Shampoo für graue Haare

Hier geht es um Fragen rund um die Entwicklung und Optimierung von Shampoos, Conditionern, Haarfluids, Festigern und anderen Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Shampoo für graue Haare

Beitrag von Friedelchen »

Hallo, ich möchte mich gern an mein erstes Shampoo wagen. Nun habe ich schon deutlich graue Haare und wollte fragen, ob man da was Spezielles beachten sollte. Graue Haare sind ja meist eher trocken.
Hat jemand damit Erfahrungen oder kann mir einen Tipp geben?
Grüße aus dem sonnigen Berlin
Friedelchen


Silberfuchs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 67
Registriert: 29. Oktober 2019, 09:32
Wohnort: kurz vor der Ostsee

Re: Shampoo für graue Haare

Beitrag von Silberfuchs »

Liebe/r Friedelchen,
ich bin seit sechs Jahren grau und komme mit den Rahmenformulierungen von Heike zu flüssigen Shampoos und mit den Vorschlägen von Judy bezüglich der festen Shampoobars bestens zurecht.
Purpleshampoos, deren Werbeversprechen ich erlegen bin, zaubern mir nicht mehr Glanz ins Haar. Ich habe aber auch nicht mit dem Problem 'Gelbstich' zu kämpfen. Ab und an mische ich etwas Backpulver ins flüssige Shampoo bzw. nutze es als Trockenshampoo-Ersatz. Das Natron bindet (ähnlich wie bei der Reinigung von Teegeschirr) Ablagerungen.
Herzlichst Silberfuchs


(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Re: Shampoo für graue Haare

Beitrag von Friedelchen »

Vielen Dank. Dann werd ich mich mal ran machen.
Beste Grüße

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1625
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Shampoo für graue Haare

Beitrag von Lilli »

Friedelchen hat geschrieben:
9. Mai 2022, 13:29
Graue Haare sind ja meist eher trocken.
Hallo Friedelchen,

ich habe zwar erst einige Silberlinge, aber überschulterlanges Haar, das schon etwas Pflege benötigt, und mag sehr gerne die Kombi Isoamyl Laurate, Pracaxiöl, Krambeöl und Imwitor. Bis jetzt habe ich es zu je 0,33 % eingesetzt, werde beim nächsten Mal aber mit Imwitor etwas höher gehen. Auch schwöre ich auf Provit (war ein Tipp der lieben Helga).

Liebe Grüße :)
Sylvia
Start each day with a grateful heart


(Hat den Thread eröffnet)
Friedelchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 30
Registriert: 8. November 2021, 21:27

Re: Shampoo für graue Haare

Beitrag von Friedelchen »

Ui.., danke.
Davon hab ich leider, bis auf Imwitor, gar nix.
Ich setz mich aber mal hin und werd mir was austüfteln. Für den Anfang versuch ich es mal recht einfach zu halten.
Lieben Dank nochmal und schöne Grüße
Friedelchen

Antworten