NaOH noch verwendbar?

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Leela
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1983
Registriert: 20. August 2017, 17:58

NaOH noch verwendbar?

Beitrag von Leela »

Hallo ihr Lieben!

Im September 2020 habe ich mir 1 kg NaOH gekauft, und seither nicht mehr gesiedet. :verlegen:
Jetzt würde ich wieder gerne anfangen und habe heute kontrolliert ob es noch in Ordnung ist.

Das kleine Eimerchen war wohl nicht ganz luftdicht, da es scheint als ob das NaOH etwas "zusammengebacken" ist (es waren so Microperlen). Auf Druck lösen sich so grössere Brocken, aber komplett rieselfähig ist es nicht mehr.

Kann/Darf ich das noch verwenden? Oder muss ich es entsorgen? Und wenn ja wie/wo?
Oder könnte ich es noch irgendwie anderweitig verwenden?

Vielen Dank! :blumenfuerdich:


Edit: Es ist in so einem ähnlichen Eimerchen.
Nochmals Edit :argverlegen: : Es steht drauf "48 Monate haltbar" allerdings nicht ab wann .... :kichern:
1N73Ll1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4DEP7 70 CH4NG3

573PH3N H4WK1NG

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 588
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: NaOH noch verwendbar?

Beitrag von artemisia »

Leela, das ist allenfalls unhandlicher, aber verwenden kannst du das selbstverständlich noch!
liebgruss~*

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4157
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: NaOH noch verwendbar?

Beitrag von Manjusha »

Liebe Leela, ich habe auch schon verklumptes NaOH verwendet, das löst sich einfach auf. :shisha:
Ansonsten, wenn du es nicht mehr verwenden willst, dann freut sich der Abfluss. Ab und an ein paar Löffelchen ....befreien ungemein! :)
Liebe Grüße
Manjusha


(Hat den Thread eröffnet)
Leela
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1983
Registriert: 20. August 2017, 17:58

Re: NaOH noch verwendbar?

Beitrag von Leela »

Danke, artemisia. :blumenfuerdich:
Manjusha hat geschrieben:
18. Februar 2022, 11:35
Liebe Leela, ich habe auch schon verklumptes NaOH verwendet, das löst sich einfach auf. :shisha:
Vielen Dank, liebe Manjusha! :) Ich habe allerdings weniger Bedenken wegen dem Auflösen als viel mehr dass die Lauge nicht mehr heiß genug wird, da ich immer HTCP mache! Wie war das denn bei dir?

Schön dass du wieder da bist! :rosenbett:
1N73Ll1G3NC3 15 7H3 4B1L17Y 70 4DEP7 70 CH4NG3

573PH3N H4WK1NG

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4157
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: NaOH noch verwendbar?

Beitrag von Manjusha »

:hallihallo: Ich siede auch nach dieser Methode, bei mir hat es problemlos funktioniert.
Liebe Grüße
Manjusha


Melwillmixen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 8
Registriert: 30. September 2022, 13:14

Re: NaOH noch verwendbar?

Beitrag von Melwillmixen »

Macht nichts, hatte ich auch schon und keine bösen Überraschungen… evtl dauert das lösen etwas länger.:. Benutze aber ein Sieb…. Sicher ist sicher wenn du Lauge und Fette/Öle vereinst :)

Antworten