor nicht allzu langer Zeit selber :hallihallo:

Nur mutig, das klappt, ganz sicher :D
Grüessli Nine


Shampooente
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 61
Registriert: 30. September 2020, 15:03

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Shampooente »

Augenweide hat geschrieben:
14. Februar 2021, 06:37
Shampooente hat geschrieben:
1. Februar 2021, 21:02
Tatsächlich habe ich aber mein D-Panthenol immer in Flüssigform gehabt, das könnte ich auf jeden Fall mal durch Pulver ersetzen.
Huhu Entchen,

warst du nicht in UK beheimatet? :gruebel:
Gerade beim Googeln das hier gefunden. :) Vielleicht hilft dir das ja.
Liebe Augenweide,
sorry für die späte Antwort. Ich war ein paar Tage wegen zu viel Arbeit nicht hier unterwegs. Danke für den Link! Ähm, was meinen Wohnort angeht - ich alterniere (gezwungenermaßen).
Es ist momentan ja nicht so einfach, hin und her zu fliegen, aber ich bin eigentlich immer monatlich abwechselnd unterwegs. Meine sämtlichen Rührzutaten habe ich die letzten zwei Male aber in D gelassen, weil es sich mit einem Koffer voller Zutaten so schlecht fliegt. Zumal ich auch immer Angst habe, dass am Flughafen mal einer reinguckt und fragt, was das ganze weiße Zeugs ist. :D
Beim Soapmakers Store habe ich auch schon ein paar Mal bestellt. Leider haben die seit Anfang des Jahres erstmal einen Mindestbestellwert von £100 verhängt gehabt, sonst sind es auch immerhin £50, das hat sich für mich bislang nicht gelohnt. Werde denke ich wenn ich in zwei Wochen in D bin erstmal von dort bestellen.


Gabriella
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 3
Registriert: 7. März 2021, 14:10

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Gabriella »

kleinergalgo@ Liebe Isa, du hast mich jetzt neugierig gemacht und ich habe mir das Protein Bar mal abgeschrieben, wenn ich mich wirklich getraut habe es zu rühren, melde ich mich! Wie geht es bei dir? Hast du es schon probiert? Danke an euch Alle die es uns als Rührküken zur Verfügung gestellt haben, ich komme vor lauter lesen in Zeitbedrängnis!!!!

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1155
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Shampoo-Bar für Anfänger - der SCI-Thread

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Shampooente hat geschrieben:
1. März 2021, 19:44
Zumal ich auch immer Angst habe, dass am Flughafen mal einer reinguckt und fragt, was das ganze weiße Zeugs ist. :D
:rofl: so ging es mir einmal mit einer Großbestellung von 10 kg weißem Rohrzucker.

Ach ja. Und in USA. Als ich damals mit einem Vorrat Anti-Babypille für 15 Monate einreisen wollte. Man, haben die mich zerlegt damals! :D
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Antworten