Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 262
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Eulalie »

Hallihallo,

Ich hab seit einem Jahr das Problem, dass ich überall stinkendes Cranberryöl bekomme. Beim ersten Shop hab ich noch einen Aufstand gemacht und dann ne zweite Portion ranzig riechendes Öl erhalten. Habs dann bei zwei weiteren Shops versucht. Nach längerer Rührpause dann dieses Jahr welches vom Drachen geordert und leider nicht vor Benutzung geschnuppert. Nun riecht mein Cranberry Night Balm wie ranzige Butter... Habt ihr das Problem auch? Bin ich über empfindlich und muss auf das Öl oder einen okayen Geruch verzichten?

LG
Eulalie
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1682
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Lavande »

Eulalie hat geschrieben:
17. Januar 2022, 11:54
Nun riecht mein Cranberry Night Balm wie ranzige Butter... Habt ihr das Problem auch? Bin ich über empfindlich und muss auf das Öl oder einen okayen Geruch verzichten?
Hallo liebe Eulalie,

ich habe 2020 sehr gerne das Preiselbeersamenöl verwendet und hatte es auch vom Drachen. Es gehört sicherlich nicht zu den fein duftenden Ölen, dass es allerdings wie ranzige Butter riechen soll, daran kann ich mich jetzt nicht erinnern - und ich würde mich als empfindliche Nase bezeichnen (Beispiel: ich hatte Traubenkernöl erstmal als unangenehm eingestuft, weil es für mich wie alte leere Weinflaschen roch, aber nun LIEBE ich es und freue mich immer über meine 2 Tropfen Nachtöl...)
Ich wollte mir Preiselbeersamenöl immer nachkaufen, hatte es aber dann nicht gemacht, weil es in Verbindung mit Ascorbylpalmitat in der BSB zu einem metallischen Geruch geführt hat. Das kommt anscheinend von der vielen Linolsäure.
Lange Rede, kurzer Sinn: ich vermute Du musst auf einen Dir angenehmen Geruch verzichten :-)))
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 262
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Eulalie »

Achso, ne ich liebe den Geruch des Cranberryöls. Hab noch kein leckereres Öl gerochen. Benutz es seit Jahren und bedufte am liebsten nicht, wenn es dran ist. Bin aber sehr empfindlich bei Gerüchten...
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1682
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Lavande »

Eulalie hat geschrieben:
18. Januar 2022, 23:00
Achso, ne ich liebe den Geruch des Cranberryöls. Hab noch kein leckereres Öl gerochen. Benutz es seit Jahren und bedufte am liebsten nicht, wenn es dran ist. Bin aber sehr empfindlich bei Gerüchten...
Ok, wenn es ranzig riecht und Du aber den Geruch kennst, wie er eigentlich sein sollte, dann wirst Du schon Recht haben und es ist einfach ranzig :-) - tut mir leid, kein Ahnung - ich hätte Dir gerne geholfen. :duft: Vielleicht weiß noch jemand anderer etwas Erhellenderes...
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32874
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Heike »

Gerüche sind sehr individuell. Ich kann mich erinnern, dass hier vor Jahren jemand den Geruch von Nicotinamid als »kalten Zigarettenrauch« beschrieben hat, während der eigene Partner laut Aussage nichts dergleichen roch. Insofern ist das schwierig für uns, aus der Ferne zu beurteilen. Ich kann mich daran nicht erinnern, hatte es jedoch längere Zeit nicht mehr.

Meine Nase ist fein, ich bemerke durchaus Änderungen im Geruch, wenn ich eine Ölmischung mehrere Wochen im Bad habe. Richtig ranzig … nein, so ein Öl hatte ich noch nie (nach Kauf).
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 262
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Eulalie »

Danke für eure Antworten.
Bis jetzt verträgt meine Haut den Cranberry night balm. Nur der Geruch... Viellleicht sind die Öle gerade einfach aus anderen Beeren.
Bei mir ist auch jedes Schnitzel ein Glücksspiel, weil für mich manches Schwein zu sehr nach Schwein schmecht. 🙃
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

MagnoliaMike
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 66
Registriert: 1. September 2020, 22:39

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von MagnoliaMike »

Guten Morgen allerseits.
Liebe Eulalie, ich hatte noch nicht das Vergnügen mit Preiselbeersamenöl.
Ich könnte mir vorstellen, dass solch ein Öl, direkt nach der Herstellung abgefüllt einen Duft aus dem Herstellungsprozess "in die Flasche mitnimmt", der dann sozusagen oben auf dem Öl "steht". Verfliegt dieser Eindruck, wenn Du auf das Öl pustest, bzw ist Dein Cranberry Balm inzwischen weniger unangenehm für Dich?
Das ist nur so ein Bauchgefühl von mir. Wenn ihr mich aufgrund derer als etwas, naja, seltsam anseht nehme ich gerne den Aluhut entgegen. :monsieur:
Liebe Grüße, Michael.

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 262
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Eulalie »

Hallo Michael,

nein, der Balsam riecht weiterhin so unangenehm, dass es mich echte Überwindung kostet, ohn zu benutzen. Werde wohl vorerst auf Cranberryöl verzichten. Schade - ist es doch das einzige mir bekannte Wirkstofföl für tagsüber...
Liebe Grüße
Eulalie


Cremefinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 68
Registriert: 24. Januar 2022, 19:30

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Cremefinchen »

Hallo Eullie,

ich weiß nicht ob dir das weiterhilft, aber ich hatte vor ca. einem halben Jahr mein erstes Cranberryöl von Dragonspice und kürzlich eine neue größere Flasche von. Beides Mal ein toller fruchtiger Geruch  :duft:
Liebe Grüße, Kerstin

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 262
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Cranberryöl/ Preiselbeersamenöl ranzig

Beitrag von Eulalie »

Hallo Kerstin,

Ja, genau so kenn ich den Duft von früher. Jetzt ist er aber mit einem ranzigen Geruch gemischt. Etwa so, wie bei erwärmtem Leinöl. Hab inzwischen vier Shops durch, drei davon in diesem Jahr. Bei allen leider der selbe Geruch.
Liebe Grüße
Eulalie

Antworten