Weihrauch-Extrakt

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.

Moderator: Tessa


Niste
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 10. Mai 2019, 20:40

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Niste »

:rosefuerdich: supi, vielen Dank!
Ich hoffe, meine Bestellung kommt morgen an. Die Blasen an den Füssen meines Mannes können was erleben :D
LG Nicole

Benutzeravatar

Kessia
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1073
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Kessia »

Niste hat geschrieben:
21. Juli 2019, 15:09
:rosefuerdich: supi, vielen Dank!
Ich hoffe, meine Bestellung kommt morgen an. Die Blasen an den Füssen meines Mannes können was erleben :D
LG Nicole
Sehr gerne, Nicole. Sind denn die Blasen offen? Oder noch zu? Ich habs bisher nur auf offenen Blasen aufgetragen, weil die ja brennen und nässen, wie Sau. Das brennen ist wirklich sofort weg. Mach kein Pflaster drüber, einfach Barfuß und nur die Salbe auf die brennenden Stellen. Geht ja jetzt im Sommer zum Glück ganz gut. Meine "offenen Blasen" waren bisher am nächsten Tag dann trocken und haben nicht mehr genässt oder gebrannt.

Meine Schwester hat sich die Salbe schon in die Nase geschmiert. :kichern:
Da war sie lange Erkältet und hatte danach eine Wunde Nase innen, wie außen. Salbe drauf und sie war begeistert. Dann wurde sie am Fuß operiert und hat die Salbe auch auf die frische Naht geschmiert. :schock:
Ihr Arzt war überrascht, das es so schnell verheilte. :D
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)


Niste
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 10. Mai 2019, 20:40

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Niste »

Kessia hat geschrieben:
21. Juli 2019, 16:21
Ich habs bisher nur auf offenen Blasen aufgetragen, weil die ja brennen und nässen, wie Sau. Das brennen ist wirklich sofort weg. Mach kein Pflaster drüber, einfach Barfuß und nur die Salbe auf die brennenden Stellen. Geht ja jetzt im Sommer zum Glück ganz gut. Meine "offenen Blasen" waren bisher am nächsten Tag dann trocken und haben nicht mehr genässt oder gebrannt.
Er hat ganz ordentliche offene Blasen an beiden Hacken. Danke für den Tip, dass er da nichts drüber kleben soll :-* . Tagsüber wird das wohl nicht gehen, aber abends nehme ich ihm dann Schuhe und Socken weg.
Hach ist das schön, wenn man so ein Versuchskanninchen hat. Sonst müsste ich jetzt den ganzen Tag in unbequemen Schuhen rumlaufen, damit ich ne eigene Blase bekomme. :pfeifen:
LG Nicole

Benutzeravatar

Kessia
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1073
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Kessia »

Niste hat geschrieben:
21. Juli 2019, 16:50
Hach ist das schön, wenn man so ein Versuchskanninchen hat. Sonst müsste ich jetzt den ganzen Tag in unbequemen Schuhen rumlaufen, damit ich ne eigene Blase bekomme. :pfeifen:
LG Nicole
:huhu: :huhu: :huhu: :gut:
Zuletzt geändert von Annika am 22. Juli 2019, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)


Niste
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 10. Mai 2019, 20:40

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Niste »

Kessia, vielen Dank nochmal für die Hilfestellung.
Das Rühren hat gut geklappt und der erste Eindruck ist gut. Ich habe noch etwas ohne Bienenwachs aufbewahrt, das werde ich mal in eine Creme einbauen.
Als nächstes kommt Weihrauch dran...
LG Nicole
IMG_3833.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Kessia
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1073
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Kessia »

Niste hat geschrieben:
22. Juli 2019, 15:40
Das Rühren hat gut geklappt und der erste Eindruck ist gut. Ich habe noch etwas ohne Bienenwachs aufbewahrt, das werde ich mal in eine Creme einbauen. Als nächstes kommt Weihrauch dran...
Gerne liebe Nicole, sieht toll aus von der Farbe. Ich kann den Duft fast riechen. :sabber:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)


Niste
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 10. Mai 2019, 20:40

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Niste »

Kessia hat geschrieben:
22. Juli 2019, 17:44
Gerne liebe Nicole, sieht toll aus von der Farbe. Ich kann den Duft fast riechen. :sabber:
:wink: die Farbe wirkt auf dem Bild viel intensiver, kommt wahrscheinlich vom Blitz. Und was den Duft betrifft...ich glaube, ich werde nächstes Mal losgehen und selber sammeln. Ich habe entweder 'ne Riechschwäche, oder es duftet wirklich nicht besonders intensiv. :gruebel: Aber Hauptsache es wirkt...
LG Nicole

Benutzeravatar

Melody
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 216
Registriert: 2. Januar 2016, 07:06
Wohnort: Hamburg

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Melody »

Ich hab inzwischen auch endlich meine Salbe gemacht.
20g Sheabutter und 10 g Weihrauchauszug.

Hab eine fiese wunde Stelle vom BH Bügel damit behandelt und -woah!- über nacht fast komplett abgeheilt. Die Textur ist auch schön weich und cremig. :kleinehexe:
"May the forces of evil become confused on the way to your house" ~George Carlin

Benutzeravatar

Kessia
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1073
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Weihrauch-Extrakt

Ungelesener Beitrag von Kessia »

Niste hat geschrieben:
22. Juli 2019, 20:09
Und was den Duft betrifft...ich glaube, ich werde nächstes Mal losgehen und selber sammeln. Ich habe entweder 'ne Riechschwäche, oder es duftet wirklich nicht besonders intensiv.
Vielleicht ist gekauftes anders, das gesammelte riecht unheimlich gut und ganz intensiv. Aber wenn es hilft ist es ja OK. :duft:
Melody hat geschrieben:
23. Juli 2019, 04:32
Hab eine fiese wunde Stelle vom BH Bügel damit behandelt und -woah!- über nacht fast komplett abgeheilt. Die Textur ist auch schön weich und cremig. :kleinehexe:
Harze sind einfach Klasse, bei der Heilung. Das überrascht mich jedes Mal aufs neue, wie schnell das geht. :bingo:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Antworten