Badepralinen mit LL

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Mara, Zitronensäure zusammen mit Natron gibt einen Sprudeleffekt, wenn Wasser dazukommt - viel von beidem und es blubbert heftig, hier ist nur wenig drin, so das es nur ein sanftes sprudeln ist :) Und Milchpulver pflegt natürlich auch, aber hier soll es in erster Linie emulgieren. Wenn man ein Badepulver auf Milchpulverbasis macht, dann geht es in erster Linie um die Pflege.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

@ lavendelhexe
danke für den chemienachhilfeunterricht - (smile) das "sprudeleffektische" war mir nicht bewußt - also dann lieber mit ganz wenig davon aber mit viel pflege.

morgen ist badekonfekt-rührtag, habe denke ich alles da - nur noch keine citronensäure -aber die gibts wohl auch in der apotheke.

lg
mara


andromeda
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 81
Registriert: 13. November 2007, 19:03
Wohnort: Augsburg

Ungelesener Beitrag von andromeda »

Hallo Heike,

ich finde Deine Badepralinen supischön - möchte sie gerne nachmachen und verschenken. Aber weil ich noch Neu-Rührerin bin, hab ich noch nicht so die Mengen-Peilung.

Hast Du so eine kleine Gästeseifen-Form genommen? Und wieviel Rohstoff braucht man so in etwa (muss z.B. Kakaobutter eh neu bestellen, aber wieviel?) - ich bin da noch ziemlich unsicher :/ (und mag nicht zu wenig ordern, andererseits musste in meinem Kühlschrank der Joghurt schon ziemlich zusammenrücken... :nein: ) HILFE!

Lieben Gruß,

Angelika

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

andromeda hat geschrieben:Hallo Heike,

ich finde Deine Badepralinen supischön - möchte sie gerne nachmachen und verschenken. Aber weil ich noch Neu-Rührerin bin, hab ich noch nicht so die Mengen-Peilung.

Hast Du so eine kleine Gästeseifen-Form genommen? Und wieviel Rohstoff braucht man so in etwa (muss z.B. Kakaobutter eh neu bestellen, aber wieviel?) - ich bin da noch ziemlich unsicher :/ (und mag nicht zu wenig ordern, andererseits musste in meinem Kühlschrank der Joghurt schon ziemlich zusammenrücken... :nein: ) HILFE!
Die Form ist eine von Behawe, die mit den kleinen Rosen. Ich glaube, sie lässt sich für mehrere Produkte nutzen, also Seife, Body Melts usw.

Meine Badepralinen waren ein Prototyp; ich habe zunächst nicht viel angerührt. Oh je, wieviel war das denn? Ich bekam in jedem Falle nicht die ganze Form voll. So 200 gr Masse insgesamt?
Liebe Grüße
Heike


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

hallo,

ein herzliches dankeschön an alle damen,

entstieg gerade meinem ersten bad - mit heute abend (endlich geschafft) selbstgerührter badepraline.

habe mich an lavendelhexes rezept angelehnt - vielleicht etwas mehr milchpulver - aber genial - sanft - mit AÖ geranium, plumeria, orange u. tropfchen lavendel sowie einige tropfen rose - es war ein badegenuß.
die nächste steigerung wäre eventuell noch stutenmilchpulver (eselsmilch) dann bin ich gespannt - vermutlich kann man da dann auch tocopherol mitreinrühren -

tja - wäre ja ein zusätzliches pflegekomponente der da in den genußbadekonfekt mitrein käme ? wie wäre das - oder wäre es zuviel ?

einge% Mandelöl war übrigens mit dabei... zu kakao, kokos, shea - sowie milchpulver, natronbic.,maisstärke, citr.s., - und eben eine kleine masse dann noch mit brommbeerrot/titanweiß gefärbt - zart marmoriert - um 20:00 in die TK gesteckt und um 24:00 schon ausgeformt - weil ichs unbedingt probieren wollte - ging super gut in meinen schlichten länglichen eiswürfelformen.

und mein badewasser war unverschämt zartrosa - schon ein augenschmaus...
anfänglich etwas größere ölaugen - die aber bei vollwerden der badewanne und ab und an anbrausen kleiner wurden...
also meine haut ist ohne eincremen noch immer zartest. bin wiedermal vollkommen begeistert.

liebe grüße
mara

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Oh, Esel- oder Stutenmilch - welch ein Luxus! Ich werde auch noch ein bisschen experimentieren, Kakaobutter und Lanolin ausprobieren.... Und ich hab gestern in einem Supermarkt Vollmilchpulver gefunden! :D
Aber erstmal verbaden, was im Bad steht - ca. 8 Sorten Badebomben und -pralinen 8)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


Claudia.

Ungelesener Beitrag von Claudia. »

@Heike
Schmelzen deine Badepralinen im Bad, oder kann ich die auch in der Dusche verwenden und im Badezimmer aufbewahren?


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

@ lavendelhexe

*esel/stute gibts erst nach den obulenten feiertagen.... ein angedachter luxus für die faschingszeit .... smile

- hab ich jetzt (weil zuerst zu weich nochmals in der selben menge - 1:1 gewippter shea/kakaobutter - gemeinsam hochgeschlagen) auch "buttercreme" als badezusatz -

bin mir aber °nicht sicher° ob ich sie spritzen soll ?- weil schon sehr cremig - schmilzt ziemlich schnell bei hautkontakt.

werden die noch härter ? hilft trockenen oder nur kühle ?

meine die ich gestern nacht aus dem TK geholt habe sind zwar noch ganz, aber schon eher fragil - also mit den fingern angreifen - no-go ... und bis zum
verschenktermin nur in der TK - geht auch schlecht .... ??? hm

vor allem - auch wenn ich vorsichtig umgehe - beim verschenken wirds dann problematisch - geht ja schlecht mit "vorsicht - nicht berühren" drauf..... ? smile - ein kleines problem weil auch keine passenden schönen 200 gr. durchsicht dosen da - dann wäre das problem wieder keines. tja - so is leider.

@ heike
muß nochmals eine versuchsreihe mit heikes puren badekonfekt mit LL - rezept machen - buttern + duft + emu - ohne milchpulver und natron .
habe halt leider kein LL - und denke dass ich jetzt mit der weihnachtspost auch nicht in 1/2 tagen da rankomme. werde einfach von dem Fluidlecithin super nehmen. (??? -FL-BE -deto nicht da )
die dürften dann aber trotzdem (FL-S) hart werden ? so dass sie einzeln in ein seidenpapier eingehüllt werden können - wie miniseifchen ???

lg
mara

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Mara, Kakaobutter braucht ein paar Tage, bis sie ihre endgültige Festigkeit hat. Dann kann man die Pralinchen auch berühren, ohne dass sie gleich zerfließen.
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Claudia. hat geschrieben:@Heike
Schmelzen deine Badepralinen im Bad, oder kann ich die auch in der Dusche verwenden und im Badezimmer aufbewahren?
Nein, sie halten. :-) Ich habe meine zwei Restpralinchen auf einer weißen Keramikschale (mangels Dose, muss mir was einfallen lassen wegen des Dufts). Unser Bad ist wegen der Fußbodenheizung immer recht warm – also narrensicheres Konfekt.
Bei meiner Freundin wartete am Freitag mein an sie verschenktes Röschen auch am Badewannenrand auf Beachtung, ohne Formeinbuße. Geduscht habe ich mit ihnen noch nicht. Ich vermute, sie sind wenig reinigend. Da sind die Duschherzchen von Sony sicher besser, guck' mal -> hier (etwas weiter unten, Posting von 12.20 Uhr), sie sind sehr mild und eher pflegend-rückfettend, aber ein guter Kompromiss zwischen Reinigung und Cremen.
Liebe Grüße
Heike


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

aber ich habe nur halb halb kakao - sonst noch sheabutter. hmm - wird das auch von selber steifer ?
habe wunderschöne teile gespritzt - wie du, in konfektmanschetten - aber ???

soll ich sie nun ins schlafzimmer (ca. 20 grad) zu den seifen - oder in die TK - hm ?? drüberpacken kann ich ja nichts ??

mühsam ... aber super zu spritzen - wirklich geschmeidig wie echte buttercreme. ein bild kann ich leider nicht hochladen, weil ich keine homepage habe...

allerdings als ich nun die glasschüssel mit etwas bereits erhärteter kakao/sheabutter sah - fiel mir was ein - es gibt ja oliven/speiseöl- sprayflaschen für gourmets - mit einer solchen sprühflasche könnte man ja zerschmolzenes kakaobutter drübersprayen -dann in die TK und dann müßte es sich ja als dünne schicht toll verfestigen ? allerdings vermutlich weißlich - und sie sind so zart rosa.

hach - aber im wasser lösen tut sich diese masse nochmals besser, gewipped als geschmolzen, dieses habe ich auf alle fälle festgestellt.

liebe grüße
mara

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Auch wenn du nur zur Hälfte Kakaobutter hast, werden die noch fester werden. Nicht so fest wie ein Massagebar - die mache ich aus 2/3 Kakao, 1/3 Shea - aber soweit, dass man sie anfassen kann. Warte einfach noch 2, 3 Tage - ich weiß, Geduld ist nicht des Selbstrührers Stärke. Schlafzimmer mit 18 - 20° ist prima.

Bilder kann man auch ohne Homepage hochladen - z. B. hier: klick mich :)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Ich habe gestern die schöne dunkle Kakaobutter von Bluetansy :winke: verarbeitet (es müsste aber auch mit einem zusätzlichen Löffel echtem Kakaopulver gehen, denn die dunkle Kakaobutter ist nichts anderes als mit diesem angereichert). Das Rezept ist wie angeben; ich habe zwei verschiedene Massen geschmolzen, erst die helle – etwas härten lassen – dann die dunkle darüber. Die Kaffeebohne kam etwas später drauf, damit sie nicht ganz einsinkt.
Beduftet (das erste Mal mit PÖ) habe ich mit Hafer-Milch-Honig (Danke an Sony für den Tipp! :bussi:). Sie duften wie Cappuccino:

[ externes Bild ]
Liebe Grüße
Heike


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

Heike, das ist ja oh ah.
Ich bin völlig am Boden.
Das sind drei Luxusbade Liner.
Einfach schön.
Zusammen mit deiner ersten Form und

Lavendels dressierten ,animieren die
doch wahrlich zum Nachmachen.

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Oh, die sind ja wunderschön, Heike!
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


sony

Ungelesener Beitrag von sony »

Wow Heike das sind ja echte Disigner-Stücke.
:love: Super sind die geworden!:zustimm: Ich finde die Förmchen so schön passent.:ja:
(es müsste aber auch mit einem zusätzlichen Löffel echtem Kakaopulver gehen,
Was heißt echtes Kakaopulver, meinst du das entölte das man im Supermarkt kaufen kann?


Claudia.

Ungelesener Beitrag von Claudia. »

Boah, geil, was anderes fällt mir grad nicht ein, diese Idee muss ich dir leider klauen, sorry aber ich kann nicht anders :lol:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Claudia. hat geschrieben:Boah, geil, was anderes fällt mir grad nicht ein, diese Idee muss ich dir leider klauen, sorry aber ich kann nicht anders :lol:
Das freut mich! :-) Ich werde gleich auch mehr produzieren. :lachundweg:
Liebe Grüße
Heike


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

Heike du bist auch am Geschenke produzieren.
Gerade habe ich meine Badestäbchen
von gestern abend ausgeformt.

40 Kakaobutter
20 Shea
10 Reinlecithin
10 Kaolin
20 Öle

zweifarbig mit Kakao.
mit Hafer-Milch-Honig beduftet.

Schon verpackt im Holzkistchen.

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

sony hat geschrieben:Was heißt echtes Kakaopulver, meinst du das entölte das man im Supermarkt kaufen kann?
Ja, genau … eben kein Kaba oder Nesquick oder wie die alle heißen. :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

margit hat geschrieben:Schon verpackt im Holzkistchen.
Die Verpackungsfrage muss ich noch lösen. :-) Wenn mir was einfällt, werde ich es hier zeigen … :gruebel: Ich habe da eine Idee, aber ob ich das so hinbekomme?
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Ich habe die kleinere Masse gerade mit 2 TL Kakaopulver angereichert, sieht aus wie die Masse gestern. In einer halben Stunde wissen wir mehr. :-)
Liebe Grüße
Heike


sony

Ungelesener Beitrag von sony »

Heike hat geschrieben:Ich habe die kleinere Masse gerade mit 2 TL Kakaopulver angereichert, sieht aus wie die Masse gestern. In einer Halben Stunde wissen wir mehr. :-)
:lupe:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

sony hat geschrieben::lupe:
:kicher:
Sie sieht gut aus, dunkel und satt wie gestern die aus der dunklen Kakaobutter, ist aber besser zu gießen und erscheint mir homogener. Die Pralinchen härten gerade an, in ein paar Minuten werden die Kaffeebohnen gesetzt. :ja:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Ich habe sie etwas zu schnell (draußen auf einem Tabelett bei - 13°C) abgekühlt, um das Foto zu machen, und da ist die Oberfläche gebrochen, als ich die Kaffeebohnen reindrücken wollte :kicher:, man sieht das schnelle Abkühlen an den Rändern oben, so ein bisschen gezackt. ;-) (Mittlerweile sind sie mit dem Föhn wieder angeschmolzen und trocknen langsam, wie es sich gehört). Die sehen aus wie echte Pralinen. Mjamm.

2 TL Kakaopulver reichen, machen eine schöne satte Masse. Also, dunkle Kakaobutter ist nicht zwingend.

[ externes Bild ]
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

So, eine Badepraline wird gerade geopfert. Sie schwimmt im einlaufenden Wasser wie kleines Boot und löst sich langsam in Wohlgefallen auf … das Wasser ist nun beige. Ich gebe zu: es gibt frischere Farben. :-D
Und nun gehe ich baden. :ja:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 31180
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Heike »

Ja, ich bin wieder draußen … zu hippelig heute zum Ruhig-in-der-Wanne-Liegen.

Also: die Badepraline emulgiert gut und vollständig, das Wasser ist leicht beige, aber nicht wolkig oder fleckig. Man liegt eingehüllt in einem zarten Duft, in angenehmer Gesellschaft: aufmunternd dümpelt eine einsame, aber friedliche Kaffeebohne auf den sanften Wellen. :kicher:

Man muss sich nach dem Baden nicht unbedingt gründlich abspülen (wobei ich kein rein weißes Handtuch hatte – da böte sich das eventuell doch an?), zurück bleibt ein Gefühl des leicht Eingecremt-Seins.

Also: absolut praxistauglich. :ja:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4171
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe »

Oh, das klingt wunderbar. Also einfach Kakaopulver, prima, das habe ich. Kaffee mag ich nicht im Badewasser, Zimt vertrage ich nicht - muß ich mal nach Deko suchen. Hmm, Mokkabohnen aus Schokolade sind noch im Haus 8)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


Anonymous

Ungelesener Beitrag von Anonymous »

wow, die schaun aber sehr Edel aus. :wink:

Liebe Grüsse
Amelie


sony

Ungelesener Beitrag von sony »

Heike hat geschrieben:Ja, ich bin wieder draußen … zu hippelig heute zum Ruhig-in-der-Wanne-Liegen.
...LL Überdosis :kicher:
Heike hat geschrieben:Man liegt eingehüllt in einem zarten Duft, in angenehmer Gesellschaft: aufmunternd dümpelt eine einsame, aber friedliche Kaffeebohne auf den sanften Wellen. :kicher:
Das hast du aber schön beschrieben [ externes Bild ]...das Kaffeeböhnchen ist schon ganz rot vor Scham... [ externes Bild ]

Antworten