Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Hallo ihr Lieben,

ich habe merkwürdige Erfahrungen mit verschiedenen Silikonbehältern gemacht:

Verwendet habe ich Tuben von Rossmann und zwei verschiedene von ama**n. Drin waren: Körperpeeling, Duschgel und Badeschaum.
Beim Peeling hatte ich direkt den Eindruck, dass die Dinger irgendwie durchlässig sind, weil die Tuben ständig vom Duft des Peelings „umwabert“ waren und der Inhalt selbst irgendwann fast geruchsneutral. Das Perling war mit äÖ beduftet.
Der Badeschaum ist innerhalb von acht Wochen auch duftneutral gewesen und hat sich in einen kompakten Klumpen verwandelt, Duschgel ähnlich. Beides mit Düften von a-z beduftet.
Alle Produkte gehören bei mir zum Standard, sind mehrfach erprobt und wurden in anderen Behältnissen nie komisch.

Ich bin daher jetzt etwas skeptisch gegenüber den Silikon-Behältern und wüsste gerne, ob noch jemand diese oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1019
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Huhu Coco!
Coco hat geschrieben:
5. Februar 2021, 17:06
Verwendet habe ich Tuben von Rossmann
Die nutze ich auch sehr gerne! (rosa, grau, falls du die meinst) Aber ich habe gar keine Probleme damit. Die sind bei mir sehr nahe an „airless“. Dadurch, dass sie selbst schließen, wird zwar die Tube recht unförmig, aber es kommt keine Luft rein. :gruebel:

Einzig die Schraubdeckel mögen nicht allzu viel Hitze. Im Chefwaschgang in der SpüMa kann schon mal eine verformen.
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Augenweide hat geschrieben:
5. Februar 2021, 17:28

Die nutze ich auch sehr gerne! (rosa, grau, falls du die meinst) Aber ich habe gar keine Probleme
Ja, genau die meine ich. Luft rein war auch nicht das Problem, sondern halt „Duft raus“. Ich hatte das Peeling (Zucker, KaBu, Öl, äÖ) abgefüllt, dann die Tube ins Bad gestellt und danach duftete das gesamte Bad deutlich danach.
Und ich frag mich halt, wie dicht die dann wirklich im Vergleich beispielsweise zum Airless sind. :lupe:
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

Augenweide
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1019
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Coco hat geschrieben:
5. Februar 2021, 19:44
Luft rein war auch nicht das Problem, sondern halt „Duft raus“.
Hm :gruebel:

Die stehen bei uns überall rum. Die Lavendelcreme der Maus, Waschcreme mit Teebaumöl... Ich rieche da nichts. :/

Gerade Teebaumöl müsste doch irgendwie durchdringen.
Einzig die „Passform“ des Klappdeckels leidet halt mit vermehrter Reinigung. Den mache ich mittlerweile von Hand. Die Tuben kommen mit unter Dampf (was ab und an der Farbe nicht so gefällt. Da habe ich mich auch schon gefragt, ob das so richtig ist :gruebel:)
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Mirimi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 93
Registriert: 20. August 2018, 20:16
Wohnort: Rhein- Neckar

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Mirimi »

Ich benutze auch die Silikontuben und habe bisher keinen Duftverlust feststellen können. Allerdings habe ich im Moment keine Tensidprodukte drin sondern Fußcreme mit Lavendel beduftet. Die riecht auch nach 5 Wochen noch so wie am ersten Tag.

LG

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 8618
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australia

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Judy »

Ich habe ähnliche in Gebrauch - alle Teile sind spülmaschinenfest und lassen sich gut reinigen.
Ein Nachlassen des Duftes konnte ich auch nicht feststellen.
Für mich kommt nur zu viel Produkt heraus so dass ich die Tuben nur für tensidische Produkte bzw. Körperlotion oder Zahnpasta verwenden kann.
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


sUn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 23
Registriert: 22. Dezember 2020, 16:49

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von sUn »

da ihr silikon-behältnisse verwendet, hätte ich gerne eure einschätzung. irgendwie versuche ich überall das silikon zu vermeiden und fülle dann meine selber gemachte kosmetik da rein? ich merke, wie mir das widerstrebt. plastikflaschen sind ja auch nicht eben eine gute alternative und glas in der dusche klar ein nogo...
wie seht ihr das mit dem silikon? ich lasse mich gerne überzeugen :-)
lieber gruss, silvia
wenn du glaubst, du seist zu klein, um etwas zu verändern, dann versuche doch mal zu schlafen, wenn eine mücke im zimmer ist. dalai lama

Benutzeravatar

MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 462
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von MieB »

An sich finde ich Silikon deutlich unproblematischer als Plastik, da wiederverwendbar, temperaturstabil und keine potenziell Giftigen/Hormonellen Inhaltsstoffe die es abgeben kann. Silikone in der Hautpflege finde ich genauso ein No-Go wie Mikroplastik. Was die Aufbewahrung angeht finde ich das allerdings wirklich nicht schlimm, da davon nichts auf der Haut landet und man sie oft wiederferwenden kann und auch wirklich sauber bekommt.
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 834
Registriert: 10. August 2014, 09:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von ardsmuir »

Ich nutze die sehr gerne zum Sport, da flutscht in der Umkleide/Dusche gerne mal was aus der Hand. (Also mir zumindest)
Plastik ist mir da schon häufiger gebrochen, die Flaschen dann ausgelaufen (gerne in der Sporttasche...) und auch auf Glassplitter auf dem Boden würde ich gerne verzichten.
Sie sind gut zu reinigen, wieder verwendbar , daher sehe ich ihren Einsatz als dort ok an.

Silikone im Gesicht sind da in der Tat ein ganz anderes Thema.
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)


(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Für mich ist tatsächlich bei den „durchlässigen“ Tuben, die sich hier bei mir tummeln, die Frage: wenn die Düfte rauslassen und - wie bei dem zum Klumpen veränderten Badeschaum - offenbar auch andere Dinge „verdunsten“ lassen, geben sie dann möglicherweise auch irgendwas an den Inhalt ab und was macht das mit einer Emulsion, wenn der Behälter undicht ist.
Ich will eigentlich auch für mehr Produkte Silikontuben verwenden, weil man sie halt besser wiederverwenden kann als Airless-Spender, aber ich bin grade echt nicht mehr überzeugt. Vielleicht muss ich noch mal andere Modelle testen...
Viele Grüße, Coco


sUn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 23
Registriert: 22. Dezember 2020, 16:49

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von sUn »

das unkomplizierte wiederverwenden scheint mir ein gutes argument zu sein. magst weiter berichten, wenn du andere getestet hast?
wenn du glaubst, du seist zu klein, um etwas zu verändern, dann versuche doch mal zu schlafen, wenn eine mücke im zimmer ist. dalai lama


Witzworter Krauthexe
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 212
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort
Kontaktdaten:

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Ich habe mich schon ein paar mal bei Rossmann nach diesen Tuben umgeschaut und auch nachgefragt. Man sagte mir, sie hätten die Tuben nicht.
Viele Grüße aus dem Norden


(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Witzworter Krauthexe hat geschrieben:
11. Februar 2021, 18:51
Ich habe mich schon ein paar mal bei Rossmann nach diesen Tuben umgeschaut und auch nachgefragt. Man sagte mir, sie hätten die Tuben nicht.
Ich glaube, die heißen auch nicht Silikontuben, sondern irgendwas mit Reise- oder Nachfüll-Dings. Entschuldige, das ist jetzt nicht so präzise, aber ich hab grade Wortfindungsstörungen bezüglich des korrekten Begriffs. Bei „unserem“ Rossmann sind in der Nähe der Tuben auch noch leere Flaschen und Tiegel in Reisegröße zu finden und ich weiß, dass ich auch länger im Laden gesucht habe. Vielleicht hilft dir das bei der Suche?
Viele Grüße, Coco


(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

sUn hat geschrieben:
11. Februar 2021, 17:40
das unkomplizierte wiederverwenden scheint mir ein gutes argument zu sein. magst weiter berichten, wenn du andere getestet hast?
Ja, mache ich gerne, wird aber vermutlich nicht so bald sein...
Hier im Forum gibt es einige zufriedene Verwenderinnen von „Tubedo“-Behältern - findest du hier über die SuFu und ansonsten per Suchmaschine. Mit denen hatte ich auch schon mal geliebäugelt, aber die gefallen mir vom Design her nicht, da bin ich dann doch etwas stur :argverlegen:
Viele Grüße, Coco


Witzworter Krauthexe
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 212
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort
Kontaktdaten:

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Coco hat geschrieben:
11. Februar 2021, 19:26
Ich glaube, die heißen auch nicht Silikontuben, sondern irgendwas mit Reise- oder Nachfüll-Dings. Entschuldige, das ist jetzt nicht so präzise, aber ich hab grade Wortfindungsstörungen bezüglich des korrekten Begriffs. Bei „unserem“ Rossmann sind in der Nähe der Tuben auch noch leere Flaschen und Tiegel in Reisegröße zu finden und ich weiß, dass ich auch länger im Laden gesucht habe. Vielleicht hilft dir das bei der Suche?
Liebe Coco, danke für den Hinweis! Beim nächsten Rossmanbesuch werde ich danach Ausschau halten.
Viele Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 834
Registriert: 10. August 2014, 09:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von ardsmuir »

Der DM hat auch so ähnliche in weiss, rosa und türkis, sind wie beim Rossmann bei den Reisegrößen - ich habe von beiden Drogerien, optisch sind die vom Rossmann schöner
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)


Witzworter Krauthexe
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 212
Registriert: 30. April 2020, 14:43
Wohnort: Witzwort
Kontaktdaten:

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Witzworter Krauthexe »

Liebe Coco,
Bei „unserem“ Rossmann sind in der Nähe der Tuben auch noch leere Flaschen und Tiegel in Reisegröße zu finden und ich weiß, dass ich auch länger im Laden gesucht habe.
Ich habe die Tuben gefunden! Danke!
Viele Grüße aus dem Norden


(Hat den Thread eröffnet)
Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1356
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Silikontuben durchlässig/„undicht“?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Witzworter Krauthexe hat geschrieben:
16. Februar 2021, 09:29
Ich habe die Tuben gefunden! Danke!
Wunderbar! Dann bin ich gespannt, ob bei deinen der Duft drinbleibt ;)
Viele Grüße, Coco

Antworten