FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18418
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Helga »

Liebe Shampoo-Bar Fans :)

Mir ist aufgefallen, dass sich im Thread "Shampoo Bars Rahmenformulierungen" wieder vermehrt Kommunikation entwickelt. Dagegen ist auch nichts einzuwenden :), nur wurde der Thread eigentlich dazu eröffnet um nicht mehr viele, viele Seiten nach einem Rezept durchzuforsten, sondern dass Rezepte gesammelt vorliegen, zu finden "auf einen Blick", quasi als "Service"-Seite :wink:

Aus diesem Grund würde ich Euch bitten für Fragen betreffend der "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" diesen Thread hier zu verwenden. (ist mit Judy als Eröffnerin des Threads abgesprochen).

Ich danke Euch für Euer Verständnis :rosefuerdich: und wünsche weiterhin viel Freude mit den Shampoo Bars :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Carmerix
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 199
Registriert: 24. Februar 2020, 20:55
Wohnort: Frankenländle

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Carmerix »

Hallo Helga,

dürfte ich vorschlagen auch die Duschbars mit aufzunehmen?
Die Themen hatten sich in den anderen Threads ja auch schon vermischt.

Viele liebe Grüße
Carmerix (von den Bars mehr als angetan(
Viele liebe Grüße und schön, dass ich bei Euch sein darf!

Carmen

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18418
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Helga »

Carmerix hat geschrieben:
16. Mai 2020, 23:56
... dürfte ich vorschlagen auch die Duschbars mit aufzunehmen?
Die Themen hatten sich in den anderen Threads ja auch schon vermischt.
Judy hat geschrieben: ....
Judy - was meinst Du zum Vorschlag von Carmerix?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Klar - das sollte dann vielleicht mit in den Titel.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18418
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Helga »

Judy hat geschrieben:
17. Mai 2020, 00:16
Klar - das sollte dann vielleicht mit in den Titel.
Erledigt :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Danke dir liebe Helga
:rosefuerdich:
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Cissi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 140
Registriert: 29. Januar 2019, 17:20

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Cissi »

Ich wollte mich nur mal bei euch bedanken. Die Zusammenfassungen haben es wirklich extrem erleichtert und Mut gemacht sich doch drüber zu trauen.
Mein erster Bar ist zwar etwas weich geworden, aber ich werde heute gleich den zweiten Versuch wagen.
:rosefuerdich: :rosefuerdich: :rosefuerdich:
Herzliche Grüße

Cissi

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Das freut mich, dass du (trotz all den vielen Threads zum Thema) Erfolg hattest!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


CrazyInCream
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 11
Registriert: 9. November 2020, 16:08

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von CrazyInCream »

Hallo zusammen!

ich finde nirgendwo info zu feste Haarspülung..Hat jemand schon was zu dem Thema irgendwo gepostet?

Vielen Dank und liebe Grüße
CiC

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1208
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

CrazyInCream hat geschrieben:
18. November 2020, 11:54
ich finde nirgendwo info zu feste Haarspülung..Hat jemand schon was zu dem Thema irgendwo gepostet?
Unsere Shampoobars sind so gut, dass wir keine Condis mehr brauchen *hust*

Ne im Ernst - Conditioner wird hier glaub ich wenig genutzt/gemacht. Wenn, dann als Flüssig-/Lotion-Variante oder Haaröl. ;)
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


CrazyInCream
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 11
Registriert: 9. November 2020, 16:08

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von CrazyInCream »

:D Natürlich..Ich bin halt neugierig und habe ein Paar Rezepte zum Ausprobieren. ..uund ich wollte nicht irgendeinen Thread verdopplen

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1208
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

CrazyInCream hat geschrieben:
18. November 2020, 12:05
:D Natürlich..Ich bin halt neugierig und habe ein Paar Rezepte zum Ausprobieren. ..uund ich wollte nicht irgendeinen Thread verdopplen
Dann bist du ja eh schon fündig geworden ;)
Rezepte testen geht ja auch ohne Thread dazu!

Viel Erfolg!
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18418
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Helga »

CrazyInCream hat geschrieben:
18. November 2020, 11:54
ich finde nirgendwo info zu feste Haarspülung..Hat jemand schon was zu dem Thema irgendwo gepostet?
Hier z. B.: klick :)

P.S.: Ich sehe gerade, dass Du noch nicht genug Beiträge hast um alles zu sehen :), deswegen hast Du vermutlich auch keine passenden Threads gefunden.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


polydenise
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 8. Mai 2018, 09:37

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von polydenise »

Hallo ihr alle

Ich habe einen Duschbar hergestellt. Ich habe mich nach vielem Lesen und Infos sammeln in der Rührküche für dieses Rezept entschieden:

(Es ist toll. Schäumt schön und fühlt sich super an. Bin also zufrieden. Mein einziges Problem ist, der Duschbar ist etwas weich. Nicht bröckelig, aber, hmm wie soll ich sagen, leicht gummig. Man kann ihn eindrücken. Weiss jemand, was man da anpassen könnte? Evtl. nur Cetylalhkohol und ohne Emulsan? Oder sonst irgendwelche Ideen?

4 Kakaobutter
4 Sheabutter
2 Kokosfett
8 Arganöl
5 Emulsan
3 Sanfttensid
3 Cetylalkohol

9 gereinigtes Wasser
2 Weizenprotein
4 Glycerin
1 Kokusnussextrakt
5 Natriumlaktat 60%
3,5 Zitronensäure 30%
3 D-Panthenol

43 SCI-Nadeln
0,5 Aloevera 1:200

Freue mich auf eure Meinung.

Lg Denise

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1438
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Nine »

Hallo Denise,

schön, dass du mit deinem Bar happy bist!

Du könntest z.B. noch je 1 % Haarguar und Inulin zugeben, beides sind pulvrige Substanzen, die etwas quellen und dem Bar Festigkeit geben. Gut zum Haar sind sie natürlich auch ;-) (Die 2 % nimmst du dann beim Wasser ab).

Grüessli Nine


polydenise
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 8. Mai 2018, 09:37

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von polydenise »

Liebe Nine

Danke dir für deine jeweils wertvollen Tipps. Probiere es mal so aus. 😃

Liebe Grüsse
Denise

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Behenylalcohol sorgt auch für festere Bars (der Schmelzpunkt liegt etwas höher als bei Cetylalcohol), oder Glyceryl Monostearate.

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


polydenise
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 8. Mai 2018, 09:37

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von polydenise »

Liebe Judy

Danke dir, das könnte ich auch noch probieren. Danke für den Tipp.
Meinst du wenn ich zuerst mal Emulsan um 2% reduzieren würde und dafür den Cetylalkohol um dies erhöhe, dass da einen Unterschied spürbar wird? Ich habe etwas Bedenken dass die Seife mit weniger Emulsan bröckeln könnte. (Ich hab noch einiges an Cetylalkohol, das ich zuerst aufbrauchen sollte) :verlegen:

Lg Denise

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Liebes, ich habe überhaupt keinen Emulgator mit an Bord und da bröckelt auch nichts.

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


polydenise
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 8. Mai 2018, 09:37

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von polydenise »

Judy hat geschrieben:
2. Dezember 2020, 09:06
Liebes, ich habe überhaupt keinen Emulgator mit an Bord und da bröckelt auch nichts.
Oh, wirklich das ist ja spannend.

Lg Denise


Cissi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 140
Registriert: 29. Januar 2019, 17:20

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Cissi »

Darf ich mal in die Runde fragen welche Gefäße und Methode ihr zum aufschmelzen benutzt? Ich weiß Nine hat ein Simmertopf und Judy ein beschichtetes Töpfchen. Aber warum eigentlich? Hat direkt im Becherglas und am Herd einen Nachteil?
Herzliche Grüße

Cissi

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1451
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Lilli »

Cissi hat geschrieben:
29. Dezember 2020, 16:56
Darf ich mal in die Runde fragen welche Gefäße und Methode ihr zum aufschmelzen benutzt?
Hallo Cissi,

ich habe, da ich nicht so große Mengen wie Nine rühre und sich ein Simmertopf für mich daher nicht lohnen würde, mir auf Judys Anregung ein kleines, beschichtetes Töpfchen zugelegt. Darin rühre ich meine Shampoo-Bars und die Masse für Deosticks (nach Nines tollem Rezept :)). Die Töpfchen werden schön warm und mit einem kleinen Silikonschaber bekomme ich die gesamte Masse gut herausgeschoben.

Für Heikes Satin Compact Foundation hatte ich mir eine noch kleinere, beschichtete Mokkakanne gekauft, mir beim letzten Mal mit dem Milchaufschäumer aber die Beschichtung zerstört. :popohauen: Dafür nehme ich Mini-Bechergläser, aber leider bleibt immer ein Rest drin. Ich suche also noch eine bessere Lösung und bin für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8913
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Judy »

Also da die Masse (meistens rühre ich nur 40g) sehr schnell „pampig“ wird und in die Silikonform „gespachtelt“ werden muss, flutscht es eben aus einem beschichteten Topf sehr gut, ohne allzu große Rückstände zu hinterlassen.
Für CtP habe ich auch eine kleine (allerdings unbeschichtete) Milchkanne, so dass ich darin auch rühren kann. Wenn ich diese schön heiß lasse, rutscht auch der Rest noch gut raus.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Ich krame diesen Thread mal wieder hoch, ich bin einfach im Rahmen meiner Recherchen nach einem für Anfänger umsetzbaren Shampoobar-Rezept darauf gestossen, und eine Frage beschäftigt mich jetzt: Was hat denn ein Duschbar gegenüber eine Seife denn für Vorteile? Ist nicht provokativ gemeint, sondern tatsächlich echtes Interesse...

Liebe Grüße Isa

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1451
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von Lilli »

kleinergalgo hat geschrieben:
18. Februar 2021, 14:53
Was hat denn ein Duschbar gegenüber eine Seife denn für Vorteile?
Liebe Isa,

einen Duschbar mit festen Tensiden (SCI, SLMI, SCS...) kannst du auf einen hautfreundlichen pH-Wert von ca. 5-5,5 einstellen, es ist also ein festes Duschgel mit der Haptik einer Seife. Eine Seife hat einen basischen pH-Wert - dieser sinkt durch eine lange Lagerung etwas, aber nicht auf 5-5,5. Da die Seife ja nicht so lange auf der Haut verbleibt, wird der pH-Wert der Haut in der Regel nicht stark beeinträchtigt, doch sehr empfindliche Haut kann eventuell schon etwas darunter leiden. Tenside können durch ihre Reinigungswirkung die Haut aber auch beanspruchen, deshalb verwenden viele von uns milde Tenside, für Shampoo- und Duschbars SCI und SLMI beispielsweise und achten auf einen möglichst niedrigen Anteil von waschaktiven Substanzen (WAS). Schau mal, auf olionatura.de findest du mehr Informationen.

Seifen werden in der Regel unterlaugt/überfettet, damit die Haut wieder etwas nachgefettet wird. Ich beispielsweise unterlauge meine Seifen mit ca. 10 % und bin ein Freund von Olivenöl - seit ich meine selbstgesiedeten Seifen verwende, benötige ich kaum mehr Bodylotion. :rosenbett:

Es ist also Geschmackssache und hängt vom jeweiligen Hautzustand ab, ob Seifen oder Duschbars den Vorzug gegeben werden.

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart


kleinergalgo
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 41
Registriert: 15. Februar 2021, 13:33
Wohnort: Apt, Südfrankreich

Re: FRAGEN - zu Thread "Shampoo Bars - Rahmenformulierungen" und Dusch Bars

Ungelesener Beitrag von kleinergalgo »

Liebe Sylvia,

vielen Dank für die Infos!

ich habe mich tatsächlich noch nie so richtig um den ph Wert meiner Seifen gekümmert, da ich wie Du schon schreibst, tatsächlich nicht besonders empfindlich bin und ich der Meinung war, nachdem es ja sowieso abgewaschen wird, ist das ganze nicht so tragisch... bei einer Creme verstehe ich das alles durchaus, da macht das für mich auch Sinn!

Dann gibts also einfach Leute, die einen Duschbar "netter" finden... (Ich brauch halt einfach Entschuldigungen, fröhlich weiter seifeln zu können!)

Antworten