Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
idealton
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2020, 20:43

Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von idealton »

Hallo zusammen,

Ich habe Heikes Barriereschutzbasis gemäß Handbuch hergestellt. Ich stellte anschließend fest, dass sie nicht schön gelblich war wie die Abbildung im Buch. Stattdessen ist sie grau.
Ich habe das Gefühl, dass das Ascorbylpalmitat dran schuld ist. Habe ich es vielleicht zu stark im Öl erhitzt?

Habt ihr eine idee, was da schief gelaufen sein könnte und ist die fertig gerührte Paste nun ein Fall für den Mülleimer?

Danke vorab für eure Hilfe

Benutzeravatar

Asena
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 5. Dezember 2020, 17:56

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Asena »

Hallo idealton,

Auf Olionatura steht: "Ascorbylpalmitat (ein fettlösliches Vitamin-C-Derivat, konkret Ascorbinsäure mit Palmitinsäure verestert) habe ich in meiner »neuen« BSB aus der Formulierung herausgenommen. Wechselwirkungen mit anderen Rohstoffen führten teilweise – je nach Formulierung – zu Verfärbungen der kosmetischen Produkte – ein Hinweis auf oxidative Reaktionen im Zusammenhang mit Ascorbylpalmitat. In jedem Fall sollten Sie Ascobylpalmitat mit Tocopherolen kombinieren, um prooxidative Wirkungen zu vermeiden."

schau hier

Im Buch ist das ältere Rezept und Ascorbyl Palmitate braucht viel Hitze (über 100°C), zu stark erhitzt kann ich mir nicht vorstellen.
ist die fertig gerührte Paste nun ein Fall für den Mülleimer?
Das kann ich leider nicht sagen aber oxidierte Produkte sind wohl nicht so stabil, vorallem wenn Du die BSB zu einer Emulsion hinzufügen möchtest.

Liebe Grüsse,
Asena
Zuletzt geändert von Heike am 17. Mai 2021, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link repariert

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 971
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Blüten »

idealton hat geschrieben:
16. Mai 2021, 17:16
Hallo zusammen,
Ich habe Heikes Barriereschutzbasis gemäß Handbuch hergestellt. Ich stellte anschließend fest, dass sie nicht schön gelblich war wie die Abbildung im Buch. Stattdessen ist sie grau.
Meine kürzlich gerührte war auch grau. Bestellt beim Drachen, INCI: L-Ascorbyl Palmitate.
Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll.
Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar

MieB
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 592
Registriert: 12. Februar 2017, 22:16
Wohnort: BaWü nähe Heilbronn

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von MieB »

Hallo Asena,
leider funktioniert bei mir der Link nicht, ich bekomme nur einen Fehler, dass die Seite nicht auffindbar ist. Hat noch jemand das Problem oder liegt es an mir?
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 971
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Die Seite existiert nicht mehr!
:nixweiss:
Einen Verarbeitungsfehler beim AP kann ich meinerseits aber ausschließen.
Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar

Rosemarie
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3493
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Rosemarie »

Blüten hat geschrieben:
17. Mai 2021, 11:44
Die Seite existiert nicht mehr! ..
:lupe: Heike hat das Rezept etwas verändert; das neue Rezept findet du hier - ohne Ascobylpalmitat.
viele Grüße
Rosemarie

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 971
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Blüten »

idealton hat geschrieben:
16. Mai 2021, 17:16
Habt ihr eine idee, was da schief gelaufen sein könnte und ist die fertig gerührte Paste nun ein Fall für den Mülleimer?
Du kannst sie sicher aufbrauchen, das mache ich auch.
Allerdings bin ich ein bisschen verwundert, daß hier im Forum kein Wort über die geänderte Basis verloren wurde.
Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

Blüten hat geschrieben:
16. Mai 2021, 20:16
idealton hat geschrieben:
16. Mai 2021, 17:16
Hallo zusammen,
Ich habe Heikes Barriereschutzbasis gemäß Handbuch hergestellt. Ich stellte anschließend fest, dass sie nicht schön gelblich war wie die Abbildung im Buch. Stattdessen ist sie grau.
Meine kürzlich gerührte war auch grau. Bestellt beim Drachen, INCI: L-Ascorbyl Palmitate.
Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll.
Grau war meine nie. :gruebel: Das Ascorbylpalmitat hat orange gefärbt, nicht grau. Leider kann ich dazu nichts sagen.
Ich gehe jedoch davon aus, dass die Basis einwandfrei ist. Vielleicht ist der ein oder andere Rohstoff von einem anderen Hersteller.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

MieB hat geschrieben:
17. Mai 2021, 10:06
Hallo Asena,
leider funktioniert bei mir der Link nicht, ich bekomme nur einen Fehler, dass die Seite nicht auffindbar ist. Hat noch jemand das Problem oder liegt es an mir?
Die URL war Falsch angegeben, ich habe den Link korrigiert. Die Seite existiert unverändert. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Asena
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 5. Dezember 2020, 17:56

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Asena »

Die URL war Falsch angegeben, ich habe den Link korrigiert. Die Seite existiert unverändert. :-)
Oh... und ich dachte tatsächlich, dass ich das Verlinken mit richtigen urls hinbekommen habe... :) danke Heike!

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

Asena hat geschrieben:
17. Mai 2021, 16:37
Oh... und ich dachte tatsächlich, dass ich das Verlinken mit richtigen urls hinbekommen habe... :) danke Heike!
Das hat Du auch weitgehend, aber hinten an der korrekten URL hing noch ein »//url« dran. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Lisbeth
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 125
Registriert: 20. April 2021, 23:01
Wohnort: Saarland

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Lisbeth »

:argverlegen: Mal eine Zwischenfrage, wenn es okay ist. :argverlegen:
Wollte demnächst auch mal ran und die BSB rühren, frage mich aber wie ihr die alle so heiss bekommt? :augenwisch:
Braucht man eine richtige Herdplatte oder gibt es irgendeinen Hack? :verlegen:
Habe nur Induktion.
Ganz liebe Grüße,
Lisa 🌷

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

Lisbeth hat geschrieben:
17. Mai 2021, 16:44
:argverlegen: Mal eine Zwischenfrage, wenn es okay ist. :argverlegen:
Wollte demnächst auch mal ran und die BSB rühren, frage mich aber wie ihr die alle so heiss bekommt? :augenwisch:
Braucht man eine richtige Herdplatte oder gibt es irgendeinen Hack? :verlegen:
Habe nur Induktion.
Ja, eine richtige Herdplatte. :ja: Bei einem Induktionsherd kannst Du eine Adaperplatte verwenden. Der Link ist nur ein Beispiel. :-) Ich habe allerdings über Kaufland letztens eine hochpreisige Kernwaage gekauft – es lief alles einwandfrei, und ich wurde zuverlässig über alle Schritte informiert.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Lisbeth
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 125
Registriert: 20. April 2021, 23:01
Wohnort: Saarland

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Lisbeth »

Heike hat geschrieben:
17. Mai 2021, 16:48
Ja, eine richtige Herdplatte. :ja: Bei einem Induktionsherd kannst Du eine Adaperplatte verwenden.
Ach wie witzig, wusste gar nicht dass es so was gibt :kekse:
Danke Heike! Hab es irgendwann mal mit einem Topf versucht (ohne Wasser), hat aber nur angefangen zu rauchen :superirre:
Ganz liebe Grüße,
Lisa 🌷

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

Lisbeth hat geschrieben:
17. Mai 2021, 16:54
Danke Heike! Hab es irgendwann mal mit einem Topf versucht (ohne Wasser), hat aber nur angefangen zu rauchen :superirre:
Ich habe es mit einer Pfanne ausprobiert. Wohl fühlte ich mich dabei jedoch nicht. :-) In meinen AOK-Videos arbeite ich mit Adapterplatten.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Blüten
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 971
Registriert: 14. August 2016, 20:27
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Blüten »

Heike hat geschrieben:
17. Mai 2021, 16:18
Grau war meine nie. :gruebel: Das Ascorbylpalmitat hat orange gefärbt, nicht grau. Leider kann ich dazu nichts sagen.
Ich gehe jedoch davon aus, dass die Basis einwandfrei ist. Vielleicht ist der ein oder andere Rohstoff von einem anderen Hersteller.
Versteh einer die Rohstofflieferanten und die Wirkung von Vitamin C Derivaten! :lupe: :brilleputzen:
Liebe Grüße Birgit

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Heikes Barriereschutzbasis grau geworden

Ungelesener Beitrag von Heike »

Blüten hat geschrieben:
17. Mai 2021, 20:58
Versteh einer die Rohstofflieferanten und die Wirkung von Vitamin C Derivaten! :lupe: :brilleputzen:
Lass' Dich mal knuddeln. :knuff:
Liebe Grüße
Heike

Antworten