SCI

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Airi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 30. Juli 2020, 06:15

SCI

Ungelesener Beitrag von Airi »

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, die Frage wird nicht zum xten Mal gestellt aber ich konnte im Forum nichts finden. Ich möchte mein SCI (ich glaub ich habe ca. 1 Kg) in meinem Flüssigshampoo miteinbauen. Nachdem die anfängliche Euphorie für Shampoobars mit SCI weg ist, möchte ich das Tensid dennoch sinnvoll nutzen. Ich schaff es nicht, das Tensid ohne Brösel einzubauen- hat hier jemand einen Tipp für mich? Ich habe Stunden mit Internetrecherche verbracht aber die Lösung such ich nun bei euch :knuddler:
Ich wäre sehr dankbar!

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8043
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: SCI

Ungelesener Beitrag von Judy »

Liebe Ari,
schau mal hier - mein allererster Post zum Thema (nach dem Shampoo Bar).
Da habe ich beschrieben, wie ich etwas zum Händewaschen mit SCI gemacht habe.
So ähnlich kannst du dein Flüssigshampoo gestalten.
Nur: Es wird sehr dickflüssig werden! Tut der Sache aber keinen Abbruch...

Dann kommt es auch noch darauf an, ob dein SCI pulverförmig oder in „noodles“ vorliegt.
Pulverförmig geht besser - falls du „noodles“ hast, einfach durch eine Mühle jagen oder mit dem Nudelholz (in einer Plastiktüte) zerkleinern.
Aber bitte immer Staubmaske tragen und gut lüften!

Schade dass du keine Shampoo Bars magst - vielleicht könnten wir dir damit helfen?

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


(Hat den Thread eröffnet)
Airi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 30. Juli 2020, 06:15

Re: SCI

Ungelesener Beitrag von Airi »

Liebe Judy,
Vielen lieben Dank für deinen Tipp! Das werde ich ausprobieren. Könnte man ohne dem Wasser auch so einen Effekt erzielen? Dann wäre das haltbare SCI Basis- das wäre mega

Zu den Shampoobars. Vor ein paar Jahren bin ich auf Naturkosmetik umgestiegen, schnell wollte ich auch das unnötige Plastik im Haushalt verbannen. Nach kläglichen Versuchen mit Haarseife und Roggenmehl kam ich auf Shampoobars. Palmölfrei sollte es sein also zogen die Produkte von Steffis Hexenküche bei mir ein. Nach langem Probieren hatte ich 'meinen' Bar gefunden. Leider blieb die Qualität nicht gleich und meine Haare wurden immer schlechter. Da war der Moment da, wo ich begann selber zu mixen. Ich hab bereits hier im Forum als Gast die Sci und Shampoobar Threads mitgelesen, zig Variationen von mir, von hier und vom www ausprobiert. Sämtliche Produkte landeten im Müll, da ich für den Körper nur Naturseife nutze und das Gefühl auf der Haut nicht mochte (wahrscheinlich nur eingebildet weil es ja Seife sein muss). Das war für mich nicht tragbar! Lange rede kurzer Sinn, ich habs fürs Erste aufgegeben und bin mit selbstgerührtem Flüssigen momentan super glücklich. Da ich jetzt ein Teil von dem hier bin, wird sich bei dem Thema bestimmt wieder etwas entwickeln und der Wunsch nach einem neuen Versuch aufflammen. Ich dank dir herzlich

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8043
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: SCI

Ungelesener Beitrag von Judy »

Meinst du eine Basis aus SCI und Glycerin?
Ich weiß nicht ob das vielleicht austrocknet oder total verklumpt...
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


(Hat den Thread eröffnet)
Airi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 30. Juli 2020, 06:15

Re: SCI

Ungelesener Beitrag von Airi »

Deine Methode hat super funktioniert!!! Klümpchenfreies Shampoo! Jippie!!!

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8043
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: SCI

Ungelesener Beitrag von Judy »

Das freut mich total!
:bingo:
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Antworten