Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9215
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Judy »

Olionerd hat geschrieben:
20. Juli 2021, 08:30
If my memory serves me well it's because natron (sodium bicarbonate) is too alkaline. I am a big fan of mildness anyway... So I will not use that probably :)
That’s absolutely right! And it’s not just about the alkalinity either.
Here you can read:
There is evidence that a high skin pH promotes the growth of several microorganisms that produce malodor.
Cheers,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Olionerd
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 127
Registriert: 15. Juli 2021, 11:20

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Olionerd »

You are right indeed Judy... It could/can achieve the opposite. The PH sounds like an important point to take into account when making a deo.. (as with most other products as well probably).


Weken
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2021, 11:29

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Weken »

Bin gerade selbst am überlegen eine Deo creme zu machen. Hatte eigentlich Natron fest geplant.

Was denkt ihr, wieso trotzdem in so vielen Rezepten oder auch natürlichen Kaufprodukten Natron verwendet wird? Weil es einfach ist?
Oder wird in den gekauften Produkten der PH Wert soweit runtergeschraubt? In den meisten Rezepten steht dazu gar nichts.

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9215
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Judy »

Liebe/r Weken,

ich bin auch immer ganz entsetzt, wenn ich sogar über Kaufprodukte!!! mit Natron stolpere.
Für manche Menschen scheint es zu wirken - aber viele kommen davon wieder ab, denn Natron kann sehr reizend für die Haut sein.
Es wird - wie mit vielen Rezepten im Netz - so sein, dass jemand mal auf die Idee kam, und alle anderen diese kopierten…
Hier gibt es einen verständlich
geschriebenen Beitrag (allerdings auf Englisch).

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


Korsin
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1813
Registriert: 24. August 2018, 00:56
Wohnort: Berlin

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Korsin »

Hallo Weken,
Zum Thema Natron auf der Haut gibt es hier schon diverse Threads und Infos. Geh Mal über die Suchleiste. Ich denke das hat damit zu tun, das es Natron und Kokosöl ganz einfach in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Schon hat man ein vermeintlich einfaches Rezept beinander, das ja auch bei einigen Menschen zumindest am Anfang gut wirkt. Die Schäden, die der zu hohe pH-Wert des Natrons anrichtet, zeigen sich eben häufig nicht sofort.
Hautschonende Zutaten müssen halt mühsamer besorgt werden und man muß sich auch ein bisschen mit der Materie auskennen und beschäftigen. Viele wissen garnicht, welchen Ph gesunde Haut hat.
Liebe Grüße
Korsische Prinzessin

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Olionerd
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 127
Registriert: 15. Juli 2021, 11:20

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Olionerd »

Hi Weken,

I agree with what Korsin and Judy just said and I like to add and clarify a bit: In my view (and experience) it's very easy to damage the skin. Eczema is a collective name for all kinds of different chronic skin inflammations. It can very easily develop locally and it comes in many forms. I have a three local, invisible, spots of eczemma, for example. One is on my back where the hot shower water landed. Once you have it there is no (real) cure. There are many way's to cause eczema locally (read: "many way's to cause chronic skin inflammation"). Hot showering (too hot), repeated pressure on the skin at the same place and repeated chemical burning (i.e. cosmetics) are just a few way's it can be caused. It, made me very cautious what I put on my skin. I personally almost never use soap for the same reason. It's that simple: If you stress the skin it can cause inflammation as a reaction (eczema, in one of it's forms). Luckily some ppl. are not prone to developping eczema at all of course. So you might be one of them :). Anyway's, my view on it is that it's very worth while to avoid all kinds of stress in the skin as much as possible..

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19119
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Helga »

Olionerd hat geschrieben:
21. Juli 2021, 16:46

I have a three local, invisible, spots of eczemma, for example. One is on my back where the hot shower water landed.
Take this: click , it's magic :)

Phytosteryl Macadamiate kannst Du auch pur auf kleine Hautflächen (spots) auftragen :). Wir verwenden es für Gesichtspflege mit durchschnittlich 1%, im Winter 1,5 %.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Weken
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2021, 11:29

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Weken »

Hallo miteinander,

vielen dank für die ausführlichen Antworten! :)
Es wird - wie mit vielen Rezepten im Netz - so sein, dass jemand mal auf die Idee kam, und alle anderen diese kopierten…
Hier gibt es einen verständlich geschriebenen Beitrag (allerdings auf Englisch).
Auch an Judy, vielen Dank für den Link, der hat mir wirklich geholfen.

Bin noch Neuling und versuche mich an verschiedenen Seiten zu orientieren (online wie offline bei Produkten). Wenn man da einen gemeinsamen Nenner wie z.B. Natron findet nimmt man leicht diese Zutat als gegeben hin.


Zugegeben ich benutze zurzeit ein gekauftes Deo mit Natron an zweiter Stelle und Vertrage dies sehr gut. Vielleicht habe ich Glück, so wie Olionerd es meinte. Aber mache mir schon Gedanken, ab wann man da doch noch Probleme bekommen könnte.

Meine Freundin hatte ein gekauftes Deo mit 3 Zutaten ( Kokosöl, Shea Butter und Natron) geschenkt bekommen und damit richtig Probleme, daraufhin bin ich auf den Thread gestoßen.

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Olionerd
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 127
Registriert: 15. Juli 2021, 11:20

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Olionerd »

Helga hat geschrieben:
21. Juli 2021, 19:30
Olionerd hat geschrieben:
21. Juli 2021, 16:46

I have a three local, invisible, spots of eczemma, for example. One is on my back where the hot shower water landed.
Take this: click , it's magic :)

Phytosteryl Macadamiate kannst Du auch pur auf kleine Hautflächen (spots) auftragen :). Wir verwenden es für Gesichtspflege mit durchschnittlich 1%, im Winter 1,5 %.
Hahaha, the magic click..., the blue pill.... I must say the description of Phytosteryl Macadamiate sounds delicious, on aliacura.com. Beautifull name as well btw.: "Phytosteryl Macadamiate". I will presumably end up buying it, lol. It probably smells much better then lanolin, I reckon. I like things that soothe and protect... Thanks for the tip Helga!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19119
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Helga »

Olionerd hat geschrieben:
21. Juli 2021, 20:18
It probably smells much better then lanolin, I reckon.
Yes, it does :). You will feel improvement (healing) after just 1 or 2 applications. But Lanolin with 2-3% in formulation also doesn't smell and works very good :), especially in winter.
(My priorities are not the odor of a raw material, it has to work very well. The nose quickly gets used to smells :wink:)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1598
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Nine »

Weken hat geschrieben:
21. Juli 2021, 19:31
Hallo miteinander,
Hallo Weken!
Weken hat geschrieben:
21. Juli 2021, 19:31
...
Zugegeben ich benutze zurzeit ein gekauftes Deo mit Natron an zweiter Stelle und Vertrage dies sehr gut. ...
Meine Freundin hatte ein gekauftes Deo mit 3 Zutaten (Kokosöl, Shea Butter und Natron) geschenkt bekommen und damit richtig Probleme, daraufhin bin ich auf den Thread gestoßen.
Natron-Deos sind hinsichtlich ihrer "Anti-Stinke-Wirkung" sehr gut, manche vertragen sie im täglichen Gebrauch jahrelang, viele andere jedoch überhaupt nicht. Ich hatte mal von einem Bekannten eine "geselberte" flüssige Formulierung mir Natron bekommen, da hatte ich nach dem zweiten Tag bereits scharlachroten Ausschlag, meine Achseln sahen aus, als ob ich die Krätze hätte :unknown: Das ging dann nach ein paar Tagen zwar wieder weg, aber mehr als alle paar Wochen einmalig bei "Müffelalarm" kann ich das nicht benutzen. Eine andere (feste) Formulierung mit Kokosöl drin habe ich etwas besser vertragen, da kommt der rote Ausschlag erst nach ca. einer Woche ...

Solche Deos haben einen pH-Wert deutlich über 8, dass ist i. a. schon ein ziemlicher Schock für die normale Haut ... Und, um es vorwegzunehmen: Das Einstellen eines niedrigeren pH-Wertes funktioniert in diesem Fall nicht, da das Natron dann abreagiert wird (z.B. zu Natriumcitrat bei Verwendung von Zitronensäure) und seine Wirkung verliert

Grüessli Nine


Weken
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2021, 11:29

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Weken »

Hallo Nine,

Ohje, das klingt auch seeehr unangenehm. Aber immerhin lässt es sich behandeln und die Haut beruhigt sich mit der Zeit.
Solche Deos haben einen pH-Wert deutlich über 8, dass ist i. a. schon ein ziemlicher Schock für die normale Haut ... Und, um es vorwegzunehmen: Das Einstellen eines niedrigeren pH-Wertes funktioniert in diesem Fall nicht, da das Natron dann abreagiert wird (z.B. zu Natriumcitrat bei Verwendung von Zitronensäure) und seine Wirkung verliert
Super, vielen Dank nochmal für diese Erklärung. Hab so was ähnliches schon vermutet (sonst würden ja wahrscheinlich viele Natron Rezepte diese Möglichkeit nahelegen). Erspart mir auf jeden Fall fehlgeschlagene Versuche.

Werde mich bei den Rezepten nun eher an welchen mit Decalact deo orientieren. Gibt hier im Forum ja auch gute Threads darüber.

Viele Grüße
Fabian


papperlappap
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 3
Registriert: 10. Dezember 2020, 20:32
Wohnort: München

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von papperlappap »

Hallo :)

ich habe hier im Forum ein gutes Rezept für Deo gefunden, was ich ausprobieren werde, wenn mein konventionelles Deo aufgebraucht ist.

Shea Butter 4g 33,33%
Natron 3g 25,00%
Zinkoxid 2g 16,67%
Mandelöl 1g 8,33%
Kokosnußöl 2g 16,67%
Gesamtgewicht 12 g

viewtopic.php?t=11353

Auf langfristige Sicht möchte ich jedoch auch auf Natron verzichten, da ich mir unsicher darüber bin, wie hautfreundlich diese Zutat ist. Helga hat da schon was angedeutet, im Internet finde ich leider nichts dazu...

Schönes Wochenende euch allen :)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 9215
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Welche Hauptzutaten kann man für Deodorants verwenden?

Beitrag von Judy »

Lies mal bitte weiter oben und die Links - da ist alles erklärt!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Antworten