Distelöl

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Mariönsche hat geschrieben:
Mixing hat geschrieben: wat machst du hier schatz? :lupe: ... hast du schon fredine kennengelernt? :fredine:
Unser Marinekäferchen jetzt auch am Wochenende bei uns?????? Jaaaaa?????? Das wäre ja :fred: :fredine: :laufen: :huepf:
ja eeeeeeeeeeben ... aber wohl nur kurz :cry: ... isch sehe sie nischt mehr .... :nein:


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Mixing hat geschrieben: isch isch isch ... habe gestern mit distelöl gerührt!! ;D
Bist Du jetzt noch schöner geworden mit dem Distelöl??


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Mariönsche hat geschrieben:
Mixing hat geschrieben: isch isch isch ... habe gestern mit distelöl gerührt!! ;D
Bist Du jetzt noch schöner geworden mit dem Distelöl??
natüürliiisch ... :grinsevil: ... fast so schön wie du :kicher:


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Mixing hat geschrieben: ja eeeeeeeeeeben ... aber wohl nur kurz :cry: ... isch sehe sie nischt mehr .... :nein:
:seufz: ;(


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Mariönsche hat geschrieben:
Mixing hat geschrieben: ja eeeeeeeeeeben ... aber wohl nur kurz :cry: ... isch sehe sie nischt mehr .... :nein:
:seufz: ;(
... aber neugierig bin ich schon wo Katharinchen gerade ist/war und wohin sie wieder verschwunden ist :nail:


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Mixing hat geschrieben: natüürliiisch ... :grinsevil: ... fast so schön wie du :kicher:
Aha... :nail: :kicher:


sony

Ungelesener Beitrag von sony »

Mixing hat geschrieben:
isch such schon das rezeptsche ... ach du hattest meinem mädchen den schönen namen gegeben ;) ...
Nein, sie heißt schon Fredine, hat Heike gemacht. Wenn du auf "edit" gehst kannst du sehen das da Fredine steht. Ich hatte sie Frieda für mich getauft, nach dem du sie gepostet hattest, und sie noch nicht den Namen Fredine hatte.
Mixing hat geschrieben:also sollte eher eine nachtcreme werde aber habe sie heute bei dem wetter auch als tagespflege genommen
erster eindruck ist super schön! ich habe sie heute allerdings erst zum 2. mal benuzt ... aber ich habe die wirkung vom distelöl pur auf meine nase schon am vortag beobachten können ... poren sind nach ein paar stunden wirklich kleiner geworden ;D

die creme zieht schnell und sehr gut ein ... ob sich die porendverkleinende wirkung noch stärker auswirkt kann ich erst nach ein paar tagen sagen
Bei dem Wetter braucht man im moment nicht so auf "Sommertaugliche" Öle achten.
Danke für das Rezept. porenverkleinernd... hört sich gut an.:ja:

Jetzt muss ich mal nachfragen, warum ist unser Marinekäferchen nie am Wochenende da? :cry: Isch habe schon lange nischt mehr mit ihr getanzt... :taenzchen:


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

sony hat geschrieben: Jetzt muss ich mal nachfragen, warum ist unser Marinekäferchen nie am Wochenende da? :cry: Isch habe schon lange nischt mehr mit ihr getanzt... :taenzchen:
Unser Marinekäferchen hat meines Wissens keinen PC zu Hause.....deswegen ist sie nur in der Woche bei uns :seufz: . Wir müssen Katharina mal irgendwie überzeugen, sich so ein Teil zuzulegen..... :fred: . Mir ging es ja ne ganze Weile auch so, bin dann oft zu uns ins Internetcafe gelatscht....aber auf Dauer war mir das zu blöd (mal abgesehen davon, dass dort manchmal wirklich gruselige Typen rumhingen :schreck: ).

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31106
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Mariönsche hat geschrieben:....aber auf Dauer war mir das zu blöd (mal abgesehen davon, dass dort manchmal wirklich gruselige Typen rumhingen :schreck: ).
Noch gruseliger als hier, ne? :lach:
Ja, wir müssen unser Marinekäferchen dringend von einem *räusper* Mac … also, Rechner, wollte ich sagen … überzeugen. :kicher:
Liebe Grüße
Heike


Regina

Ungelesener Beitrag von Regina »

Ich weiss, ich bin lästig, aber ich komm jetzt zum Thema zurück.

Ich hab mir das Buch "Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle" von Kirst-Buchbauer-Klausberger gekauft. ISBN978-3-211-75606-5

Darin ist die Öle viel genauer beschrieben als in den Büchern, die ich bisher kannte.

100 g natives Distelöl enthalten laut diesem Buch z.B. über 200mg Sterole und über 150 mg Tocopherole, weiters Vit. A, K, Glutamin, Kalium und Asparagin.

Ein schönes Öl und viel günstiger als unsere geliebten Exoten (auf die ich trotz des Umweltaspektes auch nicht mehr verzichten möchte).

Liebe Grüße
Regina

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31106
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Regina hat geschrieben:100 g natives Distelöl enthalten laut diesem Buch z.B. über 200mg Sterole und über 150 mg Tocopherole, weiters Vit. A, K, Glutamin, Kalium und Asparagin.

Ein schönes Öl und viel günstiger als unsere geliebten Exoten (auf die ich trotz des Umweltaspektes auch nicht mehr verzichten möchte).
Ich höre sehr oft, es sei sehr, sehr verträglich … und das Vitamin K macht es interessant für Rührer/innen mit Couperose. :-) :argverlegen: Wurde aber schon gesagt, glaube ich.
Liebe Grüße
Heike


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Heike hat geschrieben: Ich höre sehr oft, es sei sehr, sehr verträglich … und das Vitamin K macht es interessant für Rührer/innen mit Couperose. :-) :argverlegen: Wurde aber schon gesagt, glaube ich.
Das ist es bestimmt auch...ich bin ja nun wirklich nicht der Maßstab. Ich habe mir gestern 2 Tropfen Pflaumenkernöl (mein Gott riecht das lecker) ins nasse Gesicht geschmiert.....ne halbe Stunde später hatte ich rote Flecken im Gesicht :stupid: .
Heute morgen sah ich zum Glück wieder normal aus :wink: .


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Heike hat geschrieben:
Regina hat geschrieben:100 g natives Distelöl enthalten laut diesem Buch z.B. über 200mg Sterole und über 150 mg Tocopherole, weiters Vit. A, K, Glutamin, Kalium und Asparagin.

Ein schönes Öl und viel günstiger als unsere geliebten Exoten (auf die ich trotz des Umweltaspektes auch nicht mehr verzichten möchte).
Ich höre sehr oft, es sei sehr, sehr verträglich … und das Vitamin K macht es interessant für Rührer/innen mit Couperose. :-) :argverlegen: Wurde aber schon gesagt, glaube ich.
oh vitamin K ... das wollte ich doch auch haben ... dabei habe ich es schon im distelöl ;D ... ich vertrage es zum glück sehr gut ...

Mariönsche leider nicht ... und das pflaumenkernöl auch nicht :seufz: ... wobei ich z.b. kein kaltgepresstes macadamianussöl pur vertrage ... in einer creme dann aber schon ... [ externes Bild ]


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Mixing hat geschrieben: ... und das pflaumenkernöl auch nicht :seufz: ... wobei ich z.b. kein kaltgepresstes macadamianussöl pur vertrage ... in einer creme dann aber schon ... [ externes Bild ]
Na so schnell gebe ich nicht auf ;D . Ich versenke das natürlich nochmal in einer Creme und dann werde ich ja sehen, ob es dann wirklich aus meinem Leben muss gehen (poetisch, nicht wahr :lach: ?!) Es fühlt sich nämlich sehr toll an auf der Haut.....schaun wir mal, was dann mein Häutchen dazu sagt.


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Mariönsche hat geschrieben: Na so schnell gebe ich nicht auf ;D . Ich versenke das natürlich nochmal in einer Creme und dann werde ich ja sehen, ob es dann wirklich aus meinem Leben muss gehen (poetisch, nicht wahr :lach: ?!) Es fühlt sich nämlich sehr toll an auf der Haut.....schaun wir mal, was dann mein Häutchen dazu sagt.
na gottseidank ... ich muss hier was reinsetzen ... hoffentlich haut mich Heike nicht ... aber das schaf ist soooooooo süüüüüüüß
[ externes Bild ]

ich bastle nämlich schon an ideen für die geburtstagstorte für den großen und ich werde wohl eine "shaun the sheep" torte machen ... und dabei habe ich noch dieses gif eingesammelt ... passend zu EM :kicher:


Sly

Ungelesener Beitrag von Sly »

Mixing hat geschrieben:aber das schaf ist soooooooo süüüüüüüß
[ externes Bild ]
Das ist echt ein süßes Schaf :kicher:


Sly

Ungelesener Beitrag von Sly »

Guck mal >>>klick :lach:


Mariönsche

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Ojeee...und Marinekäferchen wird uns morgen killen :schreck: ...wir sind in ihrem Thread mit Schafen eingefallen... :ohnmacht:

:bluemchen:


Sly

Ungelesener Beitrag von Sly »

Mariönsche hat geschrieben:Ojeee...und Marinekäferchen wird uns morgen killen :schreck: ...wir sind in ihrem Thread mit Schafen eingefallen... :ohnmacht:

:bluemchen:
Weiß sie eigentlich wo ich wohn :gruebel: :klimper:


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Mariönsche hat geschrieben:Ojeee...und Marinekäferchen wird uns morgen killen :schreck: ...wir sind in ihrem Thread mit Schafen eingefallen... :ohnmacht:

:bluemchen:
gleich ist Katharinchen da ... schnell aufräumen ... eehmmm ... oder so ... :argstverlegen:


(Hat den Thread eröffnet)
Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10106
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Katharina »

Mariönsche hat geschrieben:Ojeee...und Marinekäferchen wird uns morgen killen :schreck: ...wir sind in ihrem Thread mit Schafen eingefallen... :ohnmacht:

:bluemchen:
:mrgreen: Hab ich euch erwischt!
Weiß sie eigentlich wo ich wohn
Nun, ich bekomme bei Bedarf alles raus. :supercool:
gleich ist Katharinchen da ... schnell aufräumen ... eehmmm ... oder so ...
:lupe: da liegt noch ein Krümel - räumst du den bitte weg?
Ich weiss, ich bin lästig, aber ich komm jetzt zum Thema zurück.
Danke dir liebe Regina :kicher:
Ich hab mir das Buch "Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle" von Kirst-Buchbauer-Klausberger gekauft. ISBN978-3-211-75606-5

Darin ist die Öle viel genauer beschrieben als in den Büchern, die ich bisher kannte.

100 g natives Distelöl enthalten laut diesem Buch z.B. über 200mg Sterole und über 150 mg Tocopherole, weiters Vit. A, K, Glutamin, Kalium und Asparagin.

Ein schönes Öl und viel günstiger als unsere geliebten Exoten (auf die ich trotz des Umweltaspektes auch nicht mehr verzichten möchte).
Dieses Buch kling gut, ich sollte es mir auch mal zulegen.
Ja, ich liebe die Exoten auch, dennoch habe ich häufig ein schlechtes Gewissen. :kicher:
Sony hat geschrieben:Jetzt muss ich mal nachfragen, warum ist unser Marinekäferchen nie am Wochenende da? Isch habe schon lange nischt mehr mit ihr getanzt...
:taenzchen: Richtig, keinen Mac ;D zu Hause... Am Samstag abend habe ich mich nur kurz bei einer Freundin hier eingeloggt, um zu schauen, ob ihr auch lieb seid :grinsevil:

Ich habe noch nicht mit dem Öl gerührt, da ich es noch nicht habe. Ich warte sehr geduldig und erwarte es im Laufe der Woche. Dann werde ich es einsetzten. Ich bin schon sehr gespannt.

@Mixing
schaut gut aus dein Rezeptsche. :lupe:

Warum verengen sich Poren eigentlich. Sind das Ringmuskeln? Meines Wissens ja nicht. Weiß jemand, was das für einen Grund hat?

lieben Gruß vom
Käferchen.
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare


Mixine

Ungelesener Beitrag von Mixine »

Katharina hat geschrieben: :taenzchen: Richtig, keinen Mac ;D zu Hause... Am Samstag abend habe ich mich nur kurz bei einer Freundin hier eingeloggt, um zu schauen, ob ihr auch lieb seid :grinsevil:
und können wir dich vielleicht umstimmen? ... hier passiert am WE soooo viel ... du verpasst da so einiges :kicher: .... ausserdem wäre es dann mit dir auch viel schöner hier :ja:


(Hat den Thread eröffnet)
Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10106
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Katharina »

Mixing hat geschrieben:und können wir dich vielleicht umstimmen? ... hier passiert am WE soooo viel ... du verpasst da so einiges :kicher: .... ausserdem wäre es dann mit dir auch viel schöner hier :ja:
Ich werde mich irgendwann dem Thema mal ernsthaft widmen. Vielleicht wird ja mal hier ein Rechner aussortiert, den ich dann mit nach Hause nehmen kann :shopping2:
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31106
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Mixing hat geschrieben:und können wir dich vielleicht umstimmen? ... hier passiert am WE soooo viel ... du verpasst da so einiges :kicher: .... ausserdem wäre es dann mit dir auch viel schöner hier :ja:
-> Hier können wir nun alle Gründe aufführen, damit unser Katharina viiiiielleicht doch noch umgestimmt wird. :love:
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10106
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Katharina »

So. Mein Distelöl ist da.
Erstmal muss ich Herrn Reike furchtbar lobhudeln, weil das Paket so schön ist. Alles in Blauglasflaschen, dazu gab es noch eine Probe Rosenwasser aus Marocco und ein Rezepteheft. Es war wie Weihnachten. :laufen:

Zum Öl: Ich habe es gestern pur auf die Haut aufgetragen und mein erster Eindruck ist sehr positiv.
Das Öl zieht rasch ein, aber nicht tief. Ich habe heute morgen beim Waschen schon gemerkt, das irgendwann einmal Öl auf der Haut war. Verstehst ihr, wie ich das meine? Es hinterlässt aber keinen Film. Mattiert super und ist leicht astringierend (porenferfeinernd).

Zur Rundum-Versorgung der Haut eignet es sich meiner Meinung nach NUR mit ausgewogenen Kombinationen. Pur oder ohne weitere Zugaben wäre es mir auf Dauer zu wenig. Ein kleines, aber feines Basisöl für fette bis Mischhaut - ja auf jeden Fall!

liebe Grüße
Katharina
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

Manuka-Bee
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3087
Registriert: 10. Februar 2008, 16:40
Wohnort: Uckermark

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

Will das Thema wieder aufgreifen.

Distelöl ist eins der besten Öle die ich je benutzt habe; aktiv - schon, aber auch aktivierend, Regulation der Feuchtigkeit bzw. des "Eigenfettes" sind nach meinen Tests die Hauptmerkmale. Porenverkleinernd - stimmt auch.
Haut mit Tendenz zu Mitessern profitiert auf jeden Fall davon, vorausgesetzt das Distelöl bzw. die Linolsäure dominiert in der Rezeptur.

Empfehlung zur Kombination: UdA 1-2%, Avocadoöl, Aprikosenkernöl (Mandelöl, Ölsäure(+) und Linolsäure(-) verschieben sich um 7%)

Einsatz: nicht nur für fettige, sondern auch für feuchtigkeitsarme Mischhaut die eher zu Trockenheit neigt

Kombinationen:

-Mischhaut/fettige Haut - (Distel+Avocado 3:1)
-Mischhaut/eher trockene - (Distel+Aprikosenkernöl+Avocado 3:2:2)
-trockene, feuchtigkeitsarme Haut/Nachtpflege (Distel+Aprikosenkernöl 1:1)
Wohlsein ist alles!


Ninchen

Ungelesener Beitrag von Ninchen »

Ich habe eine Frage zu Distelöl:

Heike schreibt
Bei trockener Haut ist oft der Gehalt an Linolsäure in der Haut erniedrigt und der an Ölsäure erhöht. Die Folge: der transepidermale Wasserverlust erhöht sich, die Fähigkeit der Haut, sich vor äußeren Einflüssen zu schützen, sinkt.
(zitat von hier)

Dann wäre doch eigentlich Distelöl mit einem hohen Anteil an Linolsäure gut geeignet bei trockener Haut, oder?


(Hat den Thread eröffnet)
Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10106
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Katharina »

Ninchen hat geschrieben:Ich habe eine Frage zu Distelöl:

Heike schreibt
Bei trockener Haut ist oft der Gehalt an Linolsäure in der Haut erniedrigt und der an Ölsäure erhöht. Die Folge: der transepidermale Wasserverlust erhöht sich, die Fähigkeit der Haut, sich vor äußeren Einflüssen zu schützen, sinkt.
(zitat von hier)

Dann wäre doch eigentlich Distelöl mit einem hohen Anteil an Linolsäure gut geeignet bei trockener Haut, oder?
Ja, das ist richtig.
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

Manuka-Bee
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3087
Registriert: 10. Februar 2008, 16:40
Wohnort: Uckermark

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

Katharina hat geschrieben: Ja, das ist richtig.
Ich bestätige auch, das Einzige was wohl anzumerken ist wäre, dass Distelöl nicht als Solo-Öl bei trockener Haut gut wirkt sondern in der Kombination mit anderen "schützenden" Ölen, die eine gewisse Rückfettung mitbringen. UdA ist sehr als Schutz-Zusatz empfehlenswert.

Wichtig ist das Fettsäuren-Spektrum der Kombination, die Linolsäure sollte immer dominieren, als Beispiel kann ich folgende Werte nennen:

Verbindung Distel:Avocado - 3:1

ca. 60% Linolsäure
25-30% Ölsäure

Distel:Aprikosenkernöl:Avocado - 3:2:2
(für stärkere Rückfettung)

ca. 43% Linolsäure
40% Ölsäure
Wohlsein ist alles!


(Hat den Thread eröffnet)
Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10106
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Katharina »

Manuka-Bee hat geschrieben:Ich bestätige auch, das Einzige was wohl anzumerken ist wäre, dass Distelöl nicht als Solo-Öl bei trockener Haut gut wirkt sondern in der Kombination mit anderen "schützenden" Ölen, die eine gewisse Rückfettung mitbringen. UdA ist sehr als Schutz-Zusatz empfehlenswert.
Das ist richtig. Wobei anzumerken wäre, dass eine Ein-Öl-Pflege grundsätzlich nicht empfehlenswert für die Haut ist. Egal welcher Hautzustand, da immer die ein oder andere Komponente auszugleichen ist. :)
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Antworten