Hat Sucrogel eine pflegende Wirkung?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Balli
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 60
Registriert: 15. März 2020, 20:08
Wohnort: Passau

Hat Sucrogel eine pflegende Wirkung?

Ungelesener Beitrag von Balli »

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich gestern endlich wieder eine Creme gerührt habe und die Konsistenz toll gelungen ist, mir aber wieder eine rote Nase bescherte, muss ich wieder zurück zum Anfang.
Typisch für mich, wollte wieder zuviel auf einmal ausprobieren. Vier verschiedene Zutaten geändert!
Jetzt steht seit einiger Zeit das Sucrogel im Kühlschrank und wurde noch nie in eine Creme gemischt.

Ich würde gerne das Cremefluid von S. 275 ohne Tego MM (Palmöl) ausprobieren. Brauche aber noch was mildes gegen meine Trockenheitsfältchen unter den Augen. Siligel hatte ich gestern 1%ig verwendet, könnte aber auch der Schuldige sein. Ebenso wie Montanov 202 (2%), Natriumlaktat (1%), Dermosoft eco 1388 (3%) und Magnolienextrakt (0,2%).

Habt ihr eine Idee?
Liebe Grüße
Balli


(Hat den Thread eröffnet)
Balli
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 60
Registriert: 15. März 2020, 20:08
Wohnort: Passau

Re: Hat Sucrogel eine pflegende Wirkung?

Ungelesener Beitrag von Balli »

Ich habe es gefunden. Super erklärt auf Olionatura.
Liebe Grüße
Balli

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31287
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hat Sucrogel eine pflegende Wirkung?

Ungelesener Beitrag von Heike »

Heute erst gelesen – aber Du hast ja bereits eine Antwort gefunden. :-)
Liebe Grüße
Heike

Antworten