Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Lis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 15
Registriert: 6. Juni 2016, 16:45

Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Lis »

Ich brauche einen Augenmakeup- Entferner für wasserfestes Mascara. :-a
Und Folgendes habe ich dazu überlegt:

40% Öl (wahrscheinlich Reiskeimöl, da ich die in Heikes Mango Reinigungscreme ganz gut finde)
1% Sanfteen
5% Glycerin
46% Wasser

Als Anfängerin halte ich es lieber simpel. ;) Ein Emulgator muss ja nicht rein, es ist ein zwei Phasen Produkt zum Schütteln. Aber wie ist das mit der Konservierung, wenn Wasser- und Fettphase nicht vermischt werden, sondern nur "benachbart" sind? Wenn, dann würde ich Rokonsal (1%ig) nutzen, weil ich mir Alkohohl am Auge eher autsch vorstelle.
Was ist mit dem Sanfteen, ist die Einsatzkonzentration sinnvoll? Ich erhoffe mir davon, dass es den Ölfilm, der bei solchen Produkten gerne bleibt, etwas reduziert.
Und ich überlege, auch Betain dazu zu geben (0.5 %ig) um eventuelle Klebrigkeit und Irritationen zu vermindern. Oder ist das für ein Produkt am Auge Sinnfrei?
Über Tipps wäre ich sehr dankbar, besonders bezüglich der Sache mit der Konservierung und der Einsatzkonzentration des Sanfteens. :bluemchen:

Einen schönen Reste- Sonntag an alle fleißigen Rührer*innen.
:rosenbett:
Lieben Gruß,
Lis

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6322
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Bellis »

Hallo Lis,
ich habe mit Zwei-Phasen-Produkten keine Erfahrung. Aber bei der Konservierung mit RoKons sollte man beachten, dass die darin enthaltene Sorbinsäure und auch die Benzoesäure eher lipophil sind und gerne in die Fettphase abwandern. Inwieweit Dein Produkt dann noch sicher vor Verkeimung geschützt ist? :gruebel:
Vielleicht eine Kombination aus Weingeist und Kaliumsorbat? Aber ich weiß nicht, inwieweit Du eine solche am Auge verträgst?
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2219
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Liebe Lis

Eine Wasserphase muss immer konserviert werden.

LG und schönen Sonntag

Beauté
Carpe diem!


(Hat den Thread eröffnet)
Lis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 15
Registriert: 6. Juni 2016, 16:45

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Lis »

Ja, stimmt... Mit Alkohol kann man die Wasserphase konservieren. Mhm... Wenn ich mit Rokonsal sozusagen den Fettanteil konserviere und mit Weingeist dann die Wasserphase, wie müssten da die Konzentrationen sein? In Emulsionen sagt man ja 12- 15%, kann man das reduzieren, wenn man beide Produkte kombiniert?

Danke schonmal für den Tipp liebe Bellis, daran das Rokonsal eher lipophil ist habe ich gar nicht gedacht. :daisy:
Lieben Gruß,
Lis

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 6322
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Bellis »

Hallo Lis,
gib Deine Rezeptur mal in den Konservierungsrechner ein. Dort erhältst Du sinnvolle Kombinationen als Vorschlag.
Du könntest z.B. 15 % Alkohol alleine einsetzen, oder auch eine Kombi aus 10 % Alkohol und 0,5 % Kaliumsorbat.
Deine obige Rezeptur ergibt keine 100 %. Sonst hätte ich es mal eingegeben.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

So etwas ähnliches (ohne Sanfteen und Glyzerin, dafür mit LL) rühre ich mir auch und ich konserviere mit 10 - 15 % Alk. Für mich ist das gut verträglich, brennt nicht.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10111
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Lis hat geschrieben:...Wenn ich mit Rokonsal sozusagen den Fettanteil konserviere ...
Der Fettanteil benötigt keine Konservierung, nur die Wasserphase.
Liebe Grüße, Nina


(Hat den Thread eröffnet)
Lis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 15
Registriert: 6. Juni 2016, 16:45

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Lis »

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich gefühlt ewig auf meine Bestellung gewartet habe, konnte ich den Make-up- Entferner endlich herstellen. :) Das Positive: er entfernt die wasserfeste Mascara problemlos und es bleibt kein Fettschleier übrig. Leider sticht er doch ein wenig in den Augen. Fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass meine Augen grade besonders empfindlich sind, denn es fliegen wieder böse Pollen. ;)
Ich werde weiter an dem Rezept herum basteln, vielleicht den Alkohol mal mit Kaliumsorbat kombinieren... Mal schauen.
Das simple Rezept:
40% Öl
1% Sanfteen
5% Glycerin
Der Rest Wasser, davon 15% mit Weingeist konserviert.

Ein großes Dankeschön, :daisy: an alle die mir Tipps gegeben haben, dass nur die Wasserphase konserviert werden muss, ist jetzt erst richtig bei mir angekommen. ;)
Dieses Forum ist einfach super.
:love:
Lieben Gruß,
Lis


GabrieleP
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 25
Registriert: 20. Juli 2015, 09:40

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von GabrieleP »

Vielleicht passt das Öl nicht für die Augen - am besten soll Aprikosenkernöl sein, da es nicht in die Augen "kriecht", es spreitet nicht.

Ich habe mal nachgesehen, wie biphasische käufliche Augen Make-up Entferner (Naturkosmetik) konserviert sind, hier finde ich:

SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE

LG und viel Spaß beim Rühren
Gabriele


(Hat den Thread eröffnet)
Lis
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 15
Registriert: 6. Juni 2016, 16:45

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Lis »

Liebe GabrieleP,

auf die Inhaltsstoffe zu kaufender Naturkosmetik zu gucken war eine glänzende Idee, danke. :knutsch: Kaliumsorbat kenn ich ja schon, wenn ich das nächste mal eine Bestellung aufgebe, wird das unbedingt dabei sein. Natriumbenzoat ist mir nicht ganz geheuer, anscheinend kann das Allergien auslösen und davon habe ich für meinen Geschmack schon genug. :ugly:
Da bin ich einmal mehr froh über die Möglichkeit mir suspekte Inhaltsstoffe einfach weg zu lassen wenn ich selber rühre.
Wgn den Ölen werde ich mich mal durchtesten, Aprikosenkernöl hab ich da und wird als nächstes probiert.
Und irgendwann hab ich vielleicht das perfekte Rezept. :D
Lieben Gruß,
Lis

Benutzeravatar

Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1130
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Akelei »

Liebe Lis

ich habe auch lange nach dem perfekten Augen make up Entferner gesucht und verschiedene Zutaten ausprobiert. Zuletzt bin ich bei Aprikosenöl gelandet. Davon gebe ich ein wenig auf einen, mit Wasser, befeuchteten Wattepad und wische das Augen make up damit ab. Anschliessend reinige ich das Gesicht mit einem (täglich frischen) Waschlappen, auch meist nur mit Wasser. Das genügt meiner Gesichtshaut.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Bettie B
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 895
Registriert: 16. März 2016, 17:28
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Bettie B »

Hallöchen,

Also ich hab auch schon viel mit Make Up Entferner experimentiert. Alkohol als Konservierung nehme ich nicht mehr, weil mir da die Augen brannten und ständig Tränen flossen. Außerdem hab ich verschiedene Öle probiert. Neutralöl und Coco Caprylat waren schön flutschig, aber mit denen trennen sich die Phasen so schnell wieder, das man nach dem abwischen des ersten Auges noch mal nachschütteln musste. Aprikosenkernöl und Reiskeimöl funktionierten sehr schön. Mein aktuelles Rezept und nun auch mein Favorit ist ein Make Up Entferner ohne Alkohol der auch noch gut flutscht und alles mitnimmt, einschließlich dem wasserfesten Mascara ;-)

Das Rezept sieht so aus

Für die Ölephase:
30% Kokosöl ( ja das geht, es wird nicht wieder fest ;-))
20% Sonmenblumenöl, HO
----------------------------------

Wasserphase:
5% Glycerin
2% Tego Natural Betain
1% Panthenol
4% Leucidal Liquid
1% Kaliumsorbat
Milchsäure q.s
ad 100% Wasser

optional 1-2 gtt blaue Lebensmittelfarbe.

Die Wasserphase sollte erst komplett verarbeitet werden, sprich Betain lösen, konservieren pH einstellen und ganz am Schluss die Farbe einrühren. Dann in eine Flasche füllen. Kokosöl mit Sonmemblumenöl auf dem Herd bei ganz kleiner Hitze kurz klar aufschmelzen, gut verrühren, Alufolie drauf und dann beiseite stellen und abkühlen lassen. Wenn das Öl wieder kühl ist in die Flasche zur WP gehen und fertig.

Es ist sehr mild und brennt nicht. Auch die Öle halten sich aus dem Auge raus. Gut geschüttelt reicht die Zeit um ein Wattepad zu beladen und zu wischen und das für das andere Auge zu wiederholen.
Ganz liebe Grüße,
Bettie


Aus privaten und beruflichen Gründen bin ich auf unbestimmte Zeit nur sehr selten im Forum. Daher bitte ich um Verständnis, sollte ich nicht zeitnah auf PN's und Beiträge Antworten.


Rita

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Rita »

Liebe Bettie,

etwas verstehe ich an deiner Rezeptur nicht. Du hast ja eine Fettphase und eine Wasserphase, aber keinen Emulgator. Wie verhält sich das Ganze? Schwimmen die Öle oben auf dem Wasser? Oder hast du vielleicht vergessen, den Emul aufzuschreiben?
Bettie B hat geschrieben:
Für die Ölephase:
30% Kokosöl ( ja das geht, es wird nicht wieder fest ;-))
20% Sonmenblumenöl, HO
----------------------------------

Wasserphase:
5% Glycerin
2% Tego Natural Betain
1% Panthenol
4% Leucidal Liquid
1% Kaliumsorbat
Milchsäure q.s
ad 100% Wasser

optional 1-2 gtt blaue Lebensmittelfarbe.

Benutzeravatar

Bettie B
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 895
Registriert: 16. März 2016, 17:28
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Bettie B »

Rita hat geschrieben:Liebe Bettie,

etwas verstehe ich an deiner Rezeptur nicht. Du hast ja eine Fettphase und eine Wasserphase, aber keinen Emulgator. Wie verhält sich das Ganze? Schwimmen die Öle oben auf dem Wasser? Oder hast du vielleicht vergessen, den Emul aufzuschreiben?
Keine Sorge ich hab den Emu nicht vergessen, liebe Rita ;-) Das ist eine "Schüttellotion"

Mittlerweile nehme ich als Öl aber Aprikosenkern- oder Reiskeimöl. Zunächst aus praktischen Gründen. Später ist mir aufgefallen, dass diese beiden nicht so arg in die Augen kriechen und das Wasserfeste Make-up/Eyeliner ebenso gut damit zu entfernen sind.

Das Ganze sieht dann so aus:
DSC_0750.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ganz liebe Grüße,
Bettie


Aus privaten und beruflichen Gründen bin ich auf unbestimmte Zeit nur sehr selten im Forum. Daher bitte ich um Verständnis, sollte ich nicht zeitnah auf PN's und Beiträge Antworten.


Rita

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Rita »

Vielen Dank für deine Aufklärung, liebe Bettie! Aprikosenkernöl verwendet in der Tat Heike in ihrem Reinigungsöl (zusätzlich etwas Rizinusöl, Jojobaöl und Calendulaöl). Ich werde versuchen, mit Sanfteen dazu (nach dem Rezept von Lys) ein Make Entferner zu rühren.

Benutzeravatar

Regina
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 103
Registriert: 10. Januar 2016, 15:24

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Regina »

Bettie B hat geschrieben:
11. September 2016, 22:22

Das Rezept sieht so aus

Für die Ölephase:
30% Kokosöl ( ja das geht, es wird nicht wieder fest ;-))
20% Sonmenblumenöl, HO
----------------------------------

Wasserphase:
5% Glycerin
2% Tego Natural Betain
1% Panthenol
4% Leucidal Liquid
1% Kaliumsorbat
Milchsäure q.s
ad 100% Wasser
Liebe Bettie B,
Ich habe eine kleine Frage zu diesem Rezept: muss die Ölephase 50% sein, oder wird es auch mit weniger Öl funktionieren?
Vielen Dank im Voraus...
Liebe Grüsse
Regina


Ruehrelfe
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 25
Registriert: 31. Mai 2019, 09:36

Re: Augenmakeup- Entferner (wasserfest)

Ungelesener Beitrag von Ruehrelfe »

Bettie B hat geschrieben:
11. September 2016, 22:22

Das Rezept sieht so aus

Für die Ölephase:
30% Kokosöl ( ja das geht, es wird nicht wieder fest ;-))
20% Sonmenblumenöl, HO
----------------------------------

Wasserphase:
5% Glycerin
2% Tego Natural Betain
1% Panthenol
4% Leucidal Liquid
1% Kaliumsorbat
Milchsäure q.s
ad 100% Wasser

optional 1-2 gtt blaue Lebensmittelfarbe.
Liebe Bettie, vielen Dank für das Rezept, nach so einem Rezept habe ich schon lange gesucht!

Antworten