Aloe Vera Gel

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Rosa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 150
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Aloe Vera Gel

Beitrag von Rosa »

Hello Hello :wink:

Ich würde gerne in den Urlaub ein body-splash mitnehmen und habe mich für das 'Verbena' aus dem Buch entschieden :)
Nun die Frage, wie ich das angegebene Aloe Vera Gel selbst herstellen kann, ohne Konservierung weil ich es ja gleich verarbeite. Wie hoch ist da die Konzentration? Ich habe 200:1 Pulver, die Aloe Basis aus dem Buch und das Aloe-10fach Fläschchen, welches ich demnächst aufbrauchen muss weil Ablaufdatum.
Vielleicht kann mir ja jemand seine Erfahrungen berichten :)

Vielen Dank
Liebe Grüße,
Rosa


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 595
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rabin »

Wenn Du 100g Gel haben möchtest( ich habe das jetzt mal für 100g aufgeschrieben, weil das einfacher ist, Du müsstest das dann noch runter rechnen), hast Du folgende Möglichkeiten:

Aloe Vera 200:1 0,5g + 99,5g Wasser, Aloe 10fach 10g + 90g Wasser oder bei der Aloebasis 1,5g + 98,5g Wasser (hier hättest Du dann im Endprodukt allerdings noch etwas Glycerin dabei, das im Rezept nicht angegeben ist)

Du brauchst das auch nicht vorher anrühren, sondern kannst es einfach so im Rezept ersetzen.
Liebe Grüße
Birgit


(Hat den Thread eröffnet)
Rosa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 150
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rosa »

Rabin hat geschrieben:
4. August 2022, 00:07
Wenn Du 100g Gel haben möchtest( ich habe das jetzt mal für 100g aufgeschrieben, weil das einfacher ist, Du müsstest das dann noch runter rechnen), hast Du folgende Möglichkeiten:

Aloe Vera 200:1 0,5g + 99,5g Wasser, Aloe 10fach 10g + 90g Wasser oder bei der Aloebasis 1,5g + 98,5g Wasser (hier hättest Du dann im Endprodukt allerdings noch etwas Glycerin dabei, das im Rezept nicht angegeben ist)

Du brauchst das auch nicht vorher anrühren, sondern kannst es einfach so im Rezept ersetzen.
Super, vielen Dank für die verschiedenen Möglichkeiten! :duft:
Liebe Grüße,
Rosa


(Hat den Thread eröffnet)
Rosa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 150
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rosa »

Ach Gott ..

Ich habe 50g des Aloe Vera Gel hergestellt und anstatt 29.5g einzuwiegen wie in der rezeptur von Heike hab ich die ganzen 50g eingewogen ... *facepalm*

Lässt sich das verwenden oder ist das too much?
Liebe Grüße,
Rosa


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 595
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rabin »

Grundsätzlich ist mehr Aloe Vera Gel nicht schlimm, nur wird es Dir dann an der Konservierung fehlen...hast du Weingeist da?
Und wie lange steht das schon rum?
Liebe Grüße
Birgit


(Hat den Thread eröffnet)
Rosa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 150
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rosa »

Rabin hat geschrieben:
4. August 2022, 21:02
Grundsätzlich ist mehr Aloe Vera Gel nicht schlimm, nur wird es Dir dann an der Konservierung fehlen...hast du Weingeist da?
Und wie lange steht das schon rum?
Und die anderen Wirkstoffe sind dann halt verdünnter ..
Gerade alles erst frisch gemacht.
Aloe Vera statt 29.5 mit 50g, Gesamtmenge daher nicht 100g sondern 120g

Ja, 70%igen und 96%igen da
Liebe Grüße,
Rosa


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 595
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rabin »

So, ich habe das durch den Konservierungsrechner gejagt, Du solltest immer noch einen Alkoholgehalt von ca. 20% zur Konservierung haben - das sollte reichen.
Liebe Grüße
Birgit


(Hat den Thread eröffnet)
Rosa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 150
Registriert: 18. Mai 2021, 21:07

Re: Aloe Vera Gel

Beitrag von Rosa »

Ganz lieb von dir, Danke! 🤗🤗🤗
Liebe Grüße,
Rosa

Antworten