Blütenwachs Haarbalsam

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Pink-Champain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 101
Registriert: 28. Februar 2017, 11:32
Wohnort: Kirkel

Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Pink-Champain »

Hallo ihr Lieben,

ich hab am Wochenende den Blütenwachs Haarbalsam gerührt. Leider wurde das ganze keine Balsam, sondern eine flüssige Milch. Beim Protrait von Tego Amid S 18 habe ich jetzt nachgelesen, dass dieser keine hohen Scherkräfte verträgt, laut Rezept im E-Book sollte die Emulsion jedoch 1-4 Minuten hochtourig emulgiert werden.

Hatte schon mal jemand das Problem?

Vielen Dank!
Liebe Grüße
Alexandra


Heide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 264
Registriert: 14. August 2016, 10:58
Wohnort: Waldhessen

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Heide »

Nein bei mir ist er nach Anleitung tipitopi geworden.
Lieber Gruß Heide

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31592
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Heike »

Das kann sogar eine richtige Creme werden. :-) Wenn die Scherkräfte zu stark sind, kann es Suppe geben, aber das müssen schon richtig starke Scherkräfte sein. Ich rühre auch immer kräftig.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Pink-Champain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 101
Registriert: 28. Februar 2017, 11:32
Wohnort: Kirkel

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Pink-Champain »

Hallo Frau Käser,

ich hab mit dem Blendia auf höchster Stufe gerührt und ja, es wurde Suppe ;-)

Auf dem Foto sieht es auch eher aus wie eine Creme und genau das wollte ich. Ich gebe aber nicht auf und werde es nochmal probieren, vielleicht dann eher mit der Low Einstellung.
Liebe Grüße
Alexandra

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31592
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Heike »

Pink-Champain hat geschrieben:Hallo Frau Käser,

ich hab mit dem Blendia auf höchster Stufe gerührt und ja, es wurde Suppe ;-)

Auf dem Foto sieht es auch eher aus wie eine Creme und genau das wollte ich. Ich gebe aber nicht auf und werde es nochmal probieren, vielleicht dann eher mit der Low Einstellung.
Ich bin Heike. :schmatz:

Möglicherweise ist etwas anderes schief gegangen? Oder nimm' 1 % Fettalkohol weniger. Interessanterweise scheint eine zu hohe Menge an Fettalkoholen eine Verflüssigung zu fördern.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Pink-Champain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 101
Registriert: 28. Februar 2017, 11:32
Wohnort: Kirkel

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Pink-Champain »

Hallo Heike,

Vielen Dank für den Tipp, ich werde es am Wochenende direkt ausprobieren. Kann ich den Anteil von Tego Amid S 18 auf 2% erhöhen? Oder würde das eventuell auch eine Auswirkung auf die Konsistenz haben?
Liebe Grüße
Alexandra

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31592
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Heike »

Pink-Champain hat geschrieben:Kann ich den Anteil von Tego Amid S 18 auf 2% erhöhen? Oder würde das eventuell auch eine Auswirkung auf die Konsistenz haben?
Es ist unnötig, 1 % sind vollkommen ausreichend. :-) Mehr ist für den Abfluss. Ich habe früher auch mehr, teilweise bis 3 % verwendet – habe dazugelernt.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Pink-Champain
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 101
Registriert: 28. Februar 2017, 11:32
Wohnort: Kirkel

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Pink-Champain »

Alles klar, vielen Dank! Ich bin noch in der Phase wo frau wahrscheinlich denkt, mehr hilft mehr ;-)
Liebe Grüße
Alexandra

Benutzeravatar

Bekewi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 13
Registriert: 16. Januar 2021, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Bekewi »

Hallo zusammen,

ich bin recht neu hier und habe gedacht, ich gebe zu diesem tollen Haarbalsam meine Erfahrungen der letzten Tage wieder.

Mein erster Versuch ist ziemlich in die Hose gegangen, es war zu flüssig und am nächsten Tag hatten sich die Phasen wieder getrennt :cry: Das lag aber sicher daran, dass ich lange genug hochtourig emulgiert habe und ausserdem hat ich ein Zutat ersetzt (ohne nachzuschauen ob das funkt :engel: ).

Gleich am nächsten Tag mein zweiter Versuch. Habe die ganzen 4 Minuten hochtourig emulgiert!!! Danach war die Temperatur ziemlich hoch und wieder flüssig :schocking: ABER DANN: nach ca 3 Std ist der Haarbalsam so langsam fest geworden :superirre: und am nächsten Tag war es superfest :laufen:

Ich bin begeistert!!!
----------------------------------------------------------------------
Ab und zu muss man auf der Nudelsuppe daher schwimmen ;-)


Anja
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 280
Registriert: 8. August 2014, 17:37

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Anja »

Hallo Beweki,
Hast Du 4 min mit dem Blendia oder einem ähnlichen Gerät (Stabmixer) gerührt oder was bedeutet hochtourig für Dich? Ich mag den Haarbalsam sehr gern, habe aber immer wieder unterschiedliche Ergebnisse was die Konsistenz angeht. Die Tipps von Heike sind mir bekannt. Leider trotzdem immer wieder unterschiedliche Ergebnisse. Meistens lässt die Konsistenz nach ein paar Tagen nach und ich habe dann nur noch eine Lotion. Nicht schlimm, aber eine cremige Konsistenz wäre mir schon lieber...
Liebe Grüße
Anja



Dau wat te wuss, dei Lü schnackt doch.


Anja
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 280
Registriert: 8. August 2014, 17:37

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Anja »

Bekewi nicht Beweki - Entschuldigung
Liebe Grüße
Anja



Dau wat te wuss, dei Lü schnackt doch.


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Hallo an Euch alle,

ich nehme an, dieser Haarbalsam ist aus Heikes Buch? Ist das ein Leave-In? Sowas würde ich nämlich suchen...
Das habe ich noch nicht, Ende des Monats, wenn das Gehalt da ist, werde ich aber zuschlagen müssen!!!

Liebe Grüße Isa

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1019
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

kleinergalgo hat geschrieben:
19. Februar 2021, 17:16
ich nehme an, dieser Haarbalsam ist aus Heikes Buch? Ist das ein Leave-In? Sowas würde ich nämlich suchen...
Huhu Isa!

Hier vielleicht eine Alternative. Ich liebe es immer noch!
Der Haarbalsam ist nämlich zum Ausspülen. :)
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Danke liebe Augenweide!

Die Will-Haben-Liste für die nächsten Rohstoffbestellungen wird immer noch länger!!! :ugly:

Eigentlich dachte ich, ich könnte durch mein neues Hobby Geld einsparen... :schocker:

Liebe Grüße Deine Isa


Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von Coco »

kleinergalgo hat geschrieben:
19. Februar 2021, 20:03
Eigentlich dachte ich, ich könnte durch mein neues Hobby Geld einsparen... :schocker:
Tja, den Zahn müssen wir dir leider ziehen, aber falls es dich tröstet: diesen Gedanken hatten viele von uns mal ;) Aber wenn mal die Ausstattung da ist und du „deine“ Rohstoffe hast, wird es besser - und am Ende tatsächlich günstiger als hochwertige Kauf-NK.
Viele Grüße, Coco


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: Blütenwachs Haarbalsam

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Coco hat geschrieben:
19. Februar 2021, 20:50
kleinergalgo hat geschrieben:
19. Februar 2021, 20:03
Eigentlich dachte ich, ich könnte durch mein neues Hobby Geld einsparen... :schocker:
Tja, den Zahn müssen wir dir leider ziehen, aber falls es dich tröstet: diesen Gedanken hatten viele von uns mal ;) Aber wenn mal die Ausstattung da ist und du „deine“ Rohstoffe hast, wird es besser - und am Ende tatsächlich günstiger als hochwertige Kauf-NK.
Danke für Deine tröstenden Worte! :kichern:

Antworten