1. Duschgel, kann das funktionieren?

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2217
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: 1. Duschgel, kann das funktionieren?

Ungelesener Beitrag von Beauté »

So, super, nun geht's besser :yeah:! WAS ist ok. Starten würde ich mit 1% Xanthan, dann pH korrigieren auf 5 - 5.5 und dann die Konsistenz mit Xanthan nachjustieren. Das kannst Du ja nachdosieren, aber entfernen bei Überdosierung ist schwieriger.
LG - Beauté
Carpe diem!


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 193
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: 1. Duschgel, kann das funktionieren?

Ungelesener Beitrag von Oddrun »

:rosefuerdich: Juhuu danke liebe Beauté!

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2217
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: 1. Duschgel, kann das funktionieren?

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Gerne :bingo:
Carpe diem!


Marlene

Re: 1. Duschgel, kann das funktionieren?

Ungelesener Beitrag von Marlene »

Oddrun hat geschrieben:
4. Mai 2019, 11:02
.

WAS sind 6%

Das Rezept ist auf 100g geplant, also alle gramm Angaben = % Angaben


A:
21.9% Tensidmischung
12.5% Betain
25% Cocos glucisid
!
Was genau ist denn in deiner Tensidmischung drin bzw welche WAS hat sie?
Ich habe eine bei Spinnrad gefunden, hinter der sich Plantapon verbirgt.
Wenn ich deine Tenside damit in den Rechner eingebe, ergibt sich eine WAS von 23,3.
Wie hast du deine berechnet?


(Hat den Thread eröffnet)
Oddrun
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 193
Registriert: 23. Februar 2019, 22:13

Re: 1. Duschgel, kann das funktionieren?

Ungelesener Beitrag von Oddrun »

Liebe Marlene, die Mischung besteht aus Facetensid, sanfttensid und betain. Die Was liegt bei 30-35%

Liebe Grüße!

Antworten