Leave-In Spray fürs Haar mit Aloe Vera Saft + ÄÖs funktioniert das?

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1073
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Leave-In Spray fürs Haar mit Aloe Vera Saft + ÄÖs funktioniert das?

Ungelesener Beitrag von Kessia »

Niele hat geschrieben:
23. März 2020, 20:39
@Kessia: Ich bin neugierig, ob deine Haare wieder fit sind =)
Ich würde gerne dein Rezept Hydro-Haarduft-Spray ausprobieren, nun außer der Solubilizer Clear Plus habe ich alles zu Hause, womit konnte ich es ersetzen?
Ja, meine Haare bzw. meine Kopfhaut sind wieder fit, aber durch ein Quick an Dirty Shampoo, welches ich zum Testen gerührt habe und dem daraus folgenden Quick and Dirty Leave-In. Das Shampoo begeistert mich jedesmal aufs neue, wenn ich es verwende. Daher habe ich einfach noch ein Leave-In dazu gemacht.

Den restlichen Froschlaich habe ich noch gar nicht aufgebraucht, weil eingefroren. :D

Das Hydro-Haarduft-Spray nehme ich aber immer noch her, da es auch ein wenig Halt gibt, wenn ich mir z.B. einen Zopf mache und nicht möchte, das die Haare da so raus rutschen. Und natürlich für den Duft im Haar. :)
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)


Jassy
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 8
Registriert: 26. April 2020, 14:30
Wohnort: Kassel

Re: Leave-In Spray fürs Haar mit Aloe Vera Saft + ÄÖs funktioniert das?

Ungelesener Beitrag von Jassy »

Hallo :) ich mische mich mal ein.
Zum Thema aloe Saft kann ich sagen, dass ich mir im Februar gekauft habe. Da man mir allerdings sagte das das nviht so gut ist stand es bei mir als rum. Die Incl waren übrigens die gleichen. Dich wollte es aber nicht weg schütten so habe ich es mir als Kur abends in die Kopfhaut und in die spitzen einmassiert. Meine Haare fühlten sich am nächsten Tag richtig griffig und toll an und ich habe sonst sehr plattes und feines Haar :)

Möchte mir bei zeiten aber auch mal ein einfaches leave in machen. Genug hydrolat hab ich da. Nur beim Rezept hapert es da ich viele von euch genannte rohstoffe nicht bei habe. Aber habe mich bis jetzt auch noch nicht so intensiv damit befasst :)
Liebe Grüße 😊
Jasmin

Antworten