Résumé

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Austrinus
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 28. Juni 2020, 12:33

Résumé

Ungelesener Beitrag von Austrinus »

Hallo,
heute möchte ich mal ein Résumé ziehen, aus all den Sachen die ich seit Juni bis jetzt gerührt habe.
Das erste war die Orangenblüten-Reinigungsmilch aus dem Buch von Heike - bis her schon das zweite Mal gerührt und ich vertrage es super gut. Auch bei meiner Neurodermitis 👍
Dann das Lecithin Shampoo - auch ausgiebig getestet. Mein lockiges Haar mag es sehr gerne. Hier verwende ich jedoch das Wiesenschaumkrautöl. Brokkolisamenöl hat nicht so gut geklappt.
Dann das Blütenwachs-Haarbalsam - super Produkt. Meine Haare lassen sich damit im nassen Zustand wunderbar entwirren. Und beide Haarprodukte zusammen funktionieren super zusammen. Schöne definierte,
weiche Locken. 👍👍👍

Nun werde ich noch das Argan Hydro Moist rühren und bin gespannt. Ein Hydrodispersionsgel möchte ich auch gerne testen. Hierzu eine Frage - Kann das Natrosol auch gegen Cosphardem getauscht werden?

So, nun wünsche ich allen eine schöne Zeit

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31337
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Résumé

Ungelesener Beitrag von Heike »

Austrinus hat geschrieben:
5. August 2020, 09:11
Nun werde ich noch das Argan Hydro Moist rühren und bin gespannt. Ein Hydrodispersionsgel möchte ich auch gerne testen. Hierzu eine Frage - Kann das Natrosol auch gegen Cosphardem getauscht werden?
Normalerweise ja. :ja:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 16986
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Résumé

Ungelesener Beitrag von Helga »

Austrinus hat geschrieben:
5. August 2020, 09:11
... heute möchte ich mal ein Résumé ziehen, aus all den Sachen die ich seit Juni bis jetzt gerührt habe.
Danke Dir für Dein Feedback :-*
Wenn ich daran denke, wie lange der "Leidensweg" anderer Rührerinnen manchmal dauert und wie schnell Du
Deine für Dich passende Pflege gefunden hast, freut mich das ganz besonders :), danke für Deine Rückmeldung,
die macht sicher einigen Mut :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Austrinus
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 28
Registriert: 28. Juni 2020, 12:33

Re: Résumé

Ungelesener Beitrag von Austrinus »

@Heike: Danke für die Info. Ich werde es dann mit dem Cosphaderm versuchen.

@Helga: Danke Dir auch für die Rückmeldung. So macht das „Kosmetik selber machen“ richtig viel Freude.
Und ich werde bestimmt noch einiges andere ausprobieren und dann auch eine Rückmeldung geben.

Euch noch einen schönen Tag


Cornelia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 55
Registriert: 8. Mai 2020, 07:13
Wohnort: Borken

Re: Résumé

Ungelesener Beitrag von Cornelia »

Hallo,

Du wirst vom Hydrolat Moist begeistert sein .
Ich darf für meine Familie nichts anderes mehr rühren 🤪
Meine mama lässt dafür mittlerweile ihre 38€ Creme der Kosmetikerin stehen .
Ich habe eigentlich bisher auch nur gute Erfahrungen beim Rühren der Rezepte gemacht.
Viel Spaß weiterhin.
Grüße Conny
Mich braucht Jeder!
Zumindest sagen immer alle ich hätte ihnen grad noch gefehlt.....


Mirakel
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 39
Registriert: 20. September 2020, 08:37
Wohnort: Im Linzgau

Re: Résumé

Ungelesener Beitrag von Mirakel »

So ein cooler Bericht, Austrinus! :D Das sind richtige Erfolgserlebnisse und ich finde es hat auch so einen gewissen Geschmack von Freiheit nach eigenen Bedürfnissen (& Vorlieben) tolle Produkte rühren zu können. :hase:
Cornelia hat geschrieben:
5. November 2020, 05:18
Meine mama lässt dafür mittlerweile ihre 38€ Creme der Kosmetikerin stehen .
Ich habe eigentlich bisher auch nur gute Erfahrungen beim Rühren der Rezepte gemacht.
Oh, da möchte ich auch noch hin, nur das meine noch teurer ist 🙈
Herzliche Grüsse,
Julia
<3

Antworten