Grüntee-Wachs

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20835
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Grüntee-Wachs

Beitrag von Helga »

artemisia hat geschrieben:
19. Januar 2022, 14:17

gebe ich jetzt das grünteewachs als öle oder als wachs ein?
wenn es nihct zur härte beiträgt, dann wohl besser zu den ölen?
Ja :) - obwohl der Rechner -glaube ich - nichts über die zu erwartende Härte aussagt :)
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Benutzeravatar

artemisia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 579
Registriert: 27. September 2021, 21:50
Wohnort: ostfriesland

Re: Grüntee-Wachs

Beitrag von artemisia »

Helga hat geschrieben:
19. Januar 2022, 14:07

Einfachster :wink: Pflegestift (für 4 Stifte) (28 g)
Die Formulierung besteht aus folgenden Ingredienzien:
Öle Deiner Wahl (21 g | 75 %):
21 g Öle (75 %) - (inkl. eventuell Sheabutter, Lanolin, Phytosteryl Macadamiate, BSB oder das grüne Wachs :).
Wachse (7 g | 25 %):
7 g Bienenwachs je nach Härte 25-28%; hier sind es 25 %
öle meiner wahl: pflaumenkernöl 9, shea 5, jojoba 4, grünteewachs 1,5, BSB 1 genommen und dazu bienenwachs
ich finde den balm sehr angenehm, nihct ölig oder fett-glänzend sondern die lippen fühlen sich fast trocken an nach dem auftrag.
der duft ist intensiver als ich erwartet habe - sehr köstlich! :duft:
delicious.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebgruss~*

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1681
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Grüntee-Wachs

Beitrag von Lavande »

artemisia hat geschrieben:
20. Januar 2022, 21:26
der duft ist intensiver als ich erwartet habe - sehr köstlich! :duft:
Sie sehen wunderschön aus!!! :love:
Herzliche Grüße
Lavande

Antworten