Creme für gereizte Haut herstellen?

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Boemmel
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 5
Registriert: 16. Juni 2022, 14:44
Wohnort: Paderborn

Creme für gereizte Haut herstellen?

Beitrag von Boemmel »

Hallo, ich möchte eine Creme mit den Eigenschaften von Pantenolsalbe herstellen. Kann mir jemand dazu einen Tip geben? Ich möchte sie zur Hautpflege am Körper (nicht Gesicht o.ä.) für extrem und immer wieder gereizte Haut verwenden.


Lotti
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 620
Registriert: 27. Mai 2016, 15:25
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Creme für gereizte Haut herstellen?

Beitrag von Lotti »

Liebe Boemmel,
welche Eigenschaften meinst Du genau?
Die Wirkung, die Konsistenz, den Fettgehalt? Das Auftragsverhalten oder das Einziehverhalten?
Wenn Du genauer beschreibst, was Dir wichtig ist, ist es etwas einfacher, Lösungen zu finden.
Liebe Grüße
Lotti

Benutzeravatar

Lavande
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1681
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Creme für gereizte Haut herstellen?

Beitrag von Lavande »

Boemmel hat geschrieben:
31. Juli 2022, 07:19
Hallo, ich möchte eine Creme mit den Eigenschaften von Pantenolsalbe herstellen...
Meinst Du sowas wie die Bepanthen aus Apotheken?
Da gäbe es eine Rezeptur von Augenweide, die sie "Blumencreme" genannt hat, aber darauf kannst Du erst zugreifen, wenn Du Dich noch etwas aktiver hier beteiligst und fleißig postest. Ab 50 Posts hast Du darauf Zugriff.
Ansonsten würde ich eine Lanolincreme (W/O-Emulsion) herstellen mit 5% D-Panthenol, das wäre dann eine therapeutische Dosierung.
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 20835
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Creme für gereizte Haut herstellen?

Beitrag von Helga »

Boemmel hat geschrieben:
31. Juli 2022, 07:19
möchte sie zur Hautpflege am Körper (nicht Gesicht o.ä.) für extrem und immer wieder gereizte Haut verwenden.
Eventuell können wir Dir helfen der Ursache für gereizte Haut auf die Spur zu kommen, wenn Du beschreibst wie Du reinigst und pflegst, bzw. womit.
Als erste Hilfe kannst Du z. B. Rosenhydralt mir D-Panthenol anreichern und vor der Creme ins Gesicht sprühen, es wirkt kühlend und D-Panthenol beruhigend :ja:
Liebe Grüße, einen schönen Tag noch - und passt auf Euch auf :-)

Helga

Antworten