Haarspitzenöl/-fluid für feine Haare

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Trilody
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 3
Registriert: 12. August 2020, 22:24

Haarspitzenöl/-fluid für feine Haare

Ungelesener Beitrag von Trilody »

Hallo,

seit ungefähr 2 Monaten bin ich dabei, mir einen Grundstock an Wissen anzueignen, und bezüglich der Haarpflege bin ich total überfordert. Es gibt so viele Öle, Emulgatoren und so weiter. Ich habe feine, glatte, weiche, trockene, schulterlange Haare, die zum Spliss neigen, deshalb etwas in die Spitzen brauchen aber nicht zu viel, weil sie sonst schnell fettig und strähnig aussehen.

Welche Inhaltsstoffe sind da geeignet?

Ich habe gelesen, dass Imwitor etwas zuviel des Guten für feine Haare sein soll, wäre da Tego Care CG 90 besser? Was ist das Besondere an Dermofeel sensolv, wirkt das eher wie Öl oder eher wie Silikon? Was ist der Unterschied zu Brokkolisamenöl?
Kann ich Gycerin für die Haare verwenden, oder werden sie dadurch schwer?

Ich habe schon mal versucht, das Soft & Shine Fluid zu rühren, aber irgendwie wirkt es klebrig und die Haare verknoten sich immer noch :/ Ich habe kein alkoholisches Extrakt verwendet, könnte es daran liegen?
Fragen über Fragen.

Danke und Grüsse
Trilody

Benutzeravatar

Gilwen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 22. Mai 2020, 15:52

Re: Haarspitzenöl/-fluid für feine Haare

Ungelesener Beitrag von Gilwen »

Hallo liebe Trilody,

Oh je, jetzt dachte ich, das ist genau mein Thema, aber leider hat dir niemand geantwortet :( Ich habe das gleiche Problem, trocken und fliegende, aber feine Haare, die bei fast jeder Pflege schlapp runter hängen. Ich denke, es bleibt uns nicht viel, als selbst mal auszuprobieren. Welches Öl vertragen meine Haare gut, wovon sehen sie fettig aus. Welcher Emulgator (in ganz simplen Formulierungen) wirkt wie. Ich weiß für mich, dass das meiste, was für andere der Heilige Gral ist, bei mir nen Fettkopp macht. Incroquat etc. kann ich auch vergessen. Ich wünsche dir viel Erfolg, dass du etwas findest, was für dich passt :rosefuerdich:

Antworten