Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 3. März 2020, 22:18
Wohnort: München

Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich das Argan Hydro Moist nach Rezeptur aber mit Sepilift, Siligel und diesmal auch der BSB gerührt und mit Cosgard statt Rokonsal konserviert. Außerdem mit Rose absolue beduftet.
Direkt nach dem Einrühren von Cosgard, hat sich ein merkwürdiger chemisch-metallischer Geruch entwickelt. Da war das ÄÖ schon drin. Alle Rohstoffe sind noch lange haltbar, riechen einzeln normal.
Das meiste vom unangenehmen Teil des Duftes verfliegt zum Glück wieder nach einiger Zeit, wenn man das Fluid aufgetragen hat.

Ich habe hier in verschiedenen Threads schon einiges über metallischen Geruch gefunden und es kann demnach also sein, dass hier Rose absolue zusammen mit Cosgard, Lecithinen und eventuell auch Ascorbyl Palmitat dafür verantwortlich ist. Aber so genau wurde das nicht geklärt.

Meine Beobachtung war, dass bei meiner Charge davor sich nach ein paar Wochen ein ähnlicher, aber weitaus nicht so starker metallischer Geruch eingestellt hat. Da hatte ich mit Rokonsal konserviert, aber keine BSB, allerdings auch mit Rose absolue beduftet. Das Fluid war aber sonst tip top und es hat meiner Haut sehr gut getan.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann es wirklich am ÄÖ Rose liegen und der Kombi mit Cosgard bzw. den Lecithinen?
Kennt sich jemand aus mit der chemischen Reaktion von diesen Stoffen?

Danke für Eure Gedanken!
Liebe Grüße,
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16702
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Helga »

Könnte ein Eigengeruch der Öle auch mitspielen? Ich habe keine Erfahrung mit "metallischem Geruch", aber manche
Öle haben - für mich - einen gewöhnungsbedürftigen Eigengeruch (ich verwende sie trotzdem :wink:, weil sie gut sind).

Chemische Reaktion - könnte natürlich auch sein (ich kenne mich jedoch nicht aus), ich habe vor 1 Woche ein Cremefluid gerührt und mit Cosgard konserviert, allerdings ohne ÄÖ. Bis jetzt riechen nur die Öle :).
(Was sich geruchlich manchmal verändert ist Neutralöl, aber eher in Richtung "schinkig". Den Grund habe ich bei Dr. Lautenschläger mal gelesen, aber vergessen.)

Ich lese gespannt mit :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 3. März 2020, 22:18
Wohnort: München

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Helga hat geschrieben:
12. Oktober 2020, 19:59
Könnte ein Eigengeruch der Öle auch mitspielen?
Im Prinzip hast Du schon Recht, ich denke, ich kenne aber die Öle, die ich verwende und ich störe mich nicht an deren Geruch. Manchmal sind sie etwas "erdig" oder wie Du sagst gewöhnungsbedürftig, aber ich mag das mittlerweile sogar, weil sie eben natürlicherweise so riechen und Gutes bewirken.
Der Geruch, den ich meine, hebt sich davon ab. Ist wirklich eher mit metallisch, chemisch zu umschreiben...
Da ich bis vor kurzem meine Fluids ausschließlich mit Cosgard konserviert habe und keinerlei geruchliche Probleme damit hatte, kann es hier also nur eine spezielle Kombination sein, die diesen Geruch erwirkt.
Ich meine, solange es für die Haut keine negative Auswirkungen hat, ist das alles nicht tragisch, aber mich würde schon interessieren woran es liegen könnte:-)
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 870
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Lavande hat geschrieben:
12. Oktober 2020, 19:25
Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich das Argan Hydro Moist nach Rezeptur aber mit Sepilift, Siligel und diesmal auch der BSB gerührt und mit Cosgard statt Rokonsal konserviert.
Ich nutze ein anderes Konservierungssystem (Glyceryl Caprilate und 1388eco). Daran kann der metallische Geruch, den ich auch wahrnehme, also nicht liegen. In Verbindung mit Wasser (ohne Reinigungsmilch), z.B. unter der Dusche fällt mir das auf, hätte da eher die Imwitorbasis in Verdacht... :unknown: :stupid: :)
Liebe Grüße Birgit

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Rilke

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 3. März 2020, 22:18
Wohnort: München

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Blüten hat geschrieben:
13. Oktober 2020, 21:25
hätte da eher die Imwitorbasis in Verdacht... :unknown: :stupid: :)
meinst Du einfach Imwitor als solches oder explizit die Imwitorbasis? Ich habe Imwitor in einem Airlessspender - lässt sich super portionieren, daher habe ich nicht die Imwitor-Basis verwendet.
Es könnte schon sein: Imwitor in der Verbindung mit Phospholipon...?
Aber dann müssten ja eigentlich viel mehr diesen Geruch wahrnehmen...hmmm
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 870
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Lavande hat geschrieben:
15. Oktober 2020, 12:56
Aber dann müssten ja eigentlich viel mehr diesen Geruch wahrnehmen...hmmm
Tja, wer weiß!
Vielleicht Phospholipon in Gesichtslotionen...?
Beim Hydrodisperdionsgel im Sommer habe ich das nicht und das ist ohne Phospholipon.
Ich finde es jedenfalls nicht unerträglich und kann damit leben. :pfeifen:
Liebe Grüße Birgit

Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
Rilke

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16702
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Helga »

Blüten hat geschrieben:
15. Oktober 2020, 17:33
Vielleicht Phospholipon in Gesichtslotionen...?
Kann ja nur für mich sprechen :wink: : Verwende ich seit einigen Jahren, es riechen nur die Öle.

Doch ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ein metallischer Geruch verunsichert :) , als Nicht-Chemikerin
so wie ich, weiß man ja nicht ob es vielleicht eine chemische Reaktion ist, die man auf Dauer nicht auf der Haut
haben will.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 3. März 2020, 22:18
Wohnort: München

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Helga hat geschrieben:
15. Oktober 2020, 18:49
Doch ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ein metallischer Geruch verunsichert :) , als Nicht-Chemikerin
so wie ich, weiß man ja nicht ob es vielleicht eine chemische Reaktion ist, die man auf Dauer nicht auf der Haut
haben will.
Ja genau, Danke Helga, das war auch mein Gedanke, auch als ebensolche Nicht-Chemikerin :-)
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 330
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von MieB »

Lavande hat geschrieben:
15. Oktober 2020, 12:56
meinst Du einfach Imwitor als solches oder explizit die Imwitorbasis? Ich habe Imwitor in einem Airlessspender - lässt sich super portionieren, daher habe ich nicht die Imwitor-Basis verwendet.
:brille: Der Trick ist ja klasse! Und ich mühe mich immer mit der Portionierung davon ab...
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 3. März 2020, 22:18
Wohnort: München

Re: Metallischer Geruch - chemische Reaktion? beim Argan Hydro Moist

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Hallo ihr Lieben,

ich wollte jetzt doch noch mal kurz eine Rückmeldung geben, weil mich das nicht losgelassen hat: Heute habe ich nochmal ein Argan Hydro Moist gerührt, aber diesmal ohne BSB und wieder mit Rokonsal. Dieser metallische Geruch ist nicht mehr aufgetreten!!!! Es muss also soweit ich das beurteilen kann tatsächlich Cosgard gewesen sein.
Herzliche Grüße
Lavande

Antworten